01021 Abzocke ?

Dieses Thema im Forum "Call by Call" wurde erstellt von Toni, 24. Januar 2018.

  1. Toni

    Toni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Seit Montag habe ich versucht nach Zagreb zu telefonieren - ausgewählt habe ich den günstigsten Anbieter 01021.
    Bei jedem Anruf wurde die Verbindung gleich nachdem sich die Gegenseite meldet ("nach dem Gesprächsbeginn") abgebrochen. Bis gestern habe ich 15 mal unterschiedliche Nummern erfolglos angerufen.
    Ich habe zuerst auf meinen Fehler, oder einen Fehler am System in Kroatien getippt, da ich so was bis jetzt nie erlebt habe, bis mir die ganze Geschichte komisch vorgekommen ist, .
    Ich habe es dann getestet. Zuerst habe ich eine Nummer ohne Vorwahl mit Erfolg angerufen. Die gleiche Nummer habe ich dann über den zweitgünstigsten Anbieter 01017 auch mit Erfolg angerufen. Die Wiederholung mit 01021 lief wieder erfolglos.
    Fazit. Der Anbieter 01021 bricht einen Anruf mit Absicht ab. Damit kassiert er für die erste Minute, ohne das ein Gespräch tatsächlich zustande kam. Formal wird zwar "erst nach dem Gesprächsbeginn" für 1 Minute kassiert, aber ein Gespräch kommt tatsächlich überhaupt nicht zu Stande.

    Hat noch jemand die gleiche Erfahrung mit dieser Vorwahl?
     
  2. btadmin

    btadmin Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. April 2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Toni,

    bei sehr billigen Angeboten kann es gelegentlich zu Verbindungsschwierigkeiten kommen. Oftmals liegt das daran, dass die Call-by-Call-Anbieter einen ebenfalls sehr günstigen Carrier vor Ort gewählt haben. Wenn es bei Auslandstelefonaten Probleme gibt, ist fast immer dieser Carrier mitverantwortlich (der natürlich auch primär nach dem Preis ausgewählt wird). Das einzige, was man dann tun kann, ist die Probleme den Anbietern melden. Wenn man einen teureren Anbieter nimmt, funktioniert alles meist recht reibungslos, wie Sie selbst anmerken.

    Haben Sie denn bereits eine Rechnung erhalten, auf der die "unterbrochenen" Telefonate abgerechnet wurden?

    Viele Grüße
    Redaktion Billiger-Telefonieren.de
     
  3. Toni

    Toni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe das Problem beim Anbieter gemeldet, aber bis heute keine Antwort erhalten. Die kommt auch nicht - bin ich mir ziemlich sicher.
    An einen Zufall glaube ich nicht, da ich binnen zwei Tage zu unterschiedlichen Zeiten mit dem gleichen Ergebnis insgesamt 15 mal angerufen hatte.

    Die Rechnung habe ich noch nicht erhalten - diese erwarte ich frühestens in der Abrechnung für Februar. Bezüglich der Rechnung werde ich nichts unternehmen - im Worst Case hat mich das Ganze 6 Ct (15 x 0,4 Ct) gekostet, und alles was ich bis jetzt unternommen habe ist bei dem Betrag bereits zu viel. Für mich sind viel "teurer" Ärger und die Zeit welche ich in den Versuchen verloren hatte. Eigentlich wollte ich mit meinem Beitrag nur die anderen warnen.

    Ich werde diese Vorwahl in jedem Fall meiden.

    Übrigens, der zweitbilligste Anbieter war um 0,01 Ct teurer - also der Carrier vor Ort auch in dieser Größenordnung.

    Mit freundlichem Gruß,

    Toni