01048 * Wo liegt der Fehler?

Dieses Thema im Forum "Call by Call" wurde erstellt von Senior, 8. August 2017.

  1. Senior

    Senior Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Thailand (Mobilfunk) lt. billiger telefonieren = 0,52 Cent * tatsächlich aber 0,52 Euro, also das Hundertfache.
    Dementsprechend hoch ist meine aktuelle Rechnung ausgefallen. Und die nächste Rechnung wahrscheinlich auch. Ich habe mich mit der Rechnungsabteilung der Telekom telefonisch in Verbindung gesetzt. Dort wurde die nächste Lastschrift gestoppt und auf Überweisung gesetzt. Den Telekombetrag und den Betrag eines anderen Fremdanbieters habe ich heute überwiesen. Von 01048 werde ich per email die Bankverbindung anfordern und einen gekürzten Betrag überweisen.
    Auf der Webseite der Verbraucherzentrale ist ein an die Telekom gerichtetes Musterschreiben (per Einschreiben/Rückschein) zu sehen.
    Dieses Schreiben enthält eine unpassende Wortwahl sowie zu viele Drohungen gegenüber der Telekom.
    Da die Telekom nicht der Schuldige ist, habe ich diesen Weg nicht gewählt.
    Ein freundliches Telefongespräch mit einem Mitarbeiter der Telekom (Name und Uhrzeit habe ich notiert) hat's auch getan.
    Die Nummer 01048 hatte ich meiner Frau (Thailänderin) gegeben. Mangels ausreichender Deutschkenntnisse versteht sie die Ansagen nicht.
    Ferner habe ich heute in der Tagesübersicht von 58 Fremdanbietern 34 ausgeschlossen. Und zwar alle die mindestens in einer Kategorie THAILAND/BANGKOK - THAILAND FESTNETZ - THAILAND MOBIL mehr als 10 Cent verlangen. Auch wenn Anbieter nur 0,01 Cent in einer Kategorie verlangen, werden wir diese nicht mehr nutzen, da diese in einer anderen Kategorie über 1,00 Euro verlangen.
    Derzeit ziehen wir die Vorwahlen 010018 (0,87 cent) und 010052 (0,99) vor, da dieser Preis in allen Kategorien gleich ist.
     
  2. btadmin

    btadmin Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. April 2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Senior,

    erstmal tut es uns leid, dass Sie so teuer telefoniert haben.

    Leider gehört es mittlerweile zur Preispolitik vieler Call-by-Call-Anbieter, dass bestimmte Städteziele und Gespräche in das Mobilfunknetz im Ausland teurer oder aber auch günstiger sind als Telefonate in das ausländische Festnetz. Deshalb werden beispielsweise bei der Tarifabfrage auch Vorwahlen, die höhere Preise für Telefonate in die Städte verlangen, bei unserem CbC-Vergleich per Voreinstellung herausgefiltert.

    Wir überprüfen die bei uns angegebenen Preise regelmäßig. Sollten Sie allerdings einen möglichen Fehler auf unserer Webseite feststellen, geben Sie uns bitte Bescheid (redaktion@billiger-telefonieren.de), damit wir damit wir dem nachgehen können.

    Dass ihre Frau die Tarifansage nicht versteht, ist tatsächlich problematisch. Wir raten unseren Leser nämlich immer, genau hinzuhören. Wichtig ist natürlich auch, immer genau vor dem Anruf die aktuellen Preise abzufragen.

    Gerne können wir versuchen, den Sachverhalt noch einmal zu prüfen. Schreiben Sie uns hierzu bitte eine E-Mail mit genaueren Angaben zu dem Telefonat.

    Mit freundlichen Grüßen
    Redaktion Billiger-Telefonieren.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. August 2017