01056-Tarifansage: war an oder aus, Umfrage

Dieses Thema im Forum "Call by Call" wurde erstellt von spammemad, 23. Dezember 2009.

?

Tarifansage der 01056 in dem Zeitraum September, Oktober, November:

Diese Umfrage wurde geschlossen: 22. Januar 2010
  1. Keine Tarifansage gehört, ganz sicher nicht. >12 (mehr als zwölf) Gespräche.

    7 Stimme(n)
    26,9%
  2. Keine Tarifansage gehört, ganz sicher nicht. <12 (weniger als zwölf) Gespräche.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Keine Tarifansage, aber nicht 100%ig sicher. >12 (viele) Gespräche.

    1 Stimme(n)
    3,8%
  4. Keine Tarifansage, aber nicht 100%ig sicher. <12 (nur wenige) Gespräche.

    5 Stimme(n)
    19,2%
  5. Weiß nicht, habe Tarifansagen nicht besonders beachtet.

    1 Stimme(n)
    3,8%
  6. Doch, es gab eine Tarifansage, aber nicht 100%ig sicher. <12 (wenige) Gespräche.

    3 Stimme(n)
    11,5%
  7. Doch, es gab eine Tarifansage, aber nicht 100%ig sicher. >12 (viele) Gespräche.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. Ganz sicher mit Tarifansage, nie ohne. <12 (wenige) Gespräche.

    2 Stimme(n)
    7,7%
  9. Ganz sicher mit Tarifansage, nie ohne. >12 (viele) Gespräche.

    7 Stimme(n)
    26,9%
  10. Nichts von allem, nie 01056 benutzt, Statistik ist prima, egal.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. spammemad

    spammemad Gast

    Umfrage zur 01056-Tarifansage

    Das Thema 01056-Tarifansage ist hier bereits kontrovers diskutiert worden. Einige Teilnehmer sind sich absolut sicher, die ganze Zeit, also September, Oktober und auch November jeweils vor den Gesprächen eine Tarifansage:" ... kostet nur ix Komma ypsilon zett Cent pro Minute." gehört zu haben. Andererseits wird auch berichtet, dass die Tarifansage offenbar tagelang abgeschaltet war. Und eine Abschaltung der Tarifansage in den anmeldefreien Tarifen wurde von PM² für September - November mit den Tariflisten den Preisportalen mitgeteilt.

    Die Tarifansage war abgeschaltet oder nicht oder eventuell nur zeitweise oder nicht überall - die Informationen zu der 01056 Tarifansage sind widersprüchlich. Wir können hier mit dieser Umfrage dieses Thema eventuell etwas aufhellen.

    Dazu eine Antwort auswählen (jeder nur ein Kreuz ...) und auf die 'Jetzt abstimmen'-Schaltfläche klicken. Jeder darf nur einmal abstimmen. Die Antworten bleiben anonym, wer was (warum sowieso) abgestimmt hat, wird nicht veröffentlicht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Dezember 2009
  2. itzehoe11

    itzehoe11 Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Könntest du bitte noch eine Zeile einfügen...mein Fall 100% Sicher Tarifansage noch in September...ab Oktober keine mehr..(mindestens 4 Mal telefoniert pro Monat)
     
  3. Hoppla

    Hoppla Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Tarfifansage an im November

    Hallo,
    also ich meine bei mir war es im November und ie Tarifansage war zu 100% an. Ich weiss noch genau das ich dachte "auweia 32 cent die minute ist ja ne menge, 01017 kostet da weniger als die hälfte. Doch naja vielleicht ist es die klasse der Verbindung ja wert."

    Somit bin ich mir absolut sicher das ich eine Ansage hatte, gibts keine Ansage bei einem Billiganbieter nehme ich diesen erst gar nicht und sollte aufgeführt sein er hat eine und ich versuche diese nummer es gibt aber keine Ansage, lege ich sofort wieder auf. Bin ja net dumm ;-)) und Lehrgeld bezahlen will ich auch nicht mehr.

    So was sagen denn alle andere dazu? Zumal es gibt ja auch eine Homepage auf der der Preis ausgewiesen wird die können doch nicht die Preis frei schnauze ändern. Zumal bei Vertragskunden, hatte was von Premium Kunden gehört, ist eine einseitige Vertragsänderung doch unmöglich. Siehe KFZ versicherung. Wird der Betrag geändert kann man Kündigen/wechseln und man muss darüber informiert werden. Oder bin ich da so falsch?
     
  4. spammemad

    spammemad Gast

    Vielen Dank für die Information. Es sind hier "nur" 10 Antworten möglich. Nimm vielleicht eine Antwort, die Deiner Meinung nach noch halbwegs passt. Alle denkbaren Konstellationen können hier eben nicht aufgeführt werden.
     
  5. spammemad

    spammemad Gast

    Hallo Hoppla,

    ja, da liegst Du leider falsch. Die Kfz-Versicherung ist ein einzelner Vertrag. Änderung der Konditionen zu Deinen Ungunsten bewirkt Informationspflichten und ein Sonderkündigungsrecht für Dich. Im Call-by-Call wird mit jeder einzelnen Vorwahl (der 010XX-Nummer) ein einzelnes Rechtsgeschäft getätigt. Informationspflichten wie bei der Kfz-Versicherung wären hier also nur, wenn mitten in einem Gespräch der Tarif geändert wird. Es besteht, wenn Du CbC benutzt, kein andauerndes Vetragsverhältnis mit den Anbietern.

    Freundliche Grüße
     
  6. itzehoe11

    itzehoe11 Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2009
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Und wie wäre wenn du eine Option änderst??? So wie
     
  7. Nordlicht

    Nordlicht Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dezember 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Spammemad,

    super Idee, das bringt endlich mal Transparenz in die Sache.
    Und wie ich sehe, wird von den meisten bestätigt, dass ganz sicher eine Ansage stattgefunden hat.
     
  8. Riko

    Riko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich hatte keine Ansage.
     
  9. SimP.Le

    SimP.Le Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2010
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Ich hatte ganz sicher keine Ansage!!!
     
  10. cool

    cool Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ansage! 100% sicher.
     
  11. Rina

    Rina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Tarifansage war aus
     

Diese Seite empfehlen