Abzocke von Ventelo 010018 trotz LCR Least Cost Router

Dieses Thema im Forum "Call by Call" wurde erstellt von traktion3000, 18. September 2010.

  1. traktion3000

    traktion3000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich nutze einen LCR „Low Cost Router“ trotz dieser Software die Stündlich den Günstigsten Tarif auswählt. Stellt Ventelo 010018 mir für Gespräche vom 22.04. bis 10.06.2010 aus dem Deutschen Festnetz in das Slowakische Mobilnetz eine Minutenpreis von 1,59Euro in Rechnung. (dieser Preis ist auch bei Ventelo im Internet hinterlegt)


    Auf nachfragen beim Macher der Software bekam ich keine Antwort!
    Dieser Preis gilt laut Ventelo seit 13.09.2008. Hat jemand Kenntnis oder Beweise das dies nicht so ist?
    Wem ist das gleiche widerfahren?
    Wie kommt das?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2010
  2. spammemad

    spammemad Gast

    Hier wurde doch wohl eher WEGEN dieser Software die Netzbetreiberkennzahl gewählt.

    Es muss offenkundig heißen: die auswählen sollte.

    Vielleicht bekommt der eine Prämie von Ventelo ...

    Müsste dann im Bundesanzeiger entsprechend anders vermerkt sein. Halte ich aber für sehr unwahrscheinlich.

    Voraussichtlich all denen, die mit dieser Software und in das slowakische Mobilnetz telefoniert haben.

    Fraglos durch eine zweifelhafte Software. Und durch ein zu großes Vertrauen zu so einer Technik.

    FG

    Nachtrag: Wenn Vergleichbares in Zukunft noch einmal passiert: http://forum.billiger-telefonieren.de/call-call/315-01011-und-010011-ventelo-2.html#post3987
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. September 2010
  3. traktion3000

    traktion3000 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort Spammemad

    Zitat Spammemad:
    „Fraglos durch eine zweifelhafte Software. Und durch ein zu großes Vertrauen zu so einer Technik.“


    Antwort Traktion3000:
    Ich möchte LCR im Moment nicht ganz schlecht machen! Es lässt sich einstelle mit oder ohne Gebührenansage, der Haken war bei „Mit Gebührenansage bevorzugt“. Dieses habe ich jetzt geändert!




    Zitat Spammemad:
    „Nachtrag: Wenn Vergleichbares in Zukunft noch einmal passiert: 01011 und 010011(Ventelo)????


    Antwort Traktion3000:
    Guter Hinweis auf den § 119! Die Telekomrechnung ist vom 25.07.2010 mit der Ventelo 488,35Euro fordert. Macht eine Anfechtung laut § 119 jetzt noch Sinn? Ich habe Ventelo am 15.09.2010 als Vergleich übrigens 80Euro angeboten, hat diese auf die Anfechtung Auswirkung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2010
  4. spammemad

    spammemad Gast

    Nein. Steht auch alles in dem verlinkten Beitrag:
    Die Anfechtung muss ohne schuldhaftes Zögern (unverzüglich) erfolgen, nachdem der Anfechtungsberechtigte (Kunde) von dem Anfechtungsgrund Kenntnis erlangt hat (§ 121 BGB Anfechtungsfrist). Deshalb sollte die Anfechtung innerhalb weniger Tage (höchstens zwei Wochen!) nach Zugang der Rechnung als Einschreiben Rückschein an den Anbieter geschickt werden.

    Nein, in keinem Fall. Erstens weil eine Anfechtung jetzt nicht mehr wirksam erfolgen kann und außerdem weil Ventelo sich voraussichtlich auf keinen Vergleich einlassen wird.

    Es tut mir leid, dass ich nichts wirklich erfreuliches dazu sagen kann. Diese CbC-Abzockerei ist aber allseits bekannt und offenkundig politisch gewollt. Beim nächsten mal möglichst früh reagieren - das ist wohl die einzige Möglichkeit, sich dagegen zur Wehr zu setzen.

    FG
     
  5. fly

    fly Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    @traktion3000
    Du hast vermutlich auch den bekannten LCR für die FritzBox benutzt. Die Demo (man hat die Demo, solange man dem Herrn nicht einen kleinen Betrag überweist) hört irgendwann auf, die Tarife zu aktualisieren. So ist mir das selbe widerfahren...


    Die Anfechtung nach § 119 macht kein Sinn, hieß es laut spammemad damals.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2011