Ventelo-Problem/ Frage an billiger-telefonieren

Dieses Thema im Forum "Call by Call" wurde erstellt von wassolldas, 7. Juni 2012.

  1. wassolldas

    wassolldas Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Betreiber von billiger-telefonieren.de,

    da ich auch gerade fast 50 Euro an Ventelo in Köln zahlen soll, in meinem Fall wegen einem Gespräch mit einer angeblichen 01011 (und nein, ich verwähle mich selten!), und nachdem ich alle Foreneinträge der letzten Jahre zu dieser Firma mir so angeschaut habe, stellt sich für mich folgende Frage:

    -Warum kann billiger-telefonieren. de nicht einfach mal eine Firma aus dem "Sortiment" nehmen, wenn ständig Probleme mit ihr auftauchen und das schon seit Jahren??? Auch sie haben eine Verantwortung als Betreiber dieser Seite, und ebay oder andere "Weitervermittler" hätten schon längst reagiert. Nach all den vielen Foren-Einträgen zu dem Thema wäre es Zeit zu handeln!

    Soviele Leute können sich nicht irren und sich auch nicht alle verwählt haben.

    Ich bitte um eine Antwort asap.
    Danke

    Liebe Grüße
     
  2. peter_pan

    peter_pan Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Bin ich zwar nicht - ich antworte trotzdem als Forenmitglied, weil die Vorwürfe völlig unqualifiziert und falsch sind.

    Und? Zahlst Du?

    Die 01011 ist real. Wenn Du von denen eine Rechnung bekommen hast, hast Du sie auch benutzt. Selten bedeutet eben nicht NIE

    Wohl kaum mehr als angeschaut - mit Sicherheit nicht gelesen und auf keinen Fall verstanden. Sonst würdest Du nachfolgende Frage nicht stellen.

    01011 ist gar nicht im "Sortiment", weder hier noch sonstwo.
    Andere "Abzockfirmen" wurden bereits von billiger-telefonieren aus dem Vergleichsrechner herausgenommen und sind es teilweise noch.
    Beispiel 01057, 010091, .....

    Gerade billiger-telefonieren kommt seiner Verantwort wie kein anderes Vergleichsportal in vorbildlicher Weise nach. Anbieter werden aus dem Vergleichsrechner herausgenommen, es werden ständig Verbesserungen wie zum Beispiel der Vorwahlrechner eingeführt. Aus den Erfahrungen der Kunden werden ständig Warnungen veröffentlicht etc.

    Und ebay hier als GUTES Beispiel anzuführen, zeigt wie uninformiert der Verfasser dieses Beitrags tatsächlich ist. Gerade ebay ist bekannt dafür, dass unseriöse anbieter eben nicht gesperrt werden, solange ebay daran gut verdient.

    Hier wird von den Betreibern ständig gehandelt - siehe vorher.
    Mir ist kein anderes Vergleichsportal bekannt, das nur annähernd vergleichbar und verantwortungsvoll handelt.
    Ganz im Gegenteil. Da werden Abzocker wie die 010017 gelobt, weil "sie als erster Anbieter freiwillig die Tarifansage einführen". Tatsächlich hatten die die vorhandene Tarifansage erst abgeschaltet, um anschliessend die Leute abzuzocken.

    Doch! Die Beiträge hier sind nur die Spitze eines Eisbergs. Nummern wie die 01010 und 01011 wurden nur deshalb geschaltet

    Warum ASAP? Damit man Dir sagt, was Du tun kannst?
    Steht alles hier. Nur lesen - UND VERSTEHEN!

    Stell doch mal deine Fragen an die tatsächlich verantwortlichen der Misere. Der Regierung und allen voran dem Bundeswirtschaftsminister und seiner Partei. Die haben eine verpflichtende Tarifansage jahrelang für überflüssig gehalten. Dann hat man fast zwei weitere Jahre gebraucht, eine entsprechende Überarbeitung des TKG zu schaffen. Und das in einer Qualität, dass die Abzocker mit Hilfe der deutschen Gerichtsbarkeit spielend weitere drei Monate Zeit bekommen haben, ihr mieses Spiel weiter zu treiben.

    Die werden Dir sicher ASAP antworten. Mission impossible!

    @Verena:
    Sorry, aber bei derartig unqualifizierten Vorwürfen kann ich mich nicht zurückhalten.
    Anstatt froh zu sein, dass es derartige Foren und Vergleichsportale mit dieser Qualität gibt, werden die angegriffen, die dabei unterstützen, den Schaden für die Betroffenen möglichst gering zu halten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2012
  3. telefoniefan

    telefoniefan Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    @ peter-pan

    Danke für Deine Frustkommentare! Ich teile Deine Meinung voll!

    Gruß Walter
     
  4. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,

    danke für deinen ausführlichen Beitrag! Es ist schön zu sehen, dass unsere Bemühungen anerkannt werden.

    Was die TKG-Novelle betrifft, so bin ich ebenfalls ganz deiner Meinung. Und bei der Lebensmittel-Ampel ist es genau das Gleiche und in der Pharmabranche sowieso, aber das gehört nicht hierher.

    Wichtig für alle Verbraucher ist, dass sie die Services auch nutzen, die es stellenweise ja gibt. Und sich beschweren oder selbst engagieren, was auch immer. In diesem Land läuft manches schief, aber wir sind immer noch eine Demokratie, und der Einzelne hat schon seine Möglichkeiten.

    Viele Grüße und ein schönes langes WE, wer es denn hat,

    Verena