[vom Admin gelöscht] bei Call-by-Call

Dieses Thema im Forum "Call by Call" wurde erstellt von kasi, 2. August 2018.

  1. kasi

    kasi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Ich habe heute versucht über Call-by-Call ins Mobilnetz von Taiwan anzurufen.
    Ich habe die Call-by-Call Nummer 010040 von Belcotel genommen. Das Gespräch ist zustande gekommen und ich konnte mich ca. 1 Minute mit meinem Gesprächspartner unterhalten, dann wurde mir eine Gesprächsaufzeichnung, von dem was mein Gesprächspartner vorher gesagt hatte, wiederholt vorgespielt.
    Bei einem zweiten Anlauf habe ich die Nummer 01027 von Dialmex benutzt. Als das Gespräche zustande kam wurden mir Bahngeräusche vom Band vorgespielt. Ich hatte ja vorher mit meinem Gesprächspartner gesprochen, er war zu Hause, keine Bahn in der Nähe.

    Ich habe jetzt nicht Lust alle Anbieter durchzuprobieren, ich finde es reichlich gruselig, dass ich beim telefonieren abgehört und aufgezeichnet werde.
    Kennt jemand auch seriöse Anbieter mit denen man ins Mobilnetz von Taiwan anrufen kann?
     
  2. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    3
    Hallo kasi,

    solche technischem Probleme kommen im Call by Call, gerade bei Fernzielen, immer mal wieder vor. Da scheint es auch die abenteuerlichsten Varianten zu geben, von seltsamen Ansagen über einseitige Verbindungen, Abbrüche usw. Wenn die Anbieter zu billig einkaufen oder es zu wenig Kapazitäten gibt, gibt es hin und wieder schlechte Qualität.
    Einen bestimmten Anbieter kann ich nicht empfehlen, aber dazu raten, eine der etwas teureren Nummern zu nehmen. Da gibt es meist weniger Probleme.

    Viele Grüße
    Melanie
     
  3. Dimitri22

    Dimitri22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2017
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Infos, Melanie