DSL/ADSL im Ausland nur für 1 Monat

Dieses Thema im Forum "DSL Anbieter" wurde erstellt von plocki, 11. März 2010.

  1. plocki

    plocki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Leider bin ich ein UMTS-Dummie - ich kenne mich damit überhaupt nicht aus und weiss nicht, wie ich folgendes bewerkstelligen soll:

    Ich möchte in Spanien mit meinem PC in der Ferienwohnung DSL/ADSL haben. Da ich derzeit nur ca. 2 x 4 Wochen im Jahr dort bin, brauche ich eine Anschlussmöglichkeit z.B. über Surfstick oder auch Kabel.

    Wer kann mir eine Möglichkeit sagen, wie ich dort online gehen kann, ohne horrende Summen zahlen zu müssen?

    Ich kann ja keinen Vertrag abschließen, der das ganze Jahr läuft.

    Bitte um Hilfe...:)

    Siegi
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2010
  2. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo plocki,

    Surfen im Ausland ohne horrende Kosten ist nach wie vor ein Problem. Vier Wochen lang täglich online zu gehen, quasi wie zu Hause, und das mit erträglichen Gebühren - das kannst du vergessen (sofern es keine Anbindung über einen lokalen Provider gibt).

    Was mittlerweile recht bezahlbar ist, sind Angebote für gelegentliches Surfen im Ausland, etwa über die Surfsessions von Vodafone. Ich würde dir raten, bei den gängigen (Prepaid-)Anbietern für mobiles Internet mal die Auslandspreise durchzuforsten - vielleicht findest du ja was für deine Bedürfnisse (die Preise im Rechner sind nur Inlandspreise):

    Mobiles Internet Vergleich: Preise und Tarife für UMTS

    Beachten solltest du, dass auch am Urlaubsort eine ausreichende UMTS-Versorgung notwendig ist.

    Gruß, Verena
     

Diese Seite empfehlen