Fehlerhafte Rechnung

Dieses Thema im Forum "Fragen & Hilfe" wurde erstellt von OSKAN1972, 9. März 2017.

  1. OSKAN1972

    OSKAN1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ich habe die letzten Monate ins Ausland telefoniert nach Türkei .Zuletzt mit der Vorwahl 01060 vor zwei drei Monaten hatte ich eine hohe Rechnung erhalten da hatte ich noch gedacht meine Kinder haben bestimmt öfters ins Handynetz angerufen. Und nicht weiter nachgeforscht. Da ich Kunde beim Telekom bin und da eine Internet Flat bzw.ins Deutsche Festnetz kostenlos telefonieren kann hab ich monatlich immer eine Rechnung von dreißig Euro.Ins Ausland habe ich zuletzt immer die 01060 als Vorwahl gewählt da es nur 0,001Cent die Minute kostet. Doch die letzte Rechnung war fast ca.190euro. Dann habe ich eine email an die Seite geschickt das die Rechnung nicht stimmen kann. Es folgte dann eine Rückmeldung mit den Gesprächsdaten und den angefallenen Kosten. Wobei ich entdeckte das manche Rechnung nicht mit 0,001Cent sondern mit 0,30Cent abgerechnet wurden. Das habe ich ihnen auch dann zurückgeschrieben aber keine Antwort erhalten. Wäre jetzt für jede Hilfe dankbar.
     
  2. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Oskan,

    Anrufe in die Türkei mit der 01060 kosten schon seit einiger Zeit 30,5 Cent die Minute, das geben wir auch im Rechner korrekt so an. Im Call by Call können sich die Preise täglich ändern, manchmal sogar mehrmals am Tag; man sollte unbedingt vor jedem Anruf eine Abfrage machen. Ich kann gern nochmal nach den Preisen schauen, wenn du mir sagst, wann genau du telefoniert hast.

    Viele Grüße
    Melanie
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2017
  3. OSKAN1972

    OSKAN1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Erstmal Danke für die Antwort.
    Heute habe ich wieder eine Rechnung erhalten von ca.128Euro.Die genaue Rechnungs Details habe ich noch nicht runtergeladen.Deswegen schicke ich erstmal die Daten von der letzten Rechnung die knapp 190 Euro betrug.
    20.01 Datum Zeit. 20.36 Dauer 8.92Min. 2.31Euro.
    13.01 Datum Zeit 21.42 Dauer 100.43 Min.25.89Euro.
    23.01 Datum Zeit 21.49 Dauer 72.67Min. 18.71Euro.
    25.01Datum Zeit 12.05 Dauer 38.13Min
    10.00Euro.
    27.01Datum Zeit 21.40 Dauer 21.57Min
    5.64Euro
    30.01Datum Zeit 20.44 Dauer 33.92Min
    8.71Euro.
    Ich hab jetzt nicht alle Beträge aufgelistet weil die anderen waren nicht so hoch.Würde mich über eine Antwort freuen. Und sollte ich den Anbieter nochmals Kontaktieren. Obwohl ich von den keine genaue Rückmeldung bekommen habe.Danke
     
  4. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Guten Morgen!
    Während dieser gesamten Zeit haben Anrufe in die Türkei (Festnetz) 30,5 Cent gekostet. Mit dem Preis kann die 01060 bei uns nicht oben in der Liste gestanden haben. Hast du denn vor jedem Anruf eine Abfrage gemacht oder die Nummer einfach länger benutzt?
    Viele Grüße
    Melanie
     
  5. OSKAN1972

    OSKAN1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hi also die Nummer habe ich sowieso nicht von hier.Die hat meine Frau von irgendwem erfahren. Also ich hab immer auf die Ansage gewartet was es kostet. Ich glaub meine Frau hat da garnicht acht gegeben weil ich ihr ja sagte das es nur 0.001Cent kostet. Aber ich wusste auch nicht das sie andauernd die Kosten ändern. Meinst du es hat kein Zweck wenn ich die nochmal anschreibe .Die letzte genaue Rechnung habe ich noch nicht gesehen weil es online an die email Adresse meiner Tochter geschickt wird. Wenn ich es habe werde ich Daten schicken. Danke für die Antwort.
     
  6. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    ich habe nochmal nachgeschaut. Von Mitte November 2016 bis zum 11. Januar waren die Türkei-Preise bei der 01060 tatsächlich sehr günstig (1,05 Cent), dann sind sie auf 30,5 Cent gestiegen. Wahrscheinlich hast du am Anfang günstig telefoniert und dann nicht mehr auf die Ansage geachtet (oder eben deine Frau oder deine Kinder). Ich fürchte leider, dass du das Geld zahlen musst, weil hier der Anbieter offenbar keinen Fehler gemacht hat, tut mir leid...
    Auch wenn sich der Preis nicht wirklich oft geändert hat, sollte man wirklich vor jedem Anruf eine neue Abfrage mit dem Rechner machen oder wenigstens bei der Ansage ganz genau hinhören.

    VG Melanie
     
  7. OSKAN1972

    OSKAN1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Hilfe da gibt es nichts zu machen war unser Fehler das wir auf die Preise nicht geachtet haben. Heute habe ich Telefon flat nach Türkei bei der Telekom beantragt. 15Euro Monatlich da sind wir wenigstens auf der sicheren Seite das sowas nicht mehr wieder passiert. Vielen Dank nochmals für die Hilfe. Und viele Grüße von mir.
     
    Zonni gefällt das.
  8. Zonni

    Zonni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja die Rechnung musst du wohl zahlen :-(. Aber ich freue mich für euch, dass ihr jetzt eine gute Lösung gefunden habt und weiter mit der Heimat telefonieren könnt :)
     
  9. OSKAN1972

    OSKAN1972 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
  10. joho

    joho Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Bevor man sich eine günstige CallByCall Vorwahl aussucht, sollte man sich von den Telefonnummern aus Marburg in acht nehmen. Die Firma hat viele Rufnummern angemietet. Wie zum Beispiel: 3UTelecom 01078, Discount Telecom 01017, One Tel ,Line call Telecom 01067, fond4U 01053 uvm. Alle haben die gleiche Servicenummer nur 06421 3000 mit entsprechender Nebenstelle. Denn alle Firmen sitzen in der Frauenbergstr.31-33, 35039 Marburg.Natürlich meldet sich bei den entsprechenden Nummern nur ein Anrufbeantworter, der darauf hinweist nur per eMail kommunizieren. Es gibt keine Möglichkeit mit jemanden persönlich zu sprechen. Das hat System.
    Die Masche funktioniert so:
    Statt 0,5 Cent wurden fast ein Euro die Minute für ein Ferngespräch verlangt ohne dies vorher anzusagen. Da kommen schon ein paar Hundert Euro zustande. Natürlich würde niemand für diesen Betrag telefonieren. Wenn man zu diesen ungerechten Rechnungen kommt, dann nur den handelsüblichen Preis bezahlen und dies per Einschreiben an entsprechenden Firmennamen (Adresse ist eh gleich) mitteilen. Sie werden weiter auf Ihre Wucherrechnung pochen. Und noch mehrere Mahnungen zusenden. Dann werden Sie das Inkassobüro Diagonai einschalten. Diese werden dich weiter bedrohen. Denen musst du ebenfalls per Einschreiben mitteilen, dass die für diese Rechnung Widerspruch eingelegt und den handelsüblichen Preis bereits überwiesen hast. Außerdem Widerspruch gegen die Weitergabe an Schufa usw. einlegen. Danach wird sich der Anwalt Fumagalli melden. Alle Infos an den Anwalt per Einschreiben zusenden. Dieser Anwalt aus Hamburg wird weiter drohen. Jetzt muss dieser CallbyCall Anbieter aber beweisen, dass seine Rechnung rechtens ist. Da er aber weiss, dass dies vor Gericht nicht haltbar ist, wird bald keine Post mehr kommen. Anscheinend hat diese Masche guten Zulauf. Es muss sich lohnen, dass die Leute vor Angst bezahlen. Aber es ist nur eine Frage der Zeit bis die Verbraucherzentrale oder die Presse auf diese Firmenmethoden aus Marburg aufmerksam werden.
     
  11. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Hallo joho, die 3U Telecom, zu der die von dir genannten Nummern gehören, ist uns eigentlich als seriöses und zuverlässiges Unternehmen bekannt. Wenn du mir Details zu deinem Fall an redaktion@billiger-telefonieren.de schickst, kann ich gern die Preise überprüfen. Generell solltest du vorsichtshalber auflegen, wenn keine Tarifansage kommt.

    Viele Grüße
    Melanie
     
  12. joho

    joho Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. April 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Melanie
    da kann ich nicht zustimmen. Das Geschäftsmodel ist einfach und genial. Sie haben mehrere Firmen angemeldet und wechseln die Preise sehr oft. Diese Firma ist auf jeden Fall unserös und sollte nicht mehr angeboten werden. Es kann schon sein, dass die Preise auch mal stimmen.Es ist auch befremdlich, dass man einem Anbieter für Telekommunikation nicht telefonisch erreichen kann.. Wenn man anruft kommt der korrekte Preis. Wahrscheinlich sind die Nummern von billiger-telefonieren.de und bundesnetzagentur in der Telefonanlage gespeichert, so dass da auf jeden Fall die korrekte Preise angesagt werden. Tatsache ist, dass man bei ca 50 anrufen, anstatt 0,5 Cent über 90 Cent nachträglich abgerechnet hat. Es hat sich eh erledigt. Diese dubiose Firma meldet sich nicht mehr, da ich beweisen kann, dass falsche Ansprüche angemeldet wurden. Wer telefoniert denn heutzutge für 97 cent? Ich habe jetzt eine Flatrate bei der Telekom, damit ich mich nicht mehr mit solchen callbycall Anbietern rumärgern muss.
    Im übrigen, wenn man durch alle Foren geht, ist immer wieder die 3UTelecom erwähnt. Seriös ist was anderes.
     
  13. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Hallo joho,

    dass die Preise öfter wechseln, ist bei vielen Anbietern der Fall, genauso wie dass mehrere Nummern zu einer Firma gehören. Die meisten Fälle von Kunden, die sich bei uns melden, lassen sich erklären. Wir archivieren die Preismeldungen der Anbieter und so ließe sich leicht feststellen, wenn falsch abgerechnet worden sein sollte. Ich habe ja bereits angeboten, die Preise zu überprüfen. Wenn du das nicht nutzen möchtest, kann ich aber nichts weiter machen.

    Viele Grüße
    Melanie