Hohe Rechnung - Telekom - Belcotel GmbH

Dieses Thema im Forum "Fragen & Hilfe" wurde erstellt von g1proo2, 20. April 2018.

  1. g1proo2

    g1proo2 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Wie ich merke, werdet ihr öfter mit dem Thema konfrontiert & kennt euch deshalb mit der ganzen Thematik aus.

    Meine Oma hat heute eine überhöhte Rechnung von der Telekom erhalten.
    Diese sieht folgendermaßen aus :
    Selbst die Telekom fordert einen Bruttobetrag in Höhe von 24,47€ für den Zeitraum 01.04. - 30.04.2018
    Dann kommt allerdings auch noch ein Bruttobetrag von 270,23€ hinzu, der von der Belcotel GmbH gefordert wird für den Zeitraum 04.02 - 30.03.18.
    Sie hat mit der Call by Call Nummer '01065' (was aus dem Schreiben hervorgeht) nach Russland telefoniert.
    Laut der Aussage meiner Oma wurde bei der Preisansage jedes Mal tatsächlich 1 Cent pro Minute mitgeteilt.

    Jetzt habe ich folgenden Beitrag hier im Forum gefunden : https://www.billiger-telefonieren.de/forum/call-by-call/wieder-abzocke-010040-belcotel.t3030/ Dort wird von @Pampel geraten folgendes zu unternehmen :

    1. Rechnungsanteil Belcotel sofort bei Telekom (über gebührenfreie Hotline) blockieren lassen
    2. schrichtlichen Widerspruch gegen Rechnung bei Belcotel einlegen
    3. Bundesnetzagentur schriftlich (mit EVN) informieren

    Bei der Telekom habe ich bereits angerufen & den Rechnungsanteil vorerst blockieren lassen.

    Sind diese Schritte richtig oder gibt es überhaupt Möglichkeiten um die Rechnung des Drittanbieters zu umgehen ?
    Meine Idee wäre natürlich auch noch eine Detailierte Anrufliste von Belcotel anzufragen.

    Vielen lieben Dank für eure Hilfe im Vorraus :)

    LG Max
     
  2. btadmin

    btadmin Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. April 2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Max,

    eine detaillierte Rechnung kann bei der Deutschen Telekom angefordert werden.

    Gerne kannst du uns auch erst einmal die Detailsaufstellung zukommen lassen und wir prüfen, welchen Preis uns die Anbieter gemeldet hatten (an: redaktion@billiger-telefonieren.de).

    Viele Grüße
    Redaktion Billiger-Telefonieren.de
     
  3. MMa

    MMa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe heute auch Rechnung von Telekom mit einem Betrag von 65 € von Belcotel erhalten, der nicht stimmen kann, da ich auch immer auf die Ansage achte.
    Könnt Ihr mir bitte die Tarife für April mitteilen und zwar für
    26.4. 23:41:40 ca 0,003€ lt. Rechnung
    28.4. 22:53:34 ca 0,713 €
    29.4. 21:30:39 ca 0,70 €
    Am 26.4.müsste der Betrag noch stimmen. Aber die anderen beiden können nicht stimmen, da ich keinen Anbieter nehme, der bei der Ansage mehr Als 2 Cent nennt.
    Wäre Klasse, wenn Ihr mir die Tarife möglichst bald nennen könnt, damit Widerspruch einlegen kann.
    Vielen Dank schon mal!!
     
  4. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    3
    Hallo MMa,

    ich suche gern die Preise heraus, müsste aber noch wissen, wohin das Telefonat ging. Ebenfalls nach Russland? Schreib gern an redaktion@billiger-telefonieren.de, dann geht die Antwort wahrscheinlich schneller :)

    Viele Grüße
    Melanie
     
  5. fottograf

    fottograf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe im Zeitraum vom 13.05.18 - 20.05.18 über die Call-by-Call Nummer 010040 mehrere Telefongespräche mit einer Festnetznummer auf der griechischen Insel Kreta geführt. Laut Kostenansage sollten die Kosten im einstelligen Cent-Bereich pro Minute liegen. Die 010040 Nummer habe ich von der Website billiger-telefonieren.de abgerufen.

    Meine inzwischen vorliegende Abrechnung von der Telekom weist einen Gesamtbetrag von etwa 37,- € (netto) für "Beträge anderer Anbieter", in diesem Fall die Belcotel GmbH aus.

    Angeregt durch andere Beiträge zu diesem Anbieter habe ich zunächst einmal diesen Kostenanteil bei der Telekom sperren lassen und von Belcotel eine Stellungnahme angefordert, die heute auch in Form eines Einzelverbindungsnachweises gekommen ist:

    Hier nur die beiden interessanten Gespräche. Alle anderen haben weniger als 1 Minute gedauert, sind aber ebenfalls unklar.

    Datum Beginn Dauer angerufene Nummer Kosten(netto) USt. Kosten (brutto)
    13.05.18 12:36:15 00:22:11 00302825061xxxx 17,3949 € 3,31 € 20,70 €
    16.05.18 20:31:41 00:21:01 00302825061xxxx 16,6386 € 3,16 € 19,80 €

    Kann festgestellt werden, welche Kostenansage zu diesen Zeitpunkten aktiv war bzw. was die Gespräche tatsächlich hätten kosten dürfen?

    Belcotel behauptet natürlich, dass alles mit rechten Dingen zugegangen sei. Welche Möglichkeiten habe ich, um ggf. das Gegenteil zu beweisen?

    Mit Dank im voraus!
     
  6. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    3
    Hallo fottograf,

    ich habe leider schlechte Nachrichten. Zu den von dir genannten Zeiten lag der Preis für Anrufe nach Griechenland bei 0,9 Euro pro Minute. Damit konnte die 010040 nicht in unserem Rechner obenstehen. Leider haben wir keine Möglichkeit, das oder eine Ansage im Nachhinhein zu prüfen. :-(

    Viele Grüße
    Melanie
     
  7. fottograf

    fottograf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Melanie,

    vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich werde als nächsten Schritt - bevor ich resigniere und die Zahlung anweise - die von Belcotel im EVN genannten Zeiten mit denen vergleichen, die mir die Telekom zuschicken wird. Falls sie nicht übereinstimmen, habe ich eine Handhabe gegenüber Belcotel, im anderen Fall muss ich in den sauren Apfel beißen und bezahlen, denn ich kann nicht nachweisen, dass die Gebührenansage anders lautete.
    Praktische Frage dazu: Kann man das überhaupt? Ich kann doch ncht jeden Anruf mitschneiden.
    Im übrigen: Finger weg von bestimmten Anbietern!!!

    Nochmals vielen Dank
    und viele Grüße
    fottograf
     
  8. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    leider ist mir da auch keine praktikable Möglichkeit bekannt. Auch wir können nur aktuelle Ansagen prüfen, etwa durch Testanrufe. Wenn wir einen Fehler feststellen, teilen wir das den Anbietern auch mit.

    VG Melanie
     
  9. olya

    olya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe das gleiche Problem mit dem Anbieter Belcotel (Vorwahl 01065). Eine überhöhte Rechnung für Mai bemerkte ich leider erst heute, deswegen habe ich am 31 August wieder mit dieser Vorwahl über 40 Minuten lang nach Japan telefoniert. Die Ansage lautete eindeutig "0,0108 Euro pro Minute ab Gesprächsbeginn", die Vorwahl stand bei Billiger Telefonieren ganz oben. Könnten Sie bitte auch mir mitteilen, wann der Anbieter die Preise geändert hat bzw welche er am 14 Mai und 31 August gemeldet hat. Das ganze ist sehr frustrierend, Call bei Call kann man bei den Praktiken wohl vergessen. ((
     
  10. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    3
    Hallo olya,

    am 14. Mai kosteten Gespräche nach Japan mit der 01065 bis 16 Uhr 0,0084 Euro, nach 16 Uhr 0,84 Euro. Am 31. August waren es bis 16 Uhr 0,0108 Euro, nach 16 Uhr 1,08 Euro. Da wäre es jetzt natürlich interessant, um wie viel Uhr genau telefoniert wurde.

    Viele Grüße
    Melanie
     
  11. olya

    olya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das letzte Telefonat fand um 16.16 statt, der Anbieter stand bei billiger telefonieren um 16.11 (habe im Verlauf nachgesehen, wann die Seite aufgerufen wurde) ganz oben mit dem billigen Preis. Die Ansage lautete auch eindeutig 0,0108 Euro, ich habe extra zwei mal angerufen um ganz sicher zu gehen!
     
  12. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    3
    Hallo olya, tut mir sehr leid, was da passiert ist. Ich habe eben nochmal Rücksprache mit der Datenabteilung gehalten, die neuen Preise wurden demnach rechtzeitig hochgeladen. Vielleicht hatte die Webseite bei dir noch was gecacht? Was die Tarifansage angeht, darauf haben wir leider keinen Einfluss und können es auch nachträglich nicht mehr überprüfen :-(

    Viele Grüße
    Melanie
     
  13. olya

    olya Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Die Seite habe ich davor im Mai aufgerufen, also nein, gecacht ist ausgeschlossen. Wie gesagt, die automatische Ansage war auch mehr als eindeutig. Ich benutze call bei call und billiger telefonieren schon seit sehr vielen Jahren und kenne mich gut aus, es ist bis Mai auch noch nie was passiert. Leider steht es für mich nach den jüngsten Ereignissen fest, dass auf die Auskunft kein Verlass mehr ist. Bei bei dem russisch Roulette mache ich natürlich nie wieder mit.