Völlig überfordert

Dieses Thema im Forum "Fragen & Hilfe" wurde erstellt von Regi, 4. Februar 2011.

  1. Regi

    Regi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    Versuche krampfhaft den Überblick über Surfsticks zu bekommen.:confused:
    Ich selbst habe einen DSL Anschluss von T-online. Jetzt möchte meine Tochter gerne mit ihrem Laptop zeitgleich mit mir ins Internet. Ich behaupte mal, das sie Vielsurfer ist;) (jeden Tag mind. 2 Stunden chatten, Musik hören usw.) Lohnt sich da ein Surfstick oder gibts vielleicht die Möglichkeit so eine Art Verteiler für den DSL- Anschluss zu bekommen? Was ist günstiger?
     
  2. egblo

    egblo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    DSL läßt sich an mehreren PCs gleichzeitig nutzen

    hallo

    Dein DSL verkraftet einige Computer ohne zusätzliche Kosten.

    Um beide Computer an Deinem DSL zu betreiben:
    Switch für ein paar Euro und ein CAT Netzkabel nötiger Länge kaufen.
    Vom DSL-Router kommendes Netzkabel auf den Switch stecken und die beiden anderen Netzwerkabel ebenso. An die kommen dann die beiden Computer.

    Oder hast Du einen WLAN Router ? Dann ist alles gar kein Problem.
    Der PC Deiner Tochter muß nur an dem WLAN Router angemeldet werden. Wie das geht dürfte in dem Handbuch zum Router nachzulesen sein.

    Poste doch mal den Typ von Deinen DSL-Router. Das ist die Kiste, die
    an Deiner Telefondose hängt.

    grüße
    egblo