vom Festnetz nach Spanien auf schottisches Handy

Dieses Thema im Forum "Fragen & Hilfe" wurde erstellt von elak, 18. Mai 2012.

  1. elak

    elak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Was ist am günstigsten, wenn ich von D, Festnetz, ein schottisches Handy (mit Vertrag) anrufen will, dass sich zur Zeit in Spanien befindet - sehr wahrscheinlich, ohne dass eine spanische Prepaidkarte genutzt wird. Und dessen Internet funktioniert momentan auch nicht... und was kostet mich - gleiche Konstellation - eine SMS an das Handy von meinem Handy aus zu schicken (ich bin bei der telekom)?
    Danke für schnelle Antworten! :D
    elak
     
  2. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo elak,

    ein schottisches Handy bleibt ein schottisches Handy, egal, wo es gerade ist, ob in Schottland oder Spanien. Du zahlst also den Telekom-Minutenpreis deines Tarifs für Großbritannien Mobil. Viel billiger dürfte es über Call-by-Call sein:

    Festnetz Schnellrechner für Telefontarife und Call by Call

    Einfach bei Ziel Großbritannien Mobil auswählen.

    Die SMS dürfte 29 Cent kosten, das regelt dein Telekom-Handytarif.

    Viele Grüße, Verena
     
  3. elak

    elak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke, und was muss er zahlen, ...

    Wenn ich ihn anrufe? Roaminggebühren etwa? Oder sonstiges?
     
  4. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Er zahlt die Roaminggebühren, die in der EU anfallen, weil er ja im EU-Ausland ist. Du zahlst gar nichts zusätzlich, sondern nur die Gebühren zu einem britischen Handy. Das ist deshalb so geregelt, weil man bei einem Handy oft nicht weiß, wo sich der Besitzer gerade aufhält. Deshalb zahlst du als Anrufer nur die Kosten zu einem britischen Handy, und zwar egal, wo der Besitzer ist.

    Gruß, Verena