Datenrouming ab 2017

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet" wurde erstellt von nordsachse, 13. September 2016.

Schlagworte:
  1. nordsachse

    nordsachse Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ab März? 2017 sollte es ja kein Rouming mehr geben innerhalb der EU. Das hat man ja nun auf eine Zeit von 3 Monate begrenzt.
    Aber wie läuft das dann ab dem Datum ? Ich kann also ins Ausland fahren und muss nichts mehr machen, ich hab also mein Datenvolumen auch im Ausland zur Verfügung. Man muss auch nichts weiter machen, egal ob ich nun 1 oder 5Gb Volumen habe?
     
  2. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Hallo! Ja, so ist es gedacht ab 15. Juni... Ausnahmen soll es aber geben. Den Vorschlag mit den 90 Tagen hat die EU-Kommission allerdings schon wieder zurückgezogen.

    Viele Grüße
    Melanie
     
  3. Kanülö

    Kanülö Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das gilt halt eben Leider nur für die EU:
    • Telefonie: 0,06 Euro je Minute Aufschlag für abgehende, 0,0136 Euro je Minute für eingehende Anrufe. Maximal Gesamtkosten von 0,23 Euro je Minute für abgehende Anrufe und 0,06 Euro für eingehende Anrufe.
    • SMS: 0,024 Euro pro SMS, maximal insgesamt 0,071 Euro pro SMS
    • Surfen: 0,06 Euro pro MB Datenvolumen, maximal insgesamt 0,24 Euro pro MB Datenvolumen, Kostendeckelung bei 59,5 Euro, bei 47,60 Euro soll der Kunde per SMS benachrichtigt werden. Willigt der Kunde aktiv nicht dem Weitersurfen zu höheren Kosten zu, wird die Datenverbindung automatisch deaktiviert

    Und ich war jetzt diese Woche in Japan und da hat bei AldiTalk die Minute 0,99€ gekostet (!), was ja einfach nur krank ist. 1MB kostet glaub ich auch 0,99€. Aber ich denke irgendwann wird sich das auch weltweit angleichen.

    Allerdings haben die großen Konzerne daran natürlich auch kein Interesse, weil man mit sowas ja so fabelhaft die Kunden abzocken kann...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. März 2017
  4. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Kanülö,

    die von dir angegebenen Regelungen sind die, die aktuell gelten. Ab Mitte nächsten Jahres wird sich das ändern. Es ist natürlich immer möglich, dass die Anbieter sich wegfallende Einnahmen an anderer Stelle wiederholen. Warten wirs ab :)
    Viele Grüße
    Melanie
     
  5. Kanülö

    Kanülö Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ok Danke für den Hinweis! Wo finde ich denn die neuen Regelungen?
     
  6. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
  7. Zonni

    Zonni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi, das die Datenrominggebühren innerhalb der EU (Spanien, Italien etc.) wegfallen gilt ab Mitte Juni.
     
  8. Finance 07

    Finance 07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Funktioniert leider noch nicht so gut! :(

    Gestern habe ich das mal ausprobiert. Ich habe in einem andere europäischen Land (Italien) einen Wohnsitz und bei einem renommierten einheimischen Telefonanbieter (TIM) einen Mobilfunkvertrag mit einem hohen Datenvolumen (20 GB - LTE/4G). Also habe ich in Deutschland versucht mit der Simkarte online zu gehen. Eine Verbindung mit Telekom funktionierte, aber ohne eine entsprechende Geschwindigkeit. Mit meiner deutschen Simkarte habe ich LTE 3/G und mit der ausländischen nur drei Striche ohne LTE. Ich hätte telefonieren können, aber nicht surfen.
    Werde da mal in den nächsten Tagen weiter probieren.

    Hat jemand bessere Erfahrungen?
     
  9. JackOh

    JackOh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ist in PL, CZ, DE und A nicht anders :/ mir wird nach wie vor Roaming berechnet.
     
  10. Fecoing

    Fecoing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich war letzten Sommer in Italien und auch wir mussten uns Datenvolumen "kaufen"Allerdings zu heimischen Preisen.