Internet in Schweden

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet" wurde erstellt von Hanna, 24. Juni 2010.

  1. Hanna

    Hanna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wie ich gehört habe ist das Internet in Schweden auch über Handynetz gut ausgebaut.Muss ich mir dort einen neuen Surfstick kaufen oder kann ich sogar meine Vodafone-Einsteckkarte verwenden?Gibts da auch Flatrates für Prepaid? LG
     
  2. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hanna,

    du kannst alle deutschen Surftarife auch im Ausland verwenden, und Prepaidversionen gibt es inzwischen von vielen Providern, nicht nur von Vodafone. Du solltest aber gut aufpassen, was die Provider fürs Surfen imn Ausland verlangen, das ist nämlich im Regelfall nicht gerade wenig. Eine halbwegs akzeptable Variante sind etwa die Websessions von Vodafone fürs Ausland.

    Einen Überblick kannst du dir hier verschaffen und die interessanten Angebote dann auf ihre Auslandstauglichkeit genauer abklopfen:

    Mobiles Internet Vergleich: Preise und Tarife für UMTS

    Viel Spaß in Schweden! Verena
     
  3. Hanna

    Hanna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Oh danke das ist nicht schlecht,aber kann ich denn nicht auch eine schwedische Prepaidkarte erwerben und dann dort billiger surfen?Oder braucht man da einen neuen Stick? :)
     
  4. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hanna,

    ich werde da noch mal recherchieren. Prinzipiell ist ein Surfstick ja nichts anderes als ein Modem, und dabei kann es bezüglich der Konfiguration schon Probleme geben. Nicht alle deutschen Geräte sind im Ausland ohne weiteres nutzbar. Wenn die Prepaidkarte einen Simlock hat, kannst du ohnehin nicht tauschen, aber das dürfte ja klar sein.

    Ich melde mich wieder, wenn ich mehr Infos habe!

    Verena
     
  5. Hanna

    Hanna Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Lösung

    Ich habe jetzt eine Lösung gefunden. Ich habe bei http://www.umts-stick.org einen simlockfreien USB-Stick bestellt und mit dem kann ich in Schweden eine Prepaidkarte nutzen. Die bekommt man da bei jedem Teliashop.Meine Einsteckkarte kann ich leider nicht nutzen,weil die nur mit D2 funktioniert.Es gibt aber auch einen Auslandstarif von D2,aber da ich nicht so lange im Internet bin lohnt das nicht. Shops von Telia findet man unter www.telia.se Vielen Dank für die Mühe :)
     
  6. Flyttfagel

    Flyttfagel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Z.Zt. gibt es in Supermärkten (z.B. ICA) und bei ON - OFF ein Telia Kit Mobilt bredband Kontant für 299 skr (usb-modem und karte mit einem Tag bzw. 0,5 GB frei surfen. Preise danach 0,5GB-1Tag 39 skr, 2GB-1Woche 99skr, 5GB-1Monat 279 skr. Ladecheks gibts bei ICA (ACHTUNG: NICHT die fürs telefonieren, sondern die für Brednad kaufen!)
    Der HUWEI E 1750 lässt sich auch problemlos für andere Netzbetreiber übers Internet freischalten.
    Die beste Netzabdeckung bietet aber Telia.

    Gruß
    Flyttfagel
     
  7. KathrinSch

    KathrinSch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich war vor 4 Wochen in Dalsland in Schweden auf einer Kanutour.
    Via Iphone/Vodafone konnte man 5MB Pakete für 5€ buchen.

    Für einmal Emails checken hat es gereicht und die Netzabdeckung war wesentlich besser als erwartet (sogar in tiefer Wildnis). Aber um zu surfen würde ich nicht direkt über Vodafonde/Telenor gehen.
     

Diese Seite empfehlen