Mobiles Internet im Ausland

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet" wurde erstellt von tawi, 2. Juli 2009.

  1. tawi

    tawi Gast

    Hallo ,
    1. kann mir jemand sagen ob dieser neue Webstick in Verbindung mit einem Aldi-Prepaidtarif auch im Urlaub / Ausland , bsp. Italien funktioniert, und wenn ja , was kostet dann der Tages bzw. 30 Tages Flat ?

    2. kann mir ansonsten noch jemand einen Tipp geben zum Thema
    Mobiles Internet im Urlaub ? möglichst kostengünstig ?

    Hinweis der Redaktion: Beachten Sie zu diesem Thema auch unseren neuen Ratgeber "Mobiles Internet im Ausland": http://www.billiger-telefonieren.de/mobiles-internet-ausland/


     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. Mai 2010
  2. Daddy~Cool

    Daddy~Cool Gast

    hallo
    ich würde mich in dem jeweiligen land umsehn ob es dort z.b. auch einen Aldi gibt und dort auch prepaidkarten vertreibt mit denen man datenverbindungen aufbauen kann die roamingpreisliste von aldi talk findest du hier http://www.medionmobile.de/content2009/PDFs/Ausland_Roaming_ab_01_07_2009.pdf
    die flatratetarife gelten leider nur innerhalb deutschlands im ausland wird nach volumen abgerechnet zumindest bei allen providern die das eplus netz nutzen vodafone bietet eine tagesflat für 15 euro im ausland an finde ich persönlich zu hoch ich für meinen teil nutze eine base karte im ausland es sei denn ich kriege im ausland eine prepaidkarte mit tagesflat
    viele grüsse aus köln und viel spass im urlaub
    ;)
     
  3. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tawi,

    erkundige dich auf jeden Fall vor Reiseantritt bei deinem Netzbetreiber, was das mobile Internet kostet. Das sind die so genannten Roaming-Preislisten. Mittlerweile gibt es auch Voucher für eine Tagesnutzung. Wenn du viel surfen bzw. runterladen willst und länger im Ausland bist, ist eine stationäre Nutzung auf jeden Fall kostengünstiger. Die EU denkt über eine Kostengrenze ähnlich wie bei Telefonie und SMS nach, bislang gibt es aber erst eine Einigung für Großhandelspreise.

    Gruß,

    Verena
     
  4. Colgade

    Colgade Gast

    Hi Tawi,

    selbst hole ich mir im jeweiligen Land eine der dortigen Prepaidkarten, denn die Gebühren sind da meistens erheblich billiger wie hier!

    Einen Test könntest Du vorher machen, kennst bestimmt welche mit anderem Netz, mache einfach die Karte in Deinen Stick rein obs denn funzt, so hab ichs seinerzeit auch gemacht... und es klappte!

    Zufall mag jetzt mancher sagen, na ja... bin auch nur darauf gekommen, weil es eben klappte, sonst hätt ich mir dort einen Stick zugelegt, die da meist auch billiger sind wie hier!
     
  5. Thom@s

    Thom@s Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Mobiles Internet im Ausland - der neue Ratgeber auf Billiger-Telefonieren.de

    Mobiles Internet im Ausland - der neue Ratgeber auf Billiger-Telefonieren.de

    Sie fahren nach Dänemark, Großbritannien, Irland, Italien, Niederlande, Österreich, Schweden, Spanien, Südafrika oder in die USA? Dann werfen Sie unbedingt einen Blick auf unseren Ratgeber "Mobiles Internet im Ausland" - inklusive Preisvergleich und Detail-Infos zu Datenvolumen, Netz und Übertragungsgeschwindigkeit!

    Hier klicken: Mobiles Internet Ausland: Prepaid Karten fürs Surfen im Ausland

    Ach ja - schönen Urlaub! :cool:
     
  6. Goldfisch

    Goldfisch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mobiles Internet in Island

    Frage: Gibt es in Island die Möglichkeit für mobiles Internet? Wie wäre ein Kontakt herzustellen? Kann man eine Prepaid-Karte für Island schon in Deutschland erwerben?
     
  7. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
  8. Goldfisch

    Goldfisch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke Verena, ich will dan in Seydysfjordur mal nach Vodafone Island suchen.
     
  9. Hans

    Hans Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis. Ich werde im Sommer auch ins Ausland in den Urlaub fliegen und möchte dort ins Internet gehen. Die Kosten kommen mir teilweise immer noch sehr hoch vor. Gibt es da keine günstigere Lösung, um z.B. für eine Woche im Ausland online gehen zu können?
    Viele Grüße. Hans
     
  10. alex

    alex Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Internet mit surfstick im Ausland

    Hallo,
    hätte da nochmal ne andere Frage. Mache bald 2 Wochen Urlaub in Spanien und Frankreich. Möchte mir nicht in beiden Ländern ne SIM-Karte für meinen Surfstick kaufen. Kennt jemand nen günstigen Anbieter der einigermaßen verträgliche Tarife hat für beide Länder?

    Danke und Gruß
    Alex
     
  11. KobeBryant

    KobeBryant Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal eine Frage zu dem Surfstick von blau.de. Ich habe mir diesen vor kurzen gekauft und wollte Fragen, ob man das Angebot (unter roamingkonditionen) auch im Ausland nutzen kann (Schweiz) oder haben solche Prepaidanbieter nur ein Angebot für da deutsche Inland?
    Falls dies der Fall ist, kennt sih hier jemand mit billigen Prepaidangeboten in der Schweiz aus? Sind diese teurer als Deutschland, oder haben die auch einen starken Wettbewerb ?

    Gruß
    Kobe
     
  12. spammemad

    spammemad Gast

    Das EU-Internet-Paket von blau.de gilt nicht für die Schweiz und der Kostenschutz gilt nicht für Roaming-Gebühren. Fazit: Man kann den Stick auch in der Schweiz nutzen, aber das wird horrend teuer.

    -> Mobiles Internet Ausland: Prepaid Karten fürs Surfen im Ausland

    Freundliche Grüße
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. September 2011
  13. ripley

    ripley Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    prepaid daten sim karten

    moin,
    in Bezug auf euern Artikel Mobiles Internet Ausland: Prepaid Karten fürs Surfen im Ausland

    Stimmen die Preise bei Prepaid Global irgendwie nicht. Die kosten alle so um die 45 eur. Außerdem fehlt Prepaid Daten SIM Karten für Mobiles Internet in Spanien, Italien, Frankreich, USA, uvm. völlig in der Liste ??
     
  14. Beate

    Beate Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ripley,

    Tarife können sich immer mal wieder ändern – das ist nichts neues. Offenbar hat Prepaid-Global einige der Prepaid-Karten inzwischen aus dem Angebot genommen oder im Preis erhöht – teilweise sind die Karten derzeit auch einfach nicht erhältlich. Wir haben unsere Seite entsprechend aktualisiert.

    Und danke auch für den Tipp mit www.simlystore.com. Der Online-Shop scheint noch neu zu sein, zumindest sind wir bei unseren Recherchen zuvor nicht darauf gestoßen.

    Auch umfasst die Liste nur eine Auswahl an Angeboten, die uns interessant erscheinen – sie erhebt kein Anspruch auf Vollständigkeit. Wir sind gern bereit die Liste zu ergänzen, eure Tipps sind also jederzeit willkommen :)

    Gruß, Beate
     
  15. iPhoneMen

    iPhoneMen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Artikel : Günstige Karten für mobiles Internet im Ausland

    Hi,
    frag wer die Liste von billiger-telefonieren.de erstellt hat, der hat es sich ziemlich einfach gemacht muss man deutlich sagen.
    Klaro vollständig für die ganze Welt kann sie nicht sein, aber wenn ich sehe, dass dort Länder aufgeführt sind wie Belgien, Niederlande, Großbritanien, Kanada und dafür eines der wichtigsten die Türkei fehlt, dann kann ich nur sagen, sehr mangelhaft das ganze.

    Denke die aufgeführten Länder zusammen haben nicht so viele Urlauber wie die Türkei alleine. Außerdem ist die Türkei nicht das wichtigste weil ich da öfters bin, nein einfach deshalb, weil es bei den Tarifen einmal zu Europa zählt und ein andermal nicht.
    Z.B. bei Vodafone ist es beim telefonieren in der Europa Option, bei Datenrooming aber nicht ( logo geht jeder davon aus wenn es beim telefonieren dazu zählt, dass es dann generell so ist ), das heisst man kann sich saftige Kosten einfangen und Vodafone freut sich über die Verarschung seiner Kunden. Kann natürlich sein, bei anderen Anbietern ist es genauso, aber habe halt Vodafone gewählt weil ich deren Kunde bin und kürzlich das beschriebene feststellen musste.

    Alleine schon deshalb müßte die Türkei das erste Land sein, was in die Liste gehört hätte, schade wäre sonst sehr nützlich die Seite, aber so ist es halt nur Mangelhaft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2011
  16. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo iPhoneMan,

    ich habe deinen Beitrag in einen passenden Thread verschoben, damit nicht mehrere ähnliche Themenstränge parallel laufen.

    Wie Beate weiter oben schon geschrieben hat, umfasst die Liste nur eine Auswahl an Angeboten, die uns interessant erscheinen – sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir sind gern bereit die Liste zu ergänzen, zum Beispiel, wenn du einen Tipp für die Türkei hast. Tipps sind jederzeit willkommen.

    Gruß, Verena
     
  17. Maderno

    Maderno Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Italienische Prepaid-Karte WIND

    Es kann sich lohnen, im Ausland eine Karte eines lokalen Anbieters zu kaufen. Ich habe am Gardasee (Italien) gute Erfahrungen mit WIND gemacht. Die Karte kostet wohl 10€ mit 5€ Guthaben; es gibt verschiedene Tarife, zB 30 Tage/50 Std. OHNE Volumenbegrenzung für 9€. Minimale Italienischkenntnisse sind allerdings hilfreich.

    Kennt jemand einen ähnlich günstigen Anbieter für SPANIEN (insb. Kanaren) ??
     

Diese Seite empfehlen