anderes Beispiel der Kundenabzocke, hier O2!!!

Dieses Thema im Forum "o2" wurde erstellt von matze, 15. Januar 2015.

  1. matze

    matze Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    AW: O2 [aus rechtlichen Gründen vom Admin gelöscht] und o2 can do, und wie...




    Optionen
    Dies ist die Originalfassung, die ich gerade im O2 Forum veröffentlicht habe....







    am ‎15.01.2015 20:28

    ``Auch ich hab jetzt die Schnauze endgültig voll von O2.
    Bis vor einer Woche hätte ich O2 fast noch weiter empfohlen, bis mir folgendes widerfuhr:
    Wollte einen von zwei Verträgen kündigen, ging dementsprechend vor, doch nach dem Absenden wurde mir mitgeteilt, dass die Kündigung nur vorgemerkt wurde und innert 10 Tagen noch telef, bestätigt werden muesse, was ich schon sehr merkwürdig fand, da ich zwar beliebig viele Verträge und Mobilegeräte bestellen kann,dies aber, ohne dass ich diese Aufträge nochmals telefonisch hätte bestätigen müssen!!??...
    Da war ich das Erste mal sauer; doch die Wut stieg weiter in mir hoch, als ich die einzig hierfür angegebene Telefonnr. so gegen 19:00h anwählte. Statt ein Freizeichen, und nach Angabe meiner Telnr., erhielt ich sofort die Ansage, dass die Wartezeit bis zur Annahme meines Anrufs derzeit mindestens 45 min. betragen würde ( und das bei einer der grauenvollsten Musikuntermalungen in einer Endlosschleife, die man sich überhaupt nur vorstellen kann ( vermutlich wird man O2 dafür auch keine GEMA Gebühren in Rechnung stellen, sondern noch Schmerznsgeld zahlen, welches bislang auf die Opfer noch nicht umgelegt wurde...).
    Dann rief ich nochmals kurz vor 20:00h an, da nach 20:00h die ``Hotline`` eh abgeschaltet wird.
    Ihr Könnt euch denken, das das Ergebnis das Gleiche war ( 45min Wartez...).
    Da ich aber immer noch frohen Mutes war, probierte ich es also mal vormittags des nächsten Tages ( das war Gestern ):
    - identische Bandansage-, sowie nochmals in der von O2 empfohlenen Anrufzeit ( zwischen 12h und 17hh wäre die Wartezeit ja sehr viel kürzer..) .Resultat: -identische Bandansage!!!...
    Na spätestens da war mein Puls schon über 180, doch hatte dieser Adrenalinschub dafür gesorgt, das ich noch ne neue Idee bekam..
    Also rief ich einfach die Hotline für O2 Kunden an, nach dem ich das Thema rund um ihren Vertrag mit der 1 am Telefon bestätigte;
    und siehe da, nach höchstesn zwei Minuten Warteschleife hatte ich eine Frau am Apparat,der ich mein Anliegen schilderte. Daraufhin erwiderte sie, dass sie mich weiterleiten müsse ( ich dachte schon, sie nimmt dies als Vorwand mich aus der Leitung zu schmeißen...).
    Nach weiteren zwei Minuten Wartezeit hatte ich dann aber doch einen Herrn in der Leitung, dem ich erneut mein Anliegen schilderte, verbunden mit dem Hinweis, das unter der eigentlich für Kündigungen vorgesehenen Rufnr. rund um die Uhr, ach nee nur von 7 - 20h, 45 min. Wartezeit offensichtlich ein Dauerzustand darstellen würden. ---da meinte der Herr, dessen Name ich mir leider nicht gemerkt hatte ( so`n Mist..nenne ihn von nun an-Mr. X, stehen sie zu ihren Taten und outen sie sich!!!), dass nach seiner Anzeige nur 5 min Wartezeit derzeit wären ( ich hatte aber 5 min vorher ebendiese Nr. gewählt, und wer es mal selber ausprobieren möchte : 040-519006658...).

    Na immerhin wollte er sich dennoch meines Anliegens annehmen, und öffnete, nachdem ich die Mobilrufnummer des Vertrages ihm nannte, meinen Vertrag auf seinem PC. Ich wiederholte meinen Wunsch, diesen Vertrag zum 1.2.15 aufzuheben, bzw. zu kündigen.
    Leider hatte ich zu diesem Zeitpkt. auf meinem Laptop nicht das Fenster meines Vertrages geöffnet, mußte ja ne andere Art der Kontaktaufnahme raussuchen, und ein neues Fenster öffnete sich dafür leider nicht..).
    Na jedenfalls meinte Mr.X, das dies nicht möglich wäre, da ich dann schon bis zum 01.11.14 hätte kündigen müssen...er könne aber den Vertrag immerhin auf den niedrigsten Tarif umstellen, womit ich mich dann zwangsläufig erst mal zufrieden geben mußte...d.h. meine monatl. Kosten würden dann von bislang 35€ / Monat auf 5€ / Monat sinken, **bleep** happens...
    Zwar versuchte ich noch zaghaft einzuwenden, dass ich von dieser Vertragsklausel gar nichts wisse...; `` ja doch, sei aber so...``war die Antwort.


    Schließlich wurde mir eine schriftl. Bestätigung per mail von Mr. X zugesagt, die dann auch prompt heute um 6:30h in meinem Posteingang einging.
    Muß vermutlich nicht erwähnen, das die Möglichkeit einer Direktantwort auf die mail nicht gegeben war...
    Na jedenfalls ließ mir mein ungutes Gefühl keine Ruhe und so schaute ich mir die Tarifdetails noch mal ganz genau an, und was denkt ihr, mußten meine trüben Augen da lesen:

    Tarif & Vertraginfos
    Tarif
    O2 Inklusiv-Paket-50-ohne-Handy 0176-6xxxxxxx
    Taktung 60/10

    Vertragslaufzeit
    Vertragsbeginn: 02.02.2013
    Vertragsende: 01.02.2015....................................................................

    Dies ist die Originalkopie als Auszug aus meinem Vertrag, habe nur die x-e gesetzt, sowie das entscheidende Detail unterstrichen. ( wobei ich die Nr. eh nur noch 16 Tage haben werde,,,)


    Was glaubt ihr wohl, wo mein Puls jetzt lag, jenseits von Eden...

    So, nunstellte sich mir also erneut das Problem der Kontaktaufnahme... also das mit dem Anrufversuchen inkl. Falschaussagen kam für mich jetzt nicht mehr in Frage..
    Also dachte ich, jetzt mal ne mail zu schreiben, ging auf Kontaktmöglichkeiten, wo auch ausgewiesene O2 Experten angeblich zu jedem Thema kompetent antworten könnten.
    Na endlich, dachte ich, klickte einen Beitrag Thema auswählen an und landete...na wo???
    Ganz genau hier, wo ich gerade am schreiben bin...echt super dachte ich, was o2 unter kundenfreundlichen Kontaktmöglichkeiten versteht, las mir ein paar Beiträge durch, und stellte fest, dass ich nicht der Einzige unzufriedene Kunde bin.
    Und so beschloß ich, in Ermangelung anderer Alternativen, halt hier meinem Ärger Luft zu verschaffen ( hätte sich o2 ja ersparen können, wenn sie vernünftig zu erreichen wären, bzw, den Kunden nicht schamlos ins Ohr lügen würden.,..).

    Zugleich ergeht mit diesem Beitrag an O2,
    nunmehr die ultimative Aufforderung, meinem Ersuchen einer rechtmäßigen Kündigung unverzgl. nachzukommen...( Ich möchte ihnen auch nicht den Versuch einer Antwort abnötigen, oder gar erwarten / wünschen sondern einfach nur die Zusage meiner Kündigung gemäß meines Vertrages mit Ablauf des 01.02.2015 erhalten, egal auf welchem Wege!!!

    Mein RA würde sich nur ungern mit Ihnen auseinandersetzen wollen-


    Ferner wird dem hier zuständigen Systremadministrator zugleich freundschaftlich mitgeteilt,
    dass, wenn dieser Beitrag gelöscht, verändert oder was einem auch sonst immer noch in diesem Zshg. einfallen könnte, würde, wäre es ziemlich sinnlos, da ich neben Kopien dieses Beitrages, sogleich als nächstes Selbigen bei billigertelefonieren.de publizieren werde.


    ( Vielleicht hätte ja auch Stefan Raab für meinemnBeitrag Verwendung in seiner abendlichen Sendung...ok, warn Scherz...)


    Ansonsten war meine Intention dieses Beitrages einzig und allein darin begründet, endlich meine rechtmäßige Kündigung, ohne weitere Ausflüchte oder Fallstricke, bestätigt zu bekommen, sowie anderen Menschen solche Widrigkeiten von vornherein zu ersparen!!!


    Werde den Ausgang des Verfahrens übrigens ebenfalls publizieren...


    Ach so, der Grund meiner Kündigung liegt nunmehr, neben den von mir grad` geschilderten Schwierigkeiten, vor Allem an den Tarifen, die ich mittlerweile bei anderen Anbietern für glatt die Hälfte, plus besseren Konditionen abschließen konnte ( s. Beiträge von Matze im Forum billiger telefonieren.de, insbesondere Spartipp 1 + 2, der 3.e (( Auslandstelefonate einfach und preiswert )) folgt in Kürze...).hinzu kommt noch, dass ich bei den neuen Telefonanbietern, teilweise, weiterhin im bislang von der Netzabdeckung immer zufriedenstellenden O2 Netz unterwegs bin ( bin schon jetzt gespannt, welcher Betreiber demnächst die offensichtlich inkompetente Führungsriege, samt ihren Chargen übernimmt ) Da stellte ich mir schon die Frage, wie Fremdanbieter die O 2 Tarife so deutlich unterschreiten können, > s. vorherigen Klammervermerk...
    Diese Frage stellte ich übrigens auch dem o 2 Experten Mr.x, dem hierzu ad hoc allerdings auch keine Antwort einfiel...


    ....--da ist sie nun endgültig dahin, meine Illusion von`` O2 can do``. Dafür weiß ich jetzt aber immerhin, wie der Satz tatsächlich weitergeht....


    Also Leute, bleibt tapfer und lasst euch nicht unterkriegen...


    Euer Matze![​IMG]

    PS: Nachdem ich meinem Ärger nun endlich Luft verschafft habe, nähert sich mein Pulsschlag endlich wieder dem Ruhepuls....

    PSPS: Und schon steigt der Puls wieder. Nun dachte ich der Beitrag wär jetzt raus, aber weit gefehlt..
    während ich meine mail fertigte, wurde ich ohne es mir anzukündigen einfach abgemeldet. Deshalb hat man wohl auch den button ``angemeldet bleiben`` geflissentlich weggelassen.




    am ‎15.01.2015 20:37
    Jetzt bin ich schon wieder bei 180. Meine korrigierten Flüchtigkeitsfehler wurden offensichtlich nicht importiert. Und schließlich, wer mich in dieser Thematik kontaktiern möchte, möge dies bitte über das Forum billigertelefonieren.de tun, denn hier war ich zum letzten Mal eingeloggt....
    Mein Benutzername dort lautet: matze

    PS **bleep** darf man hier auch nicht beim Namen nennen...``




    Ja, das war also mein Wort zum Samstag. Für euch Nutzer hab ich dann aber doch noch einige Fehler korrigiert, damit`s den Augen nicht allzuviel wehtut...

    Euer Matze
    ;)



     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2015
  2. matze

    matze Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Nachschlag in Sachen ``O2 can do`` gefällig?...

    Hallo, Freunde der Nacht...., kleiner Nachschlag gefällig?
    [FONT=arial][SIZE=2][COLOR=black] [COLOR=black][FONT=arial] [FONT=arial][SIZE=2][COLOR=black] [SIZE=2]____________________________________________________________________________[/SIZE]
    [B][SIZE=2]Übrigens mit meiner Antwort auf nachfolgenden Beitrag von Andy66, der wiederum selbst mit seinem Beitrag auf einen weiteren entsprechenden, antwortete, wobei die Antworten auch hier weitergingen und überaus aufschlußreich sind, fing die nachfolgende Konservation an!!!![/SIZE][/B]

    [SIZE=2][FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]Nachzulesen im O2 Forum...(.[/SIZE][/COLOR][/SIZE][/FONT][SIZE=2][COLOR=black][SIZE=2]Meaniie, dies ist eine Antiwerbung!!!! )[/SIZE] und eh kein link...

    [I]ANDY66, auszugsweise:[/I]

    [B]AW: [aus rechtlichen Gründen vom Admin gelöscht] [/B]


    am ‎03.01.2015 11:04h
    Es is mir nur aufgefallen weil ich im Dezember sogut wie nix mit der Handy nr gemacht habe und als ich dann sah das meine Grundgebühr knapp 60 euro is statt der 50 rief ich an.am tele wollte man mir kein bisschen helfen. Sagte nur muss ich den nen Brief mailen was zu 99% eh unbeantwortet bleibt...habe das upgrad gekündigt aber ich will die gut 120 euro wieder oder in h schalte den Anwalt ein... Für mich ist das eh alles gratis...


    [SIZE=2][B]Darauf folgte mein bereits publizierter Beitrag im Forum billigertelefonieren.de-

    [/B] Am[/SIZE] ‎15.01.2015 20:37h[SIZE=2] bekam ich die folgende Antwort, auf der noch einige weitere folgten ,und welche ich geduldig, jeweils ebenfalls, beantwortet habe ( im o2 Forum ebenfalls einsehbar ), wünsche euch allen viel Amusement beim Schmökern,.. [/SIZE]
    [SIZE=2]euer matze[IMG]http://o.aolcdn.com/cdn.webmail.aol.com/resources/core/images/wink.png[/IMG]
    #
    [I]1. Antwort vom O2 Experten:[/I][/SIZE]

    [SIZE=2]``[/SIZE]Punkt 1,du hättest 3 Monate vor Vertragsende kündigen müssen... Was in deinem Fall der 1.11.14 gewesen wäre... Somit hat sich dein Vertrag automatisch verlängert.

    Punkt 2: Du hättest auch schriftlich kündigen können, so wie es die Agb vorsehen....

    Fazit : Du versuchst Deine eigenen Fehler auf o2 zu schieben. Der gern zitierte Anwalt wird dich gleich wieder nach Hause schicken...

    Aber o2 ist ja sooooo böse Viele Grüsse[SIZE=2]``[/SIZE]
    -Ali[I]

    [B]Meinereiner:[/B][/I]

    [B]So, so, das ist also die ``Expertenantwort`` von o2...[/B]


    1.: Ich habe meinenen Beitrag mit der Originalkopie des vo Ihnen mir zur Verfügung gestellten Tarifdetails in ``meinem O2`` ( schon seit 10 Tagen nicht und nie mehr...) versehen. Dieser Eintrag [SIZE=2]bzgl. meine[/SIZE]s[SIZE=2] Vertrages s[/SIZE]tammt also von Ihnen.!!!

    2. bislang mußte jeder Vertrag nach Auslauf desselbigen, durch mich aktiv verlängert werden, war also ansonsten jederzeit kündbar.
    Dass jetzt Ali eigene Regeln aufstellen darf, wurde mir bis zum heutigen Tage nicht mitgeteilt...


    Jetzt auf dieser Nummer weiterreiten zu wollen, wird Ihnen nicht gelingen. Ihnen geht es ganz offensichtlich einzig und allein darum, Geld zu scheffeln, ohne jedwede Rücksicht auf den Kunden, d[SIZE=2]er[/SIZE] wohl in Ihren Augen eher[SIZE=2] eine[/SIZE] Melkkuh[SIZE=2] darstellt---[/SIZE]

    Dies konnte ich, bis vor 10 Tagen, von einem Unternehmen, dass sich nach außen hin, als seriös zu präsentieren weiß, nicht für möglich halten...
    [I][B]
    nächster O2 Experte:[/B][/I]

    [B]AW: O2 [gelöscht] [/B]
    am ‎15.01.2015 20:39h


    [SIZE=2]``[/SIZE]Ps, im übrigen... "du hast davon nichts gewußt mit der 3 Monatsfrist"... Liest Du eigentlich was Du so unterschreibst? Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.

    Diese Klausel ist bei fast jedem Anbieter so, also nix o2 exklusives.[SIZE=2]``[/SIZE]

    Viele Grüsse
    -Ali

    [I][B]Meinereiner:[/B][/I]

    [B][SIZE=2]AW: O2 [gelöscht] ( das Wort [gelöscht] in der Überschrift stammt von meinem Vorredner, dem ich geantwortet habe, die Einschätzung dsbzgl. meinerweits werde ich nicht selbst vornehmen...)[/SIZE][/B]

    Interessant ist in diesem Zshg. auch die nur auf Profit ausgerichtete Antwort, welche ansonsten in keiner Weise auf meinen Beitrag einzugehen vermag.

    Wie ich schon erwähnte, und da haben sie mich wohl zum ersten Mal beim Wort genommen, erwarte ich auch keine Erklärung zu Ihrem Geschäftsgebaren, es offenbart sich schließlich von selbst...

    Und wenn sie meine Erfolgsaussichten meinen so beurteilen zu können, wie sie ihre Antworten einzuschätzen meinen, dann weiß ich schon wie`s ausgehen wird...

    Übrigens wird demnächst diese Story, über die ich mittlerweile schon wieder schmunzeln kann, neben dem Forum billigertelefonieren,de, auch auf meiner Facebookseite veröffentlicht, also für jedermann einsehbar sein.

    Dies ist dann mein zweiter Schritt. Wobei ich die Anzahl der mir zur Verfügung stehenden Schritte nicht eimal ansatzweise ermessen kann...

    Im übrigen habe ich für Vertragsabschlüsse noch NIEMALS eine Unterschrift geleistet...


    Mit freundlichen noch Grüßen,

    Ihr matze2212 [COLOR=black][FONT=arial][FONT=arial][SIZE=2][COLOR=black]

    Matthias Fehmer
    [EMAIL="goofy2233@aol.com"]goofy2233@aol.com[/EMAIL]

    [COLOR=black][FONT=arial]
    [FONT=arial]Weitere O2 Expertenantwort wird noch nachgetragen, sorry...

    [/FONT] [B]Meine Antwort:[/B]

    Nur komisch, das ihr Geschäftsgebaren sich offensichtlich schlagartig geändert hat, s.vorherige Antwort. In der Vergangenheit wurde ich immer kurz vor Ablauf meines Vertrages von O" kontaktiert, ob ich den Vertrag verlängern lassen möchte...Es gab dann auch immer eine kleine Vergünstigung...

    Und dass, was Sie mir jetzt weis machen wollen, paßt exakt in das von mir über O2 skizzierte Bild.

    Vielen Dank dafür...

    weitere O2 Antwort...

    [B]``Hi matze2212,[/B]

    vorab herzlich Willkommen im Forum [IMG]http://o2de.i.lithium.com/i/smilies/16x16_smiley-happy.gif[/IMG]

    Dass du an der Hotline lange Wartezeiten in Kauf nehmen musst, ist natürlich nicht schön, ganz klar. Beachte allerdings, dass dieser Weg nicht zwingend notwendig ist. Du kannst natürlich auch jederzeit schriftlich kündigen.

    Beachte bitte auch, dass du am 17.03 deinem Vertrag aktiv um 24 Monate verlängert hast. Die Laufzeit für diesen endet erst am 13.07.2016. Die Kündigung wurde nun auch akzeptiert und dass Deaktivierungsdatum hinterlegt.

    Gruß, Marc``

    [B]Meine Antwort[/B];


    Sehr geehrter Herr Marc,

    Ich zitiere zunächst aus ihrer Antwort:

    ``Beachte bitte auch, dass du am 17.03 deinem Vertrag aktiv um 24 Monate verlängert hast. Die Laufzeit für diesen endet erst am 13.07.2016. Die Kündigung wurde nun auch akzeptiert und dass Deaktivierungsdatum hinterlegt.``

    Ich denke das diese [FONT=arial]Sache, verbunden mit ihrer Antwort,[/FONT]t die Sache nun endgültig einer rechtlichen Klärung bedarf.

    Sie behaupten also, dass ICH den Vertrag AKTIV am 17.03. verlängert hätte...Hallooooo????

    1.: warum sollte ich einen Vertrag verlängern wollen, der zu diesem Zeitpkt. eh noch fast ein Jahr läuft...wo sind die Unterlagen zu dieser angeblich von mir vorgenommenen Verlängerung???...

    2.: warum steht von dieser angeblichen Vertragsverlängerung nichts, aber auch gar nichts in meinen Vertragsdaten...

    3. welche Kündigung wurde zu welchem Vertrag nun angeblich akzeptiert???

    4. Wie kann eine Vertragsverlängerung, deren erster Ablauf am 1.2.15 endet, bei 24 monatiger Verlängerung bis zum 13.7.2016 gehen?????????

    Sollte mir nochmals einer von euch Experten antworten wollen, dann bitte fundiert und nachvollziehbar.

    Ganz offensichtlich seid ihr euch ja nicht mal untereinander einig...

    Wie ich schon erwähnte, die einschlägige Erfahrung anderer Nutzer ( s. u. a.. Andy66, und Vieler mehr... ), auch hier im O2 Forum publiziert, unterstreicht die Art und Weise eures Geschäftsgebarens.

    Aber eines darf ich an dieser Stelle nochmals versprechenen:

    Das Wissen, um den Umgang von O2 mit seinen ``Kunden`` , wird nicht auf diese[FONT=arial]m[/FONT] Forum beschränkt bleiben......

    Nunmehr ohne freundlichen Gruß---

    Matze2212

    [I][B]nächster O2 ``Experte``[FONT=arial]:[/FONT][/B][/I]
    [B]AW: O2 can do und wie...[/B]


    ‎21.01.2015 23:23
    ``Zu deiner Information: Ilurme ist kein o2-Mirtarbeiter (bin ich auch nicht). Nur o2_Marc hat dir als Mitarbeiter geantwortet, und er hat dir erklärt, wie es mit deinem Vertrag aussieht. Gibt es noch etwas zu klären?

    Was du auf deiner Facebook-Seite postest interessiert hier übrigens neimanden.``

    [I][B][FONT=arial]wieder meinereiner:[/FONT][/B][/I]


    [B]AW: O2 can do und wie....[/B]
    am ‎22.01.2015 0:07h
    ,dass es euch nicht interessiert erfeut mich zutiefst, zum Glück gibt es roundabout noch 4 Milliarden anderer Menschen, die es sehr interessieren wird...
    Dies war mein letzter Beitrag, es ist offensichtlich müßig sich mit O2 oder deren Jüngern weiter zu beschäftigen, ihr habts einfach nicht drauf...


    [I][B]der selbsternannte Mr. [FONT=arial]Allwissend, Oberobexperte:[/FONT][/B][/I]

    [B]AW: O2 can do und wie....[/B]




    ‎22.01.2015 0:19[FONT=arial]h[/FONT]

    [COLOR=#000080]``Das Forum ist kein Chat, daher können Antworten auch etwas dauern. Unabhängig davon wird sich kein Mitarbeiter mehr melden, ihr dreht euch im Kreis, du hast deine Meinung o2 ihre. Meine Meinung dazu.[/COLOR]

    [COLOR=#000080]Und was die Phrase mit dem 4 Milliarden Menschen soll bleibt auch dein Geheimnis. Aber sich mit einer Beleidigung zu verabschieden zeugt schon von wessen geistes Kind du bist.[/COLOR]

    [COLOR=#000080]Gruß ( ohne Namen [U][B])[/B][/U]
    [/COLOR]
    [COLOR=#000080]Eine Signatur ist im Moment nicht verfügbar. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Lösung - für diese Einschränkung bitten wir um i[FONT=arial]hr Vertändnis....
    #
    [/FONT][/COLOR]
    [I][B]meinereiner:

    [/B][/I] [FONT=arial]Da bekommen die O2 Experten es noch nicht einmal gebacken ne signatur zu erstellen; nach eigener Aussage arbeite man bereits seit einiger Zeit daran, das Problem zu beheben....[/FONT]
    [FONT=arial]Meine letzte Erwiderung auf den zuvor zitierten Beitrag von ``Institutution``, echt ernst, so bezeichnet er sich...
    war abschließend folgender:
    Dankbar darf ich zur Kenntnis nehmen, dass ihr Geist für jederrmann offensichtlich nicht ausreicht, meine Geistesgröße zu beurteilen, wo es doch schon schon rudimentäre Orthographie und Fremdsprachenkenntnisse kaum zu erkennensind. Auch sollten sie sich den Tatbestand der Beleidigung vielleicht noch mal von einem Gelehrten erklären lassen...
    Und dass ihre O2- Sekte davon ausgeht, dass es keine anderen Menschen außer ihnen auf diesem Planeten gibt ist mir nun auch klargeworden...[/FONT]
    Ihr entsprecht nicht meinem Niveau, sodaß ich hier endgültig ende.
    Was auch immer ihr noch antworten werdet, laßt es lieber, es stürzt euch nur noch tiefer in den Abgrund... und ich werd`s eh nicht lesen...


    Dies war mein letzter blog in diesem Forum forever...and ever...byebye O2....


    [I][B]PS: werde noch den Abschluß / Ausgang der story euch Forumnutzern kundtun...
    [/B][/I]



    [FONT=arial]PSPS: die Einzugsermächtigung O2`s wurde soeben von mir storniert.....

    [/FONT]
    Saludos muchachos, [I][B]euer
    [/B][/I]
    [I][B]Matze[/B][/I]


    [/FONT][/COLOR]
    [/COLOR][/SIZE][/FONT]
    [/FONT][/COLOR]
    [/COLOR][/SIZE][/FONT]
    [/COLOR][/COLOR][/SIZE][/FONT][SIZE=2][COLOR=black][COLOR=black][/COLOR]
    [/COLOR][/SIZE]







    [/FONT]


    Matthias Fehmer
    goofy2233@aol.com
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2015
  3. Hotteocean

    Hotteocean Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    o2 betrug

    hallo matze !!
    habe auch ärger mit dem laden und habe mich entschlossen anzeige zu machen wegen betrug und daten diebstahl .
    hast du auch eine anzeige gemacht ? dann sende mir doch bitte die nr. damit ich die mit angeben kann
    das gilt natürlich auch für alle anderen !!!
    die glauben offensichtlich sie können sich alles erlauben
    gruß hotte
     
  4. matze

    matze Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    O2 = Nepper, Schlepper, Bauernfänger...

    Hey Hotte,
    freut mich die erste Reaktion auf meinen Beitrag in diesem blog zu erhalten...
    war letztendlich auch nur eine Frage der Zeit, wann die erste Reaktion kommen würde...
    Ja, wie gesagt, der Abschluß zu dieser Sache steht unmittelbar bevor.
    Hab mir die Monatsrechnung von O2 mittlerweile mal genauer angeschaut...
    Es ist so, wie ich bereits andeutete:
    der Vertrag, der von O2 selbstherrlich um zwei Jahre hätte verlängert werden sollen, wird in der Monatsabrechnung nicht mal mehr erwähnt...
    Natürlich ohne mich dazu in irgendeiner Weise vorher oder nachher zu kontaktieren...
    OK, was ich wollte, nämlich mein Recht auf Kündigung nachzukommen, wurde entsprochen...
    Da O2, die von mir, ihnen gereichte Friedenspfeife jedoch ablehnte, werde ich exakt, wie in von mir beschriebener Weise, vorgehen...
    Die Veröffentlichung war hier also nur der erste Schritt...
    Wäre schön, wenn du die Sache mit dem RA in die Wege leiten könntest, selbstverständlich stehen dir auch meine Unterlagen in vollem Umfang zur Verfügung.
    Meine Zielrichtung ist vorderst jedoch eine andere...
    und zwar die Welt vor O2 zu retten, hahahah..., und schließlich das zu Unrecht eingenommene Geld von abgezockten Kunden, durch massive Gewinneinbußen für das ganze Unternehmen, zumindest wieder auszugleichen, besser noch, von der Bildfläche verschwinden zu lassen...
    Gloobste nich??? wart`s ab...
    Das wohl beste Ergebnis wäre dann wohl eine Übernahme von O2 durch einen kundenfreundlichen Anbieter, wie DSIM, 1 + 1, sicherlich auch noch ein paar andere...
    Das dies nicht von Heut`auf Morgen passieren wird ist klar, aber meine Versprechen mache ich wahr, selbst die, die ich O2 ggü.
    ausgesprochen habe...mit großer Freude sogar...
    Und letztlich muß ich mich auch noch um den letzten O2 Vertrag kümmern, da man mich auch hier nachweislich abzocken möchte...
    Dazu jedoch mehr in Kürze...
    Dann wäre dieser blog endlich auch komplett, und die weiteren Maßnahmen werden in Gang gesetzt.
    Also, bis die Tage,

    ciao, euer matze
     
  5. iPhoneMen

    iPhoneMen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Finde das ganze etwas kindisch und lächerlich

    Sorry aber ist definitiv so und von wegen 4 Millionen lesen das ( oder ist für die zugänglich ) und so, noch lächerlicher, werden manche aus Langeweile zur Belustigung lesen, mehr nicht.
    Jeder 24 Monats Handy Vertrag oder einzelne Vertragsbestandteile sind mit 3 Monaten bei dem Provider/ Netzbetreiber zu kündigen, andernfalls verlängert sich der Vertrag mindestens um 1 Jahr ( vielleicht bei manchen auch um 2 jahre das kann ich nicht genau beurteilen ) und das ist auch jedem bekannt.

    Da muss ich den o2 Leute recht geben, lesen hat noch nie geschadet.

    Das ist bei 1 & 1 zum Beispiel genauso, da musst Du jeden einzelnen Zusatz auch separat kündigen und das noch schriftlich, nicht einfach per EMal.

    Ich selber habe mit o2 nichts am Hut, das nur mal nebenbei bemerkt, da das Netz hier bei mir nicht funktioniert ( zumindest das Internet nicht ), also Unterstellungen jeglicher Art dass ich o2 Mitarbeiter bin oder so sind daher lächerlich.

    Aber denke die meisten amüsieren sich über den von Dir hier und woanders veranstalteten Hick Hack und jeder Anwalt freut sich über so Kunden, denn nicht alle sagen Dir klar, dass Du außer Kosten nichts ereichst. Das nur mal als kleine Anmerkung zu diesem Kinderkram, denn ich sehe das als solchen und denke die meisten anderen auch.

    Gibt bei jedem Anbieter/Netzbetreiber Kunden die nicht lesen können und dann sauer sind und dann über den Anbieter/Netzbetreiber herziehen. Sei nur vorsichtig dass der Schuss nicht nach hinten los geht, denn teils ist es ja geschäftsschädigend.
     
    Zonni gefällt das.
  6. matze

    matze Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    die Sache mit O2 nimmt jetzt endlich Fahrt auf...

    Hey Leute,
    habe heute um 12:30h einen Termin beim O2 Guru!!! bekommen. freue mich schon jetzt wahnsinnig diesen Guru persönlich kennenlernen zu dürfen!!! Es ist nicht mehr zu glauben...werde versuchen, euch die Einladung vom Guru als Anhang zukommen zu lassen.
    Und natürlich werde ich euch auch umgehend über den Ausgang ddes Gespräches unterrichten.
    und das noch heute.
    by the way, den Kommentar von iphoneman? spricht von sich selbst in der Mehrzahl...also von ihrer Hoheit...war es mir bislang nicht wert zu beachten...
    Ich denke, er sprach auch so schon für sich selbst...
    Offensichtlich hat sich da ein Neuer Gefolgsmann der O2 Gurusekte gefunden.
    Leute jibt`s, die jibt`s jarnich....
    Dit solls och schon zum Thema iphonemen jewesen sein.
    Wer dennoch mehr wissen mag, kann mich unter meinen mir zur Verfügung stehenden Kontaktmoglichkeiten gerne ansprechen.
    s. Profil matze, Kontakt.
    Also, bis nachher...
    PS: eigentlich ne Frechheit, dass man mich mit nem Guru abspeist, wo ist der Oberguru!!!
    Habe doch extra für diesen Termin schon die ganze Nacht das berüchtigte OOOOOOOOOOOOOOOOOhhhhhhhhhhMMMMMMMMMMMMMMMMMMMM...eingeübt...;)

    [​IMG]

    Sehr geehrter Herr Matthias Fehmer,

    vielen Dank für Ihre Terminvereinbarung mit einem o2 Guru! Wir freuen uns darauf, Ihnen helfen zu können.

    Wann:

    Wo:

    Dienstag,
    14. April
    12:30 - 13:00 Uhr o2 Shop Berlin
    Klosterstr. 3
    13581 Berlin

    Kontakt:
    Fon: 030 35106919
    Fax: 030 35106965

    Öffnungszeiten:
    Mo. - Fr. 10:00 - 21:00 Uhr
    Sa. 10:00 - 21:00 Uhr
     
  7. matze

    matze Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    soeey, perdona, y excuse me for delay so much...

    Leute, glaubts mir oder nicht....
    ich war pktl. beim Termin , um endlich mal den O2 guru kennenzulernen....
    unbelievable... er war nicht da, und die zwei armen Ahnungslosen dort wußten von nix und der Eine meinte lapidar, dass der Guru...( really, zitat...)doch sowieso immer erst gegen 14:30h käme....
    mannomann..., da ich in den bis dahin verbliebenen 2 std. 10 andere Dinge zu erledigen hatte, erbot ich den obligatorischen Tagesgruß, sprach saludos no amigos und wendete mich fortan sehr viel wichtigeren Dingen zu....
    Since that, bekam ich ca. 5 weitere calls von O" Leuten, die ich mittlerweile nur noch auf meine Beiträge hier im Forum hinweise...
    Also Leute, der Spass jeht weiter...
    Saludos amigis y allet jute, denn allet wird jut!!!!...ejal wann och immer....;)



     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2015
  8. Igel

    Igel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    O2 [Aus rechtlichen Gründen editiert].

    Was ich heute hier teile, sieht und hört man normalerweise nur im Fernsehen oder Radio.

    Ich bin einer der vielen Opfer des Wechsels von Base zu O2.

    Seit Beginn des Wechsels, hat das Drama angefangen und nimmt kein Ende

    Kurz vor meinem Wechsel zu O2 wurden von Base noch schnell Vertragsverlängerungen mit super Konditionen verkauft, welche sich auch super anhört.
    Mein Vertrag sollte folgendes beinhalten, 3 GB Datenvolumen, Napster, EU Roming, Flat für Telefonie und SMS,, alles für 15,00 Euro Cool dachte ich das hört sich gut an, nehme ich.
    Da wurde mir auch nicht mitgeteilt, dass ich von O2 Übernommen werde.

    Aber gut so ist das idiesem Geschäft.

    Nur als die Übernahme von dem Einen zum Anderen Unternehmen vollzogen wurde, wurde alles nicht nur unübersichtlich, sondern auch dubios.

    Plötzlich wurde versucht von meinem Konto [Aus rechtlichen Gründen editiert] versucht abzubuchen. Ich konnte nicht mehr nachvollziehen was abgebucht wurde uwarum. Denn bei Rückfragen konnte mir plötzlich keiner mehr sagen wer was macht. O2 behauptete das sind Verträge von Base und werden auch dort noch abgerechnet. Base hatte plötzlich nur noch 2 Verträge von 4en und gab an der Rest wird von O2 bearbeitet, da es sich hier um Vertragsverlängerungen handelte.

    Keiner war mehr zuständig.

    außerdem sicherte mir O2 zu, dass aber alle Vertragsvereinbarungen mit Base übernommen werden und sich keine Nachteile mit O2 Entwickeln.

    Alles gelogen.

    Verträge die abgeschlossen waren, wurden plötzlich per SMS bestätigt, jedoch mit ganz anderen Konditionen. Vereinbarte Rabatte wurden nicht mehr mit eingerechnet, überhöhte Tarife.

    Nach dem ich dann bei O2 anrief, und das Klären wollte, wurde mir erklärt, dass dies eine standard Mail sei, welche aber nichts mit den vereinbarten Verträgen zu tun habe.

    Was???????

    Ich bat darauf hin mir die Vereinbarungen schriftlich zuzusenden. Fehlanzeige. Bis auf das Wort der Mitarbeiter dass der Vertrag sofort zu mir kommt, ist nichts geschehen.

    Als ich mich darauf hin in einem O2 Shop meldete, (mit meinem Sohn und meiner Lebenspartnerin),
    Und jeder der früher bei Base war, weiß wie angenehm es war einen Mitarbeiter mit solchen Belangen zu beauftragen.

    Ganz anders aber bei O2. bei der Aussage des Mitarbeiters, blieb uns bei der Aussage der Mund offen stehen.
    „ ja wir haben derzeit sehr viele Beschwerden, aber wir können da auch nichts machen. O2 möchte die Verträge von Base weghaben, da diese viel günstiger und besser sind als die von O2“

    Weiterhin erklärte er uns, dass selbst sie nicht bei der Hotline durchkommen, und eigentlich nichts machen können, außer Neuverträge abzuschließen. Man solle sich aber schriftlich beschweren, darauf würde man reagieren.

    Was??????

    Was ist das für ein Kundenservice-

    Ich weiß nicht wie viele Briefe ich schon geschickt habe und Anrufe ich getätigt habe, weil nicht einmal die Zusagen mehr eingehalten wurden.

    So hatte ich bei allen drei Verträgen, 2 für meine Kinder einer für mich, dieses 10fache Datenvolumen vereinbart. Hahahaha

    Als mein Sohn mich darauf ansprach, dass er nicht mehr als vorher habe, rief ich darauf hin an.

    Am Telefon wurde mir dann erklärt, dass nur die Nummer meiner Tochter das Datenvolumen habe.

    Ich bat darum dies zu korrigieren. !!!!Noch mal für Alle drei Verträge!!!!

    Zufrieden war mein Sohn mit der Erledigung bis ich merkte, dass es bei mir nicht eingerichtet war.

    Noch ein Anruf und auch ich hatte nun das erhöhte Datenvolumen.

    Und jetzt Kommt’s !!! als meine Tochter mich fragte, warum Ihr Datenvolumen so schnell aufgebraucht sei und ich erneut dort anrief, wurde mir erklärt dass dies bei meiner Tochter nicht ginge, da diese ja eine Vertragsveränderung habe.

    Was???? Mir wurde doch am Anfang erzählt, dass dieser Vertrag der einzige sei, bei dem es bereits eingerichtet sei. Und das bereits nach der Vertragsverlängerung.

    [Aus rechtlichen Gründen editiert]

    Aber das Drama mit O2 nimmt kein Ende:

    Irgendwann, wurde von O2 keine Rechnung mehr abgebucht, da ich noch immer keine Rechnung zugesendet bekomme, und nur schwer in das Onlineportal reinkomme, habe ich auch keine Übersicht über meine Kosten.

    O2 hatte einen Systemfehler wie viele wissen, und hatte 3 Monate keine Rechnung abgebucht.

    [Aus rechtlichen Gründen editiert]

    Als ich einen weiteren Vertrag für meine Lebenspartnerin abschließen wollte, wegen der Rabatte,

    stand ich im O2 Shop, und plötzlich hieß es abgelehnt.

    Negativeintrag!!!!

    Absoluter Hammer!!!!! [Aus rechtlichen Gründen editiert]

    Ich fasse es nicht…..

    Also wieder angerufen.

    Mir wurde darauf hin erklärt, dass ich ja meine Rechnung ach selbst bezahlen hätte können. Was???? Ich bekomme nicht einmal Rechnungen, ich rufe ständig an um endlich Einblick zu erhalten.

    Mir wurde erklärt dass der Betrag dann am 22.12. abgebucht wird.

    Ich erklärte, dass dies nicht möglich sei am 22. Und es sei auch vereinbart dass die Rechnungen immer am 1. Eines Monats fällig sind.

    Die dame bei O2 sagte darauf hin dass sei nicht ihr Problem. So ist es nun mal, denn schließlich habe ich ja schon drei Monate nicht bezahlt.

    Bitte???? [Aus rechtlichen Gründen editiert]

    Als ich dann fragte was nun mit dem 4. Vertrag sei, erklärte man mir dass ich einen auslaufenden Internetvertrag habe, O“ to go, den könne man locker umwandeln. Und der negativeintrag würde rausgenommen werde

    Gesagt getan. Vertrag zu super Konditionen plus Huwai P9 .

    Aussage, ja alles bestätigt, alles kein Problem. Hahahaha

    Am nächsten tag erhalte ich eine Mail, in der sich bedankt wird, dass der Togo Vertrag verlängert wurde.

    Hä??????

    Ich rief also erneut an, und dann wurde mir erklärt, dass es nicht geht, dass dieser Vertrag in ein Mobilfunkvertrag umgewandelt wird. Was ????

    Warum ging das alles bei base????

    Also alles wieder zurück, ich fragte nach einem neuen Vertrag und was sagte mir die Dame?

    „tut mir leid sie sind mit ihren Rechnungen im Rückstand“ ich bin am Ende.

    Ja, der 22. Rückte also näher, ich räumte mein Konto schnell leer, da ich sonst bis ende des Monats nichts mehr zu essen gehabt hätte.

    Am 28.11 zahlte ich den ausstehenden Betrag selbst. Jetzt Kommts, am 1.12. wunde Betrag nebst aktueller Rechnung noch einmal abgebucht. Knapp 400 €. Ich fragte also gleich nach was das soll, die nette Dame am anderen Ende erklärte mir, dass ich alles zurückbuchen soll, und die Differenz überweisen.

    Gesagt getan, was passiert? darauf hin wurde mir kurzerhand das Internet gesperrt.

    Hammer.

    Ich also wieder Angerufen, ich erklärte Ihr, dass ich bereits angerufen habe, und mir diesen Weg eine ihrer Kolleginnen empfohlen habe. Und ich habe die Rechnung bereits bezahlt. Da sagte mir die Dame aus der Rechnungsabteilung, ja das interessiert sie nicht. Ist nicht ihr Problem.

    Sie weiß davon nichts. Ich wies auf die Dokumentationen hin, da müsse das ja stehen.

    Und jetzt kommts.

    Als ich nachfragte, ob die Gespräche nicht dokumentiert werden sagte sie, sie weiß nicht was ihre Kollegen machen, sie dokumentiert alles, aber im Computer steht nichts.

    Ich fragte nach wie das sein kann, ich arbeite selbst im öffentlichen Dienst, und dokumentiere selbst auch alle Gespräche und Vereinbarungen.

    Und wir erinnern und noch was die Dame eben gesagt hat, sie dokumentiert alles???

    Ihre Aussage, ja wenn wir hier alles aufschreiben würden, würden wir nicht mehr zum telefonieren kommen. Mit anderen Worten, es wird so gut wie nichts festgehalten bei diesem Verein und sie selbst hat somit indirekt zugegeben, dass sie auch nicht alles dokumentiert.

    Hammer hart.

    Während dessen, habe ich erneut mehrfach versucht, meine Verträge und meine Rechnungen ab Julie zu bekommen, da ich viel zu hohe Summen berechnet bekomme.

    Mir ist unerklärlich woher diese Beträge kommen. Ich vermute dass hier keine Rabatte und nichts berechnet werden.

    Trotz vielfacher zusagen, ist bis heute nichts von all dem geschehen.

    Bei einem weiteren Versuch heute diese zu bekommen, wurde ich zweimal weiterverbunden, und dann wurde einfach aufgelegt. Wiedermal.

    Alle schriftlichen Beschwerden die ich zudem eingereicht habe, wurden nicht einmal beachtet.

    Trotz Einschreiben - Rückschein.

    Und heute hatte ich endlich meine Rechnung ab Juli im Briefkaste, und wie ich vermutet hatte, nicht ein Zugesagter Rabatt wurde eingerechnet. Rechnung und die angeblichen Vertragsvereinbarungen stimmen nicht überein.

    Und nicht nur das, nein es sind sogar noch Posten auf meiner Rechnung, die ich nie abgeschlossen habe. Eine Festnetznummer? Für wen? Ich habe schon drei die ich nicht nutze.

    Was soll das?

    [Aus rechtlichen Gründen editiert]

    [Aus rechtlichen Gründen editiert] Hat noch jemand ähnliche Erfahrungen gemacht??????

    Wenn ja, bitte setzt euch mit mir in Verbindung [Aus rechtlichen Gründen editiert]
    janfritzsche@gmx.de




    Nun habe ich mal alles auch an verschiedene TV und Radiosender geschickt, und hoffe, auf deren Aufmerksamkeit.

    Außerdem werde ich vorsorglich Anzeige wegen Betrugs gegen O2 erstatten.

    Denn wie bereits erwähnt, die besagten Beträge, stimmen definitiv nicht mit den zugesagten Verträgen überein.

    Für die Summen, die ich hier bezahle, kann ich auch zu Telekom gehen.

    Eigentlich wolldiesen Text ins Forum stellen, aber ich werde nicht zugelassen.
    kann mich nicht einmal anmelden, wegen angeblicher technischer Probleme.
    Rechnungen und Verträge, kann ich auch nicht einsehen.
    Tolle Geschichte, Super Leistung O2
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Dezember 2016
  9. simid

    simid Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich blieb auch nicht verschont. [​IMG] :(
     
  10. Angel2811

    Angel2811 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin ihr lieben, nach Stunden langem warten in der Hotline habe ich endlich jemanden erreicht.
    Folgendes Problem habe im Dezember sowie Januar keine Rechnungen bekommen für die Handys von mir und meinem Mann jetzt haben sie uns komplett lahm gelegt keine mobilen Daten und kein telefonieren. Nun sagt o2 es sei ja meine schuld das die Rechnungen nicht bezahlt sind. Ich nun total den Stress Zuhause mit meinem Mann da der Betrag auch nicht niedrig ist. Und o2 ist sich keiner schuld bewusst. Sagt mir telefonisch ich soll die Rechnung zahlen.....180Er Puls ist kein Ausdruck mehr. Der Werte Herr am Telefon sagte mir ich soll in den o2 shop gehen und die offene Rechnung begleichen damit es wieder freigeschaltet wird dauert dann 48std.. wozu unterschreibt man dann ein lastschriftverfahren, wenn die nix gebacken bekommen. Eigentlich wollte ich es ins forum direkt bei o2 schreiben, die lassen es aber nicht zu mich mit meinen Daten auf der Seite anzumelden. Der Ärger wird immer größer dann hört man was von der Fusion von Base und o2 und es kann daran liegen das keine Rechnungen verschickt werden, da die Systeme noch nicht richtig laufen. Der Hammer war der futzi im Shop sagte o2 hat alle Base hotline Mitarbeiter gekündigt und die schaffen es ja alles mit ihren paar leutchen es alles abzuarbeiten.

    So enttäuscht bin ich noch nie von einem telefonanbieter gewesen, wie von o2
     
  11. Zonni

    Zonni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Da kann ich iPhoneMen nur zustimmen. Das steht alles im Kleingedruckten und wer lesen kann ist klar im Vorteil. Klar doof für dich gelaufen, aber leider selber schuld, sorry. Jetzt so ein Faß aufzumachen ist echt Kinderkram