o2 Kundendienst ist juristisch gesehen [vom Admin gelöscht]

Dieses Thema im Forum "o2" wurde erstellt von teleft, 31. Oktober 2016.

  1. teleft

    teleft Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin seit 15 Jahren Kunde bei o2. Fristgerecht iom Februar ging es um die Frage, ob ich den Vertrag verlängern soll mit einem Neugerät und über zwei Jahre. Das lehnte ich ab. Interessanterweise wurde sogar meine Frage, ob ich zum Ende des Monats den Vertrag jeweils kündigen kann, der mir so ohne Neugerät bleiben würde, bejaht.

    Davon will heute keiner mehr was wissen. Als ich vor einpaar Wochen mit einer Mitarbeiterin von O2 darüber geredet habe, hat sie mir zumindest eine Verlängerung des Vertrages bei halbem Preis angeboten. Eine Kollegin zwei Wochen später sogar mit einem Datenvbolumen von 4Gb (all in M) für 14,95. Als es nun darum ging eine Nummer zu portieren auf den Anschluss und in Ermangelung einer anderen Möglichkleit irgendjemand bei o2 zu erreichen, habe ich diese Alternative schrifltich erfragt bei dem Antrag auf Protieruing. Die Mitarnbeiter bei der Portierungsstelle wussten nicht, ob Sie diese Anfrage an die enstorechende Abteilung so ohne weiteres weitergeben können. Heute rufe ich erneut bei o2 an, um den Vertrag zui verlängern. Der Kollege dort sagt mir, das wäre nicht möglich. Auf Anfrage wie es denn sein kann, dass mir bei jedem telefonischen Kontakt mit o2 andere Antworten und Möglichkeiten preäsentiert werden, konnte mir der Vertragsverlängerungsmitarbeiter nur sagen, das wäre nicht möglich....

    Als ich darum bat mit seinem Chef zu reden, wurde die Verbindung unterbrochen.

    Bei o2 läuft mächtig was schief, siehe Titel meines oben. Für mich ist das [aus rechtlichen Gründen vom Admin gelöscht] und gehört eigentlich geahndet. Das hätte eigentlich schon längst eine Aufsichtsbehörde tun müssen....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Oktober 2016
  2. JackOh

    JackOh Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. September 2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ja, da rauszukommen ist manchmal nicht einfach, Muss auch kündigen da ich ins Ausland gehe. Bin gespannt....