Probleme mit Tele2 Anschluss

Dieses Thema im Forum "Telefonanbieter" wurde erstellt von HerbWolf, 23. Dezember 2011.

  1. HerbWolf

    HerbWolf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, meiner Mutter (84 Jahre) haben sie jetzt einen Tele2 Vertrag verkauft. Jetzt hat sie ein Telefon mit UMTS-Anschluss, aber keinen Empfang in ihrer Wohnung. Tele2 stellt sich jetzt quer bei der Rückabwicklung. Was macht man da?
     
  2. peter_pan

    peter_pan Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mit diesen spärlichen Informationen ist schwerlich was anzufangen.
    Etwas mehr an Informationen wäre für eine erste Einschätzung hilfreich, wobei diese selbstverständlich keine Rechtsberatung sein kann.

    WER hat Deiner Mutter den "Vertrag" verkauft?
    WO? An der Haustüre? Am Telefon?
    Hat die alte Dame etwas unterschrieben?
    Gibt es eine SCHRIFTLICHE Widerrufsbelehrung?

    Ich empfehle dringend eine Verbraucherzentrale aufzusuchen, ggfs. sogar einem Rechtsanwalt die Sache zu übergeben.

    Gruß
    Peter
     
  3. Ken

    Ken Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    schon mal direkt an den Service gewandt? (Tele2 Deutschland - Service) Normalerweise kann man doch vorher sämtliche Verfügbarkeiten testen. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich allerdings von Festnetztelefonie via UMTS noch nichts gehört habe. Meinst Du konkret Internettelefonie via PC?
    Ken
     
  4. Verena

    Verena Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Herb,

    Peter hat Recht, es ist ganz wichtig zu wissen, wo und wie der Vertrag zustande gekommen ist. Leider haben einige Anbieter in der Vergangenheit regelrechte Drückerkolonnen losgeschickt, die ohne Skrupel Verträge abgeschlossen haben, ohne darüber zu informieren, was sie eigentlich verkaufen. Es ist durch die schlechte Presse etwas besser geworden, aber es gibt solche Fälle leider immer noch.

    Melde dich bitte, wenn du über den Service nichts erreichst. Ich vermute, dass sich das Problem lösen lassen wird, denn die Anbieter mögen solche Presse gar nicht - von wegen, 84-jähriger Dame ohne PC einen Anschluss verkauft, den sie gar nicht nutzen kann. Durch dein Posting ist die Sache jetzt öffentlich, und das würde ich an deiner Stelle auch bei deinen Verhandlungen betonen.

    Viel Glück!

    Verena
     
  5. Xavier

    Xavier Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Doch, doch das gibt es. Wahrscheinlich ist dieser Tarif gemeint: Internet via Funk.

    @HerbWolf: Vielleicht ist bei der Einrichtung irgendwas nicht richtig angeschlossen worden? Hast du mal den Service angerufen? Was haben die denn genau gesagt?
     
  6. Heartfighter

    Heartfighter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Tele2 ist der letzte Mist den es gibt mich hat dieser tele2 mist verein auch verarscht von wegen schnelle leitung haette besser bei telecom bleiben sollen anstatt den dreck zu nehmen von tele2
     
  7. Heartfighter

    Heartfighter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    tele2

    tele 2 macht Bauernfaengerei mit den leuten es wird was versprochen was garnicht funktioniert und ist man ueber den kuendigsschutz drueber weg zeig tele 2 sein wahres gesicht nehmelich mit drosselungen wo garnichts mehr funktioniert.Haette bei telecom bleiben sollen shit
     
  8. Thorsten_

    Thorsten_ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Mai 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte mir anschließend einfach nen [Werbung gelöscht] gesucht.
    Wäre also auch für dich denkbar oder?

    Sollte also überlegt werden.....
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2013
  9. EviRi

    EviRi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0

    http://forum.billiger-telefonieren.de/telefonanbieter/2493-probleme-mit-tele2-anschluss.html
    Hallo,
    ich habe ein ähnliches Problem..Da ich einen anderen (preiswerteren) Anbieter für Internet und Telefonie(Festnetz) wollte,rief ich persönlich bei Tele2 an und bat um Angebote.Am Telefon hörte es sich nicht schlecht an. Zur gegebenen Zeit also bekam ich dann den Vertrag auf dem Postweg...Jedoch konnte ich mit den angegebenen Daten im Vertrag nichts anfangen.Im vollen Vertrauen und der Annahme,dass alles seine Richtigkeit habe unterschrieb ich also.Seit dem 2.9.2015 surfe ich also mit Tele2..Dachte ich...denn..nach genau 14 Tagen (am 17.9.2015 hat es sich ausgesurft..Das machte sich bemerkbar mit schleichendem Internet und KEIN Festnetz mehr.Telefon tot...Nach mehreren Mails an Tele2 riet man mir,ich könne dazukaufen..und zwar (ich zitiere) Highspeed-Datenvolumen in Form von 1 GB oder 5 GB-Paketen kostenpflichtig.Werd ich nicht,denn 27,95 € zahl ich doch schon.Mich rief ein Mitarbeiter von Tele2 am 23.9. auf meinem Handy an und erzählte mir nocheinmal dasselbe .Ich bat ihn,mich aus dem Vertrag zu entlassen,was er ablehnte...Was soll ich tun?..Ich bin 65 Jahre alt..Wer hilft mir weiter?..Ich möchte so schnell wie möglich aus dem Vertrag ..

    Zitat Vertrag :

    1. Ihr Web&Fon Premium
    (Telefon-Flatrate ins deutsche Festnetz und Internet-Flatrate für 27,95 € mtl.)

    Bereitstellung 0.00 €uro

    2. Laufzeit
    24 Monate (automatische Verlängerung um 12 Monate,wenn nicht 2 Monate vor Ende der Laufzeit eine schriftliche Kündigung bei Tele2 eingeht)

    3.Hardware
    Nutzung der Tele2 Box für 0 €
    Versandkosten 9,95 € (einmalig)

    4. Internetzugang
    Downloadegeschwindigkeit bis 3,6 Mbt/s und in ausgewählten Bereichen bis zu 7,2 Mbit/s bei einem mtl. Datenvolumen (Download/Upload) von maximal 10 GB danach 64 kbit/s.

    soweit der Vertrag.
    Ich verstehe bis jetzt nicht,was das bedeuten soll...

    Fazit:
    Ich kann weder mein Internet ( nicht in vollem Umfang) und mein Telefon nutzen..zahle aber dafür.

    Kann mir bitte jemand einen Rat geben,wie ich aus dem Vertrag komme?
    Herzlichen Dank schon mal im Voraus.

    LG E.R.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2015
  10. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    3
    Hallo EviRi,

    zunächst einmal handelt es sich bei dem Angebot von Tele2 nicht um einen Festnetz-Anschluss. Der Anschluss läuft hier über Mobilfunk (Vodafone). Bei Anschlüssen, die auf Mobilfunk basieren, ist es so, dass immer nur ein bestimmtes Datenvolumen inklusive ist, welches mit hoher Geschwindigkeit genutzt werden kann. In dem Fall sind das 10 GB. Hat man dieses Volumen versurft, wird die Verbindung stark gedrosselt. Allerdings sollte das Telefon dann trotzdem nicht tot sein.

    Ich würde empfehlen, dass Sie sich erst noch einmal an den Anbieter wenden, die Nummer ist die 0211 4082 4082, und ihren Fall schildern. Wenn hier nichts zu erreichen ist, sollten Sie sich rechtliche Hilfe suchen, da Sie ansonsten wahrscheinlich zwei Jahre an den Anbieter gebunden sind. Wir dürfen leider keinen rechtlichen Rat geben, aber die Verbraucherzentrale rät z.B., man könne mit dem Argument der "unvollständigen Beratung/Beratungsverschulden" den Vertrag widerrufen. Ob das allerdings Erfolg hat, weiß ich nicht. https://www.verbraucherzentrale-niedersachsen.de/link1811210A.html

    Halten Sie uns gern auf dem Laufenden. Viel Glück!

    Viele Grüße
    Melanie Dörr
     
  11. EviRi

    EviRi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Antwort an Melanie

    Hallo Melanie,

    zuerst einmal vielen Dank für Ihre schnelle Antwort.
    Inzwischen habe ich per E-Mail am 25. 9.2015 gekündig,jedoch bis dato noch keine Antwort erhalten.
    Zum zweiten hat man mich nicht darüber aufgeklärt,dass es sich nicht um Festnetz handelt. Zumal es sich ja um ein Premiumangebot handelt,müsste es meiner Meinung nach ein Top-Angebot sein.
    Ich werde mir rechtliche Hilfe holen.

    Herzlichen Dank noch einmal

    LG EviRi
     
  12. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    3
    Hallo EviRi,

    wahrscheinlich geht es um den Tarif Web & Fon Premium? So etwas wie "Premium" im Tarifnamen darf man nicht zu hoch bewerten, es steht im Grunde nur für einen erweiterten Leistungsumfang im Vergleich zum "Komfort"-Tarif, in dem Fall für mehr Internetvolumen.
    Wenn Ihnen nicht klar war, dass Sie keinen Festnetz-Anschluss buchen, können Sie vielleicht tatsächlich etwas ausrichten. Ich drücke jedenfalls die Daumen, dass sich alles regelt :)

    Viele Grüße
    Melanie
     
  13. EviRi

    EviRi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Antwort an Melanie

    Hallo Melanie,

    tatsächlich erkenne ich mein Problem nach den ersten beiden Sätzen der Verbraucherzentrale(der Link) wieder..Ein Trost zu wissen,dass ich nicht allein dastehe und mir das nicht allein passiert ist.
    Richtig ist auch,dass es mir nicht klar war,dass ich kein Festnetz gebucht habe..(Der Mitarbeiter sagte mir,es läge wohl an meinem Apparat,dass das nicht funktioniert).So wird man betrogen.
    Auch nach 2 mal und 3 mal lesen des Vertrages war mir das nicht klar.

    Danke für's Daumendrücken.Ich halt Sie auf dem Laufenden


    LG EviRi