Schlechte Erfahrung mit 01032 First Telekom GmbH Frankfurt/M.

Dieses Thema im Forum "Telefonanbieter" wurde erstellt von HorstBernhard, 23. Januar 2016.

Schlagworte:
?

Hat Jemand schlechte Erfahrungen mit 01032 First Telekom GmbH Frankfurt/M. gemacht?

  1. Ja, ich habe schlechte Erfahrungen mit 01032 gemacht und zwar...

    3 Stimme(n)
    100,0%
  2. Folgende schlechte Erfahrungen habe ich mit 01032 gemacht:

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. HorstBernhard

    HorstBernhard Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Am 23. und 24.12.2016 habe ich zwei Gespräche nach New York durchgeführt.
    Obwohl die Vorwahl 01032 mit ca. 1 Cent pro Minute bei Billiger Telefonieren angegeben wurde, fielen folgende Kosten an:
    23.12. 21:17:29 00:06:00 0016312771xxx - 2, 7731€
    23.12. 23:13:41 00:46:19 0016312771xxx - 21, 4069€
    24.12. 00:00:00 00:07:09 0016312771xxx - 3, 3046€
    Das ergibt pro Minute ca. 0,40€.
    Auf meiner Telekom Rechnung für Dezember2015/Januar2016 wird der Anbieter folgendermassen angegeben:
    First Telecom GmbH
    Lyoner Straße 15
    60528 Frankfurt am Main
    E-Mail: hotline@01099-telecom.de
    Telefon: 0800/4320800
    Telefax: 069/65006300

    Hat jemand ähnliche schlechten Erfahrungen mit diesem Anbieter gemacht?:mad:
     
  2. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Hallo HorstBernhard,

    da stimmt irgendwas nicht. Die 01032 gehört meines Wissens nicht zu First Telecom. Außerdem haben wir den Anbieter schon länger nicht mehr in unserem Rechner. Vielleicht meinst du eine andere Vorwahl?

    Viele Grüße
    Melanie
     
  3. Dannyfromtheblock

    Dannyfromtheblock Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Horst Bernhard,

    ich habe auch sehr schlechte Erfahrungen machen müssen. Mit der Januar und Februarabrechnungen wurden mir mit der Vorwahl 01083 sage und schreibe 0,85 Cent/Minute anstatt 0,21 Cent/Minute abgerechnet, also mehr als das 400 hundertfache Ich werde wohl einen Rechtsanwalt einschalten müssen, da weder der Kontakt via E-Mail noch über die angegebene Rufnummer bisher fruchtlos verlaufen ist. Am Telefon erhielt ich lediglich die Aussage, dass " ... im Moment kein Zugriff auf das System ..." möglich ist. Diese Aussage erhalte ich nun schon seit mehreren Tagen...
     
  4. Dannyfromtheblock

    Dannyfromtheblock Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kleine Korrektur zu meiner o. s. Email: Ich meinte natürlich 85 Cent, also 0,85 EURO und NICHT 0,85 Cent
     
  5. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Danny,

    vielleicht kann ich ja auch helfen? Schreib mir doch, wenn du magst, mit genauen Angaben zu den Anrufen an redaktion@billiger-telefonieren.de, dann schau ich mir das mal an.

    Viele Grüße
    Melanie
     
  6. Elisabeth

    Elisabeth Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe die gleiche schlechte Erfahrung mit First Telecom GmbH, Lyoner Str. 15, Frankfurt gemacht. Aber als ich am 20.12.2016 in die USA telefonierte, wurde die 01083 angegeben - mit 0,054 €/Minute. Dieser Tarif wurde auch nach gewählter Telefonnummer nochmal angesagt. Ich hatte dann 47 Minuten telefoniert. Jetzt wurde mir auf der Januar-Rechnung 2017 von der Telekom 22,69 €/netto belastet. Bisher habe ich noch nichts unternommen. Nach dem, was ich aber bisher gelesen habe, scheint es wohl ziemlich aussichtslos zu sein.
    Viele Grüße, Elisabeth
     
  7. Melanie

    Melanie Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. Dezember 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Elisabeth,

    unseren Daten zufolge waren es 0,0043 Euro - mit den Ausnahmen Alaska, Hawaii und New York. Wenn du nicht zu einem dieser drei Ziele telefoniert hast, auch an dich das Angebot, mir mit genaueren Angaben eine Mail zu schicken. redaktion@billiger-telefonieren.de

    Viele Grüße
    Melanie
     
  8. Dannyfromtheblock

    Dannyfromtheblock Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elisabeth,

    das tut mir auch leid für dich. Aber bitte nicht aufgeben, hier wurde definitiv falsch abgerechnet. Falls ich über www.billiger-telefonieren.de nicht weiterkomme, werde ich die Bundesnetzagentur sowie Verbraucherschutz einschalten. Die sollen auch mal den Anbieter 01083.com unter die Lupe nehmen. Ich hatte versucht dort anzurufen und unter der angegebenen Rufnummer meldet sich ein ganz anderes Unternehmen. Also bitte nicht locker lassen. In einem Worst-Case-Szenario werde ich definitv einen Anwalt mit diesem Fall beauftragen.

    Viele Grüße,
    Daniel