Videokonferenz Software

Dieses Thema im Forum "Telefonkonferenzen" wurde erstellt von jochen, 14. November 2011.

  1. jochen

    jochen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin Moin,

    wir wollen uns eine Software für Videokonferenzen zulegen. Wir sind eine kleine Agentur für Softwarelösungen und haben zunehmend Kunden in ganz Deutschland. Zur Abstimmung bei einigen Projekten wollen wir nun regelmäßige Videokonferenzen abhalten. Dabei sollen vor allem Vorführungen am Desktop übertragen werden. Kann mir jemand eine gute kostenlose Software empfehlen? Falls es keine offene Software gibt, mit welchen Produkten habt Ihr gute Erfahrungen gemacht?

    Danke&Gruß Jochen
     
  2. roehrand

    roehrand Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Nicht kostenlos aber recht preiswert

    ist die Lösung von BRAVIS. Kann eigentlich alles, was man von einer Videokonferenz erwartet ist aber durch Peer-to-Peer Technologie recht preiswert.
     
  3. berd12

    berd12 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0

    Die Firma MVC Mobile VideoCommunication GmbH ist da denke ich, die richtige Adresse für dich. Auf OpenSource Programme würde ich im Business-Bereich verzichten, da die Qualität von Bild und Sound zu schlecht ist. Es gibt da eigentlich nur Skype aber davon würde ich dir abraten, da nur maximal 2 User an der Videokonferenz teilnehmen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2012
  4. roehrand

    roehrand Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kostenlose Videokonferenzen

    gibt es nicht wirklich. Wer professionell arbeiten möchte sollte schon ein bisschen Geld ausgeben. Man muss alerdings auch nicht gleich zu tief in die Taschen greifen und sich was in Richtung Telepresence anschaffen. Für desktop Kommunikation ist die BRAVIS Software optimal aufgestellt. Durch die serverlose Architektur recht preiswert und trotzdemmit allen Features ausgestattet, die man von einer Videokonferenz erwarten darf.

    Gruß André
     
  5. berd12

    berd12 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Optimale Videokonferenzen

    Natürlich ist das auch eine Alternative. Ich finde die Telepresence Lösung Cisco Jabber die MVC Mobile VideoCommunication GmbH anbietet sehr gut. Mit Cisco Jabber kann man mit dem PC oder Laptop an einer Videokonferenz in höchster Qualität teilnehmen und auch FullHD ist möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2012
  6. Kepour

    Kepour Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kann man das nicht einfach mit Skype lösen??? Da kann man doch auch in der Konferenz seinen Desktop anzeigen lassen, somit sehen dann alle wo und was man klickt...
    Wäre auf jeden Fall die kostengünstigste Methode ;)
     
  7. aatifriaz

    aatifriaz Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    I will suggest you an open source video conferencing and desktop sharing solution BigBlueButton.It is an excellent free of cost solution.
     
  8. Millie

    Millie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wir nehmen Skype for Business und sind bislang eigentlich zufrieden damit