VoIP +Coudsolution?

Dieses Thema im Forum "VoIP Anbieter" wurde erstellt von Millie, 18. Dezember 2015.

  1. Millie

    Millie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich bin an einem Angebot für VoIP Telefonie, einer Cloudsolution und Skype for Business von toplink interessiert. Ich meine, ich hatte da was gehört, dass die Telefonanbieter ohnehin in den nächsten Jahren gänzlich auf VoIP umsteigen wollen, daher stünde das schon einmal fest.
    Meine Frage wäre, da ich dieses Angebot für meine Firma nutzen will, ob das überhaupt Sinn macht. Ich habe nur zehn Mitarbeiter in meinem Büro. Braucht man da zwingend eine Cloudsolution? Ich kann das nicht gut einschätzen, weil ich davon nicht so viel Ahnung habe und weiß dementsprechend nicht, ob wir das wirklich bräuchten.

    Ich wäre über einen Rat sehr dankbar!

    Liebe Grüße und eine besinnliche Weihnachtszeit
     
  2. BSTom

    BSTom Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dezember 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, zuerst einmal Frohe Weihnachten...

    Wie ist Dein Büro denn zur Zeit überhaupt Internet Technisch angebunden?
    Welchen Anbieter hast Du?

    VoIP ist tatsächlich nicht mehr aufzuhalten, also wird es in den nächsten Jahren immer weniger ISDN oder Analoge Anschlüsse geben.

    Solltest Du noch einen ISDN Anschluss haben, versuche ihn zu behalten solange es geht.

    Denn wann immer Deine Internet Leitung schlapp macht, ist dann auch mit telefonieren sense...

    Ich habe es persönlich erlebt, als wir vor der Tür einen Rohrbruch hatten, erst viel mein DSL aus und erst sehr viel später war auch mein ISDN Tot.

    Es gibt jede Menge Möglichkeiten sich davor zu schützen.
    Man kann über GSM/LTE eineBackupmöglichkeit schaffen, dafür ist VoIP dann wieder sehr gut geeignet.

    Cloud ja ist in aller Munde alles ganz toll, aber warum?
    Cloud nutzt nur dem etwas der tatsächlich immer auf seine Daten zugreifen muss von überall, so wichtig das ein kleiner Server oder ein NAS in der Firma nicht reicht.

    Solltest Du Deine Daten nur im Büro benötigen, oder wenn tatsächlich mal das Internet im Büro ausfällt und Du dennoch an Deine Daten musst dann macht eine Cloud Sinn.
    Ansonsten kannst Du diese auch Lokal in Deinem Büro einrichten und somit von überall nutzen. Wenn denn Deine Anwendungen Cloud überhaupt unterstützen.

    Viele Möglichkeiten, aber dazu benötigt es auch mehr Infos von Dir um besser Ratschläge geben zu können.