Gaming: Flatrates, Tarife und Gaming-Smartphones

Gaming liegt im Trend! Einer Umfrage des Bitkom zufolge spielen 42 Prozent der Bundesbürger über 14 Jahren zumindest gelegentlich Video- und Computerspiele. Und von diesen nutzen fast 80 Prozent auch das Smartphone zum Zocken. Kein Wunder, dass Handyhersteller eigens Geräte bauen, die sich zum Spielen eignen, und auch die Mobilfunkanbieter auf diese Entwicklung reagieren.

Wie viel Internetvolumen verbraucht eigentlich Gaming?

Je nachdem, um welches Spiel es sich handelt, ist auch der Datenverbrauch ganz unterschiedlich. Viele Games kann man auch offline spielen und muss nur ab du zu für eine Aktualisierung online gehen. Hier einige bekannte Games als Beispiel:

  • Pokémon Go: 10-20 MB pro Stunde
  • Clash Royale: 12 MB pro Stunde
  • Hayday: 3,6 MB pro Stunde
  • Candy Crush: 3,9 MB pro Stunde
  • World of Warships: ca. 10-15 MB pro Stunde

Günstige Handytarife finden

  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.
    1 GB 50,0 Mbit/s
    20,00 € Bonus
    5,11 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 4,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 30,00 € - Sofortbonus - 20,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 5,11 € Gesamtpreis 122,75 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    1 GB 21,6 Mbit/s
    6,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 14,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 14,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 6,57 € Gesamtpreis 157,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    1 GB 21,6 Mbit/s
    6,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 19,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 6,57 € Gesamtpreis 157,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    2 GB 21,6 Mbit/s
    20,00 € Bonus
    6,74 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus - 20,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 19,99 € - Kosten 1. bis 12. Monat - 6,99 € Kosten 13. bis 24. Monat - 8,99 € Durchschnittspreis 6,74 € Gesamtpreis 161,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (1 Monat)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    1 GB 21,6 Mbit/s
    7,41 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 6,99 € Durchschnittspreis 7,41 € Gesamtpreis 177,75 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    2 GB 21,6 Mbit/s
    7,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 14,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 14,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 7,99 € Durchschnittspreis 7,57 € Gesamtpreis 181,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    2 GB 21,6 Mbit/s
    7,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 19,99 € - Kosten 1. bis 12. Monat - 6,99 € Kosten 13. bis 24. Monat - 8,99 € Durchschnittspreis 7,57 € Gesamtpreis 181,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (1 Monat)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    1 GB 21,6 Mbit/s
    7,57 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 19,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 7,99 € Durchschnittspreis 7,57 € Gesamtpreis 181,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    3 GB 50,0 Mbit/s
    20,00 € Bonus
    7,74 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus - 20,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 19,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 8,99 € Durchschnittspreis 7,74 € Gesamtpreis 185,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    3 GB 21,6 Mbit/s
    25,00 € Bonus
    7,91 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 29,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 25,00 € - Sofortbonus - 25,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 29,99 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 9,99 € Durchschnittspreis 7,91 € Gesamtpreis 189,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    o2
    Vertrag (1 Monat)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    2 GB 21,6 Mbit/s
    8,41 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 19,99 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer - 10,00 € - Sofortbonus 0,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 7,99 € Durchschnittspreis 8,41 € Gesamtpreis 201,75 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Vodafone
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    2 GB 500,0 Mbit/s
    278,00 € Bonus
    8,45 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 25,00 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer 0,00 € - Sofortbonus - 278,00 € - Aktion: einmalige Gutschrift - 24,00 € - Kosten 1. bis 12. Monat - 12,49 € Kosten 13. bis 24. Monat - 27,49 € Durchschnittspreis 8,45 € Gesamtpreis 202,76 €
    Durchschnitts­preis / Monat

So viel Datenvolumen wird beim Herunterladen benötigt

Wie man sieht, kann schon etwas Datenvolumen anfallen, aber Video- und Musikstreams toppen Games in Sachen Datenverbrauch noch. Trotzdem kommt da einiges zusammen, wenn man vielleicht mehrere Stunden pro Tag spielt. Wenn es sich um Online-Games handelt, sollte eine ausreichend große Datenflat also unbedingt Bestandteil des eigenen Smartphone-Tarifs sein. Außerdem muss ein Spiel natürlich erst einmal heruntergeladen werden. Dies und auch spätere Aktualisierungen führt man am besten nur im WLAN durch. Hier die Werte für die genannten Spiele im Play Store:

  • Pokémon Go: 82 MB
  • Clash Royale: 98 MB
  • Hayday: 94 MB
  • Candy Crush: 77 MB
  • World of Warships: 60 MB
Handytarif

Verstecke Kosten bei Handy-Games

Scheinbar kostenlose Handy-Spiele haben oft versteckte Kosten, die nicht sofort ersichtlich sind. Wir stellen die typischen Arten von Bezahlmodellen bei den Spielen vor.

Zu den versteckten Kosten
Pokémon Go

Einsteiger-Tipps für Pokémon Go

Auch wenn der Hype um Pokémon Go abgeflaut ist, so gibt es immer noch eine hohe Anzahl an Spielern, die auf der Suche nach Pokémons sind. Wir geben Tipps für Einsteiger.

Zu den Einsteiger-Tipps

Gaming ohne Anrechnung aufs Datenvolumen: Neue Tarifkonzepte

Tablet GamesNeue Konzepte bei den Gaming-Flats sorgen teilweise für Kritik.

Der zunehmende Medienkonsum ruft auch neue Tarife auf den Plan. So hat die Telekom Mitte 2018 mit "StreamOn Gaming" eine Option gestartet, mit der bestimmte Games gespielt werden können, ohne dass das verbrauchte Datenvolumen auf den Tarif angerechnet wird. Need for Speed, Pokémon Go und Clash Royale sowie einige weitere Partner-Dienste kooperieren dazu mit der Telekom. Ähnliche Angebote fürs Streamen von Musik und Videos gab es schon vorher, auch vom Konkurrenten Vodafone. Es ist damit zu rechnen, dass das Angebot hier noch zunehmen wird.

Gaming-Flat: Ohne Ende zocken?

Handytarife mit Gaming-Flats gab es noch vor wenigen Jahren häufiger. Allerdings verstand man darunter etwas ganz anderes als die aktuellen Angebote, weshalb eine Abgrenzung der beiden Konzepte wichtig ist. Mit einer klassischen Gaming-Flat schließt man quasi ein Abo ab, das Zugang zu einer Auswahl von Spielen bietet, die sonst einzeln kostenpflichtig wären. Heute ist das Angebot an kostenlosen Games so riesig und die Auswahl über die bekannten App-Shops so umfassend, dass dieses Modell nur noch vereinzelt angeboten wird. Mobilcom-debitel beispielsweise hat noch eine Gaming-Flat in Kooperation mit dem Spiele-Entwickler Gameloft im Angebot. Die Idee der Telekom ist dagegen eher eine echte Datenflat fürs Gaming, im Gegensatz zu den gedrosselten Internetflats, die sonst üblich sind.

Kritik an Datenflats für bestimmte Dienste

Die erwähnten Zero-Rating-Dienste haben als gemeinsames Merkmal, dass bestimmte Dienste genutzt werden können, ohne dass das Datenvolumen dafür angerechnet wird. Das freut den Nutzer, ist aber nicht gänzlich unbedenklich. Kritiker wenden ein, dass derartige Angebote den Wettbewerb behindern. Das Unternehmen, das als Partner der großen Mobilfunker sein Angebot in Video- oder Gaming-Flats unterbringt, hat einen Marktvorteil gegenüber der Konkurrenz. Ein weiterer Kritikpunkt, der damit zusammenhängt, ist, dass solche Tarife dem Prinzip der Netzneutralität widersprechen. Dieses besagt, dass alle Datenströme, oder wenigstens alle gleichartigen Daten, im Netz gleichwertig behandelt werden sollten. Verbraucherschützer wenden sich aus eben diesem Grund gegen Datenflats für bestimmte Dienste wie Gaming.

Welches Smartphone fürs Gaming?

Welche Smartphone eignen sich besonders für Gamer? Welche Merkmale sind wichtig, wenn man das Smartphone hauptsächlich zum Spielen nutzt? Ein Handy, welches als Gaming-Gerät beworben wird, muss deshalb nicht unbedingt besser geeignet sein als andere! Hier einige Daten, auf die man achten sollte.

Prozessor

Das Herzstück des Smartphones und mit seiner Leistung grundlegend wichtig für die Gaming-Qualitäten eines Smartphones. Ist der Prozessor zu schwach, ruckelt und hängt es. Gute Leistung liefern die Prozessoren, die in den aktuellen Flaggschiffen verbaut sind, sei es nun ein Snapdragon von Qualcomm, ein Huawei Kirin oder Apples neuester Chip. Auch wenn die Meinungen über die Bedeutung des Arbeitsspeichers etwas auseinandergehen, so ist es doch empfehlenswert, bei sehr aufwändigen Games auch auf diesen Aspekt zu achten, da dieser nicht nachträglich angepasst werden kann.

Speicher

Spiele nehmen teilweise sehr viel Speicherplatz ein. Zwischen 50 und 100 MB sind es oftmals, und wenn sich dann ältere Spiele auf dem Smartphone ansammeln, kann der Speicher schnell voll sein. Während Einsteiger-Smartphones teilweise nur 8 oder 16 GB internen Speicher bieten (und ein Teil davon ist bereits durch das System belegt), findet man im Oberklasse-Bereich auch Geräte mit 128, 256 oder mehr GB. Alternativ gibt es Speicherkarten-Einschübe, die aber gerade bei den Top-Geräten gern mal fehlen. Hier muss man gleich beim Kauf entscheiden, wie viel Speicher man benötigt.

Display

Je größer, desto besser, aber bitte auch mit passender Auflösung! Full HD sollte am besten schon geboten werden, damit man auch wirklich ein scharf aufgelöstes Bild erhält. Bei sehr großen Smartphones sollte man zusätzlich darauf achten, ob diese auch noch gut zu handhaben sind und das Gerät nicht mit der Zeit zu schwer in der Hand liegt. Hier sollte abgewogen werden, welches Gerät mit welcher Displaygröße am angenehmsten zu bedienen ist, etwa, wenn man das Smartphone mit nur einer Hand bedienen möchte.

Akku

Ganz entscheidend für das mobile Spielvergnügen ist der Akku! Etliche Spiele saugen enorm viel Energie, was gerade unterwegs zum Problem werden kann. Viele Gamer schaffen sich deshalb auch leistungsstarke Powerbanks an, um das Smartphone zusätzlich mit Energie versorgen zu können. Trotzdem sollte auch der interne Akku nicht nach einer halben Stunde Gaming schon schlappmachen. Achten Sie also nicht nur auf die mAh-Angabe, sondern auch auf die Schätzwerte zur Laufzeit, die der Hersteller macht.

Bestenliste Arbeitsspeicher

  • 1
    ASUS ZenFone 5z
    • Arbeitsspeicher: 8 GB
    • Android
    • 6,2 Zoll
    Weitere Infos
  • 2
    ASUS ROG Phone
    • Arbeitsspeicher: 8 GB
    • Android Android 8.0 Oreo
    • 6 Zoll
    Weitere Infos
  • 3
    ASUS ZenFone AR
    • Arbeitsspeicher: 8 GB
    • Android Android 7.0 Nougat
    • 5,7 Zoll
    Weitere Infos
  • 4
    Archos Diamond Omega
    • Arbeitsspeicher: 8 GB
    • Android Android 7.0 Nougat
    • 5,73 Zoll
    Weitere Infos
  • 5
    OnePlus 6
    • Arbeitsspeicher: 8 GB
    • Android Android 8.0 Oreo
    • 6,28 Zoll
    ab 1,00 € mit Vertrag
    Zu den Tarifen

Bestenliste Displaygröße

  • 1
    Huawei Mate 20
    • 6,53 Zoll
    • Android Android 9.0 Pie
    • 16 Megapixel
    ab 4,99 € mit Vertrag
    Zu den Tarifen
  • 2
    Huawei Mate 20 Dual-SIM
    • 6,53 Zoll
    • Android Android 9.0 Pie
    • 16 Megapixel
    ab 1,00 € mit Vertrag
    Zu den Tarifen
  • 3
    Apple iPhone Xs Max
    • 6,5 Zoll
    • Apple iOS 12
    • 12 Megapixel
    ab 0,00 € mit Vertrag
    Zu den Tarifen
  • 4
    Huawei Honor 8X
    • 6,5 Zoll
    • Android Android 7.0 Nougat
    • 20 Megapixel
    Weitere Infos
  • 5
    Lenovo PHAB2
    • 6,4 Zoll
    • Android Android 6.0 Marshmallow
    • 13 Megapixel
    Weitere Infos
Mobiles Internet

Datenvolumen beim Handy-Gaming schonen

Hier erfahren Sie, wie Sie mit einfachen Mitteln Ihr Datenvolumen beim Spielen auf dem Handy schonen können und trotzdem nicht auf Spielspaß verzichten müssen.

Weiter zu den Tipps
Datenschutzbestimmungen

Welche Berechtigungen sind in Ordnung?

Spiele-Apps verlangen mal mehr und mal weniger Berechtigungen für die reibungslose Funktionalität. Doch welche Berechtigungen sind aus Datenschutzsicht in Ordnung?

Weiter zu den Informationen

Besser zocken mit hochwertigen Smartphones

Insgesamt kann man sagen, dass ein aktueller Prozessor, ein gutes Display und ein nicht zu schwacher Akku die besten Voraussetzungen fürs Gaming auf dem Smartphone sind. Man kann also davon ausgehen, dass das aktuelle iPhone oder die Galaxy-S-Modelle von Samsung auch gut fürs Gaming geeignet sind. Weniger aufwändige Spiele lassen sich aber auf jedem Mittelklassegerät nutzen. Ambitionierte Gamer mit höheren Ansprüchen dagegen sollten sich für ein High-End-Smartphone entscheiden und müssen dafür auch leider 500 Euro und mehr berappen.

Was bieten spezielle Gaming-Smartphones?

Die Smartphone-Hersteller haben den Trend erkannt und bewerben einzelne Smartphones speziell als Gaming-Smartphones. Was steckt dahinter? Neben der Grundausstattung, sprich einem leistungsfähigen Prozessor, einem hochauflösenden Display und genügend Batterie-Power sowie Speicher bieten diese Phones oft noch mehr, etwa eine Priorisierung von Games bei der Leistungsverteilung.

Ein weiteres Gaming-Feature bietet etwa das OnePlus 6. Der spezielle Game-Modus sorgt dafür, dass bestimmte Benachrichtigungen während des Spielens deaktiviert werden. Das Honor Play wiederum verfügt über Raumklang und bietet beim Spielen Vibrationseffekte. Das ROG Phone von Asus ist durch ein Extra-Kühlsystem oder diverse Docking-Module erweiterbar: Man kann das Smartphone an den Desktop oder Smart-TV oder einen Controller anschließen.

Gamescom Flaggen

Alles Wichtige zur Gamescom

Die Gamescom ist die größte Spielemesse in Deutschland und findet jährlich in Köln statt.

Mehr zur Gamescom
Videogame

Was ist eigentlich eSport?

Hier erfahren Sie, was sich hinter dem Begriff eSport konkret verbirgt.

Mehr zum eSport
Virtual reality

Erklärt: Was ist Augmented Reality?

Bei Augmented Reality werden virtuelle Dinge wie Informationen oder Gegenstände in die Realität übertragen. Hier erfahren Sie, wo es Anwendungsfelder gibt und was die Zukunft in dieser Hinsicht bringt.

Alles über Augmented Reality
Windows10 Mixed Reality Headset

Virtual Reality - was ist das?

Die Virtual Reality grenzt sich von der Augmented Reality dahingehend ab, dass man als Nutzer vollständig in die virtuelle Welt eintaucht und ohne die heimischen Wände zu verlassen ganze Welten entdecken kann.

Alles über Virtual Reality
Top