Handy mit Vertrag kaufen: Handys und Tarife im Überblick

Handys mit Vertrag lohnen sich besonders dann, wenn man ein teures Handy oder Smartphone nicht auf einmal bezahlen möchte. Mit unserem Handy-Finder können Sie gezielt nach Handys mit Vertrag suchen und sich dann verschiedene Tarife im Überblick anschauen.

Neue Handy-Angebote mit Vertrag

  • 1
    Huawei Mate 10 lite
    • Marktstart: November 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,9 Zoll
    ab 0,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos
  • 2
    Huawei Mate 10 Pro
    • Marktstart: November 2017
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 6 Zoll
    ab 0,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos
  • 3
    Apple iPhone X
    • Marktstart: Oktober 2017
    • Apple Betriebssystem: iOS
    • Display: 5,8 Zoll
    ab 61,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos

Weitere Handys mit Vertrag

Ein Handy mit Vertrag kann sich lohnen

Auf der Suche nach einem neuen Handy kommt man an den beliebten Smartphones mittlerweile nicht mehr vorbei. Diese bieten mehr Funktionen als die gewöhnlichen Handy-Modelle, sind vielfach aber auch teurer, und ein Gerät für mehrere hundert Euro kann sich nicht jeder leisten. Doch wenn man das Geld nicht sofort zur Hand hat, gibt es die Möglichkeit, sich das Handy vom Provider subventionieren zu lassen: indem man das Handy zusammen mit einem längerfristigen Vertrag kauft.

Aktionsangebot

Unsere Handy-Angebote

Wer auf der Suche nach einem neuen Handy ist, hat eine riesige Auswahl an Angeboten, die es zu durchstöbern gilt. Doch welche Angebote sind die besten? Wir stellen Sie vor.

Zu den Handy-Angeboten

Welche Kosten für Handys mit Vertrag anfallen

Kauft man ein Handy oder Smartphone mit Vertrag, dann würde für das Gerät bei Vertragsabschluss meist nur ein kleiner Pauschalbetrag fällig, manchmal sogar nur ein symbolischer Euro. Die Kosten für das neue Handy werden dabei gewissermaßen vom Vertrag, der gleichzeitig abgeschlossen wird, getragen. Man bezahlt das Handy also indirekt durch möglicherweise höhere Kosten, die für den Vertrag anfallen. Die Vertragspreise für SMS und Gesprächsminuten sind oft nämlich teurer als bei einem Prepaidtarif oder einem Vertragstarif ohne Handy. Hier sollte man also gut nachrechnen, wenn man ein Handy zusammen mit einem Vertrag kauft: Man bezahlt für das Gerät oft mehr, dafür aber über die gesamte Vertragslaufzeit verteilt, als das Gerät ohne SIM-Lock und Vertrag gekostet hätte. Das muss man wissen, aber es kann sich trotzdem lohnen - unter anderem deshalb, weil es manche Tarifoptionen nur bei Vertragstarifen (oft auch Postpaidtarife genannt) gibt.

HandytarifeEin Handy mit Vertrag zu kaufen hat den Vorteil, ein teures Handy in Raten abzuzahlen. Das lohnt sich aber nur in Verbindung mit dem richtigen Tarif.© Nobilior / Fotolia.com

Handy mit Vertrag kaufen: Was man vorab überlegen sollte

Um einzuschätzen, ob sich die Kombination Handy mit Vertrag lohnt, kommt es vor allem auf das Telefonierverhalten des jeweiligen Kunden an. Wenn dieser wenig telefoniert, kaum SMS schreibt und keine Zusatzoptionen benötigt, dann lohnt sich ein Vertrag mit einer Flatrate oder einem monatlichen Mindestumsatz nur selten. Für Vieltelefonierer oder besonders eifrige Simser lohnen sich Pauschaltarife hingegen sehr wohl.

Interessante Tarife gibt es auch für Durchschnittstelefonierer, etwa mit kleinen Budgets zum Surfen und Telefonieren, häufig nur mit geringen monatlichen Kosten verbunden. Verbraucher, die gerne die volle Kostenkontrolle haben und nur das bezahlen wollen, was sie auch wirklich verbrauchen und das Handy generell eher weniger nutzen, sind mit Prepaidtarifen besser bedient. In diesem Fall lohnt es sich meist eher, das Handy und die SIM-Karte separat zu kaufen - sofern man nicht auf ein bestimmtes Gerät schielt, das man unbedingt haben möchte, sich aber nicht leisten kann.

Übrigens: Nicht nur bei Handys gibt es die Hardware-Tarif-Kombination, ein Tablet mit Vertrag lohnt sich für alle, die mit einem Tablet-PC unterwegs immer mobil surfen wollen.
Top