Der Handy Preisvergleich: Schnell zum passenden Smartphone

Ein Handy hat heute fast jeder Bundesbürger. Ein multifunktionales Smartphone dient, vor allem bei der jüngeren Generation, jedoch immer weniger zum Telefonieren. Im Fokus stehen stattdessen mobiles Surfen und die Nutzung diverser Apps und Spiele. Beim Blick auf den Mobilfunkmarkt sind Verbraucher oft überfordert: Welches Handy ist das richtige für mich und wie erhalte ich es günstig? Hilfreich bei der Suche ist unser Handy Preisvergleich, der zahlreiche aktuelle Smartphones für diverse Zielgruppen auflistet.

Mit unserem Handy-Finder können Sie je nach eigenen Wünschen nach passenden Smartphones suchen.

Handys für jeden Bedarf: Vom Einsteigergerät bis zum Smartphone-Flaggschiff

Beim Handy-Kauf ist der Preis ein wichtiges Entscheidungskriterium. Der Handy Preisvergleich bietet daher eine Sortiermöglichkeit der Geräte nach dem Preis. Handys gibt es in allen Preisklassen. Gut ausgestattete, aktuelle Handys kosten nicht selten mindestens 500 Euro. Manche Top-Smartphones schlagen je nach Modell und Ausstattung sogar mit über 1.000 Euro zu Buche.

Mittelklasse-Handys gehen zu Preisen zwischen rund 200 bis 500 Euro über die Ladentheke. Einsteiger-Geräte mit oft erheblich abgespeckter Ausstattung werden dagegen teils für unter 100 Euro angeboten. Abstriche muss man hier bei Displaygröße und Ausstattungsmerkmalen wie Prozessor, Kamera, Speicher und Verbindungsmöglichkeiten machen.

Handys eines bestimmten Smartphone-Herstellers finden

Wird ein bestimmter Handy-Hersteller bevorzugt, so lässt sich der Handy Preisvergleich direkt auf Wunsch eingrenzen. Dies ist beispielsweise praktisch, wenn bereits feststeht, dass das neue Smartphone unbedingt ein Apple iPhone mit iOS-Betriebssystem sein soll. Wer jedoch mit einem Android-Gerät liebäugelt, hat die Qual der Wahl, da Android auf Smartphones zahlreicher Hersteller wie Samsung, Huawei, LG, Huawei, Google und Oppo zum Einsatz kommt.

Handy Preisvergleich filtert passende Mobiltelefone heraus

In unserem Handy Preisvergleich lassen sich diverse Filter nutzen, um aus der umfangreichen Geräteliste die am besten für den eigenen Bedarf passenden Mobiltelefone zu ermitteln. So dienen nicht nur der Preis, sondern auch Kriterien wie Handy mit oder ohne Vertrag, bevorzugte Mobilfunknetze, Verbindungen per LTE oder 5G, Kamera-Auflösung sowie Gerätetyp (Bauform und Zielgruppe) zum Feintuning.

Als Ergebnis listet der Handy Preisvergleich anhand der gewählten Einstellungen eine mehr oder minder große Zahl an Smartphones auf. Zu jedem Handy werden neben einem Foto des jeweiligen Modells auch kompakte Infos zu Betriebssystem, Speicherkapazität, Displaygröße und Preis aufgelistet.

Zu den Kauf- bzw. Tarifangeboten kommt man mit nur einem Klick. Wir führen dort detaillierte technische Details zum Handy auf und bieten konkrete Wahlmöglichkeiten zwischen diversen Modellvarianten (Farbe, Speicher etc.). Entscheidet man sich für ein Handy mit Tarif, so finden sich als Ergebnis eine Liste mit solchen Kombinationen. Bei Bedarf helfen zusätzliche Filtermöglichkeiten, einen Mobilfunktarif zum Handy zu finden, der den eigenen Vorgaben möglichst entspricht.

Häufig gestellte Fragen

  • Soll ich ein Handy mit oder ohne Vertrag kaufen?

    Um an ein neues Mobiltelefon zu kommen, gibt es mehrere Wege. Man kann das Smartphone im Handel oder bei einem Mobilfunkanbieter kaufen und bezahlt auf einen Schlag den Kaufbetrag.

    Ist das Geld beispielsweise für das neueste iPhone-Modell gerade nicht vorhanden, ist auch eine Ratenzahlung denkbar, die diverse Anbieter offerieren. Eine weitere Alternative ist die Kombination eines Smartphone-Kaufs mit dem Abschluss eines Mobilfunkvertrags.

    Die Mobilfunknetzbetreiber bieten etliche Handys mit Vertrag oft subventioniert zu einem günstigen Zuzahlungspreis an. Dabei ist jedoch ein genauer Blick auf die Vertragsdetails ratsam. Ein Top-Smartphone wird zum Beispiel teilweise für eine einmalige Zuzahlung von einem Euro angeboten, doch die monatliche Tarifgebühr ist bei Wahl eines Vertrags mit Handy in der Regel dann oft entsprechend höher.

    Bundles von Handy mit Vertrag finden Sie in unserem Handy Preisvergleich. Wer dagegen ein Smartphone ohne Vertrag sucht, kann die Suche im Preisvergleich durch das Setzen des entsprechenden Filters auf Kaufgeräte beschränken.

  • Wie groß soll das Display des Handys sein?

    Smartphones mit einer Displaygröße von 6 Zoll oder mehr sind nicht mehr so handlich wie kleinere Varianten mit 5 Zoll großem Bildschirm. Je nachdem, ob man das Smartphone einhändig bedienen möchte oder nicht, sollte die Zollgröße passend sein.

    Berücksichtigen sollte man bei der Wahl der geeigneten Handygröße auch, wie man das Gerät transportieren möchte. So sind sehr große Smartphones für die Hosentasche eher ungeeignet. Bei Bedarf kann im Handy Preisvergleich die gewünschte Display-Größe angegeben werden.

  • Was muss ich bei der Kamera des neuen Handys beachten?

    Wer bei seinem neuen Smartphone auch besonderen Wert auf die Leistung der integrierten Kamera legt, kann beim Handy Preisvergleich die gewünschte Mindestauflösung gleich mitangeben.

    Während günstige Smartphones eher mit geringerer Auflösung von wenigen Megapixeln aufwarten, haben die Hersteller in den besser ausgestatteten Smartphones Kameras mit 12 und mehr Megapixeln verbaut.

    Für Selfie-Fans ist außerdem auch die Auflösung der Frontkamera wichtig, diese ist meist niedriger als die Rückkamera und sollte deswegen nicht vergessen werden.

  • Wie wichtig sind LTE, WLAN und NFC?

    Ein wichtiger Punkt bei der Smartphone-Wahl: Wie schnell lässt sich mit dem Gerät unterwegs im Internet surfen? Wird eine schnelle Verbindung per LTE oder gar 5G unterstützt?

    Per WLAN können sich nahezu alle Smartphones einwählen, doch nicht jedes unterstützt das moderne Wi-Fi 6, doch auch mit Wi-Fi 5 ist man noch schnell genug unterwegs.

    Soll das Smartphone zum mobilen Bezahlen in Geschäften vor Ort eingesetzt werden, sollte wiederum die Unterstützung von NFC mit an Bord sein und das unterstützen vor allem sehr günstige Smartphones häufig noch nicht.

Ob LTE, WLAN, NFC, Bluetooth & Co: Soll das Wunsch-Smartphone diese nutzen können, so kann bei der Suche über den Handy Preisvergleich eine entsprechende Vorgabe gemacht werden.

Das gilt auch für die Art der gewünschten SIM-Karte. Will man unterschiedliche Rufnummern, etwa privat und geschäftlich, mit einem Smartphone nutzen, so ist ein Gerät mit Dual-SIM-Funktion empfehlenswert. Das SIM-Kartenfach hat dann Platz für zwei SIM-Karten.

Der Handy Preisvergleich ermöglicht dank der bequemen Auswahlmöglichkeiten das schnelle Finden von für Sie geeignete Mobiltelefone. Ist das optimale Smartphone gefunden, lässt es sich direkt – mit oder ohne Vertrag – online bestellen.

Mehr zum Thema Smartphone
  • Weihnachtsgeschenk
    Kaufberatung

    10 Smartphones zu Weihnachten für jedes Budget

    Elektronikartikel sind zu Weihnachten besonders beliebt und immer mehr Smartphones finden ihren Weg auf den Gabentisch. Wir haben uns einen Überblick über das aktuelle Angebot verschafft und geben Kauftipps für (fast) jeden Geldbeutel.

  • Kinder mit Smartphone und Tablet
    Überblick

    Smartwatches für Kinder: Was können die schlauen Uhren?

    Smartwatches liegen in unserem digitalen Zeitalter voll im Trend und können weit mehr als nur die Uhrzeit anzeigen. Sehr stark wächst das Angebot an Modellen speziell für Kinder. Welche Vorteile bringen die Geräte?

  • Smartphone am Strand
    Meer und Berg

    Apps für die beliebtesten Reiseziele Deutschlands

    Urlaub kann man auch in Deutschland machen – ganz ohne tausende Kilometer zurücklegen zu müssen. Egal ob am Meer, in den Alpen oder irgendwo dazwischen: Das vielseitige Deutschland lässt sich dank zahlreicher Reise-Apps wunderbar mit dem Smartphone erkunden.

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks