Mit Handy-Tests den Smartphones auf den Zahn gefühlt

Jedes Jahr werfen die unterschiedlichsten Hersteller zig neue Handymodelle auf den Markt. Die Auswahl für den Kunden ist nahezu grenzenlos. Handy-Tests können helfen, das passende Modell aus der Menge herauszufischen und dessen Alltagstauglichkeit einzuschätzen.

ZeitHandy-Test sind vor allem bei Anschaffung teurer Highend-Geräte sinnvoll.

Seit 2007 das erste iPhone auf den Markt kam, boomt der Smartphonemarkt und die verschiedenen Hersteller versuchen sich regelmäßig gegenseitig zu übertrumpfen. Immer mehr Smartphones drängen auf den Markt – wer da den Überblick nicht verliert, muss sich schon sehr intensiv mit dem Thema beschäftigen. Wie aber findet man sein künftiges Traum-Smartphone, wenn es mal wieder ein neues sein soll? Alleine 2016 wurden 23,2 Millionen Geräte in Deutschland verkauft. Was sind unhaltbare Werbeversprechen, was entspricht der Realität? Handy-Tests können helfen, die verschiedenen Modelle besser einzuschätzen, bevor man sie selbst in der Praxis ausprobiert.

Riesiges Angebot macht Auswahl schwer

Egal ob es ein Einsteiger-, Mittelklasse- oder Oberklasse-Smartphone sein soll: Wer da nicht weiß, was er von seinem künftigen Wegbegleiter erwartet, ist aufgeschmissen. Doch selbst wenn man sich überlegt hat, dass das neue Smartphone beispielsweise ein großes, hochauflösendes Display und eine gute Kamera haben soll, ist man bei Weitem noch nicht am Ziel. Denn nun muss man sich die Frage stellen, ob die angebotenen Smartphones auch das halten, was sie versprechen – schließlich möchte man nicht viel Geld für etwas bezahlen, was letztendlich doch nicht den Erwartungen entspricht. Grund genug für uns, aktuelle Modelle auf Herz und Nieren zu prüfen und zu bewerten: Wo liegen die Stärken und Schwächen der einzelnen Smartphones?

Wann sind Handy-Tests sinnvoll?

Handy-Tests helfen vor allen Dingen dann, wenn man sich bereits auf wenige Wunschmodelle festgelegt hat und vor dem Kauf noch überprüfen möchte, ob die Versprechen des Herstellers in der Praxis auch haltbar sind. Denn manche Dinge lassen sich einfach nicht anhand von Zahlen ausdrücken: So kann ein Display noch so hochauflösend und hell sein – wenn das Glas spiegelt, macht das Arbeiten damit genau so wenig Spaß wie mit einem pixeligen Bildschirm. Auch eine hohe Kameraauflösung und ein optischer Bildstabilisator sind kein Garant dafür, dass die Fotos gut gelingen – noch immer kann die Software Fehler machen und die Freude am Bild vermiesen. Auf solche Begebenheiten trifft man häufig erst in der Praxis. Gut, wenn bereits andere das Modell praxisnah untersucht haben. Genau das machen wir in unseren Handy-Tests.

Test von allen wichtigen Komponenten

Wie ein Handy-Test aussieht, kommt auf den Tester und dessen Schwerpunktlegung an. Wir versuchen mit unseren Smartphone-Testberichten möglichst alle Bereiche abzudecken. So werden der Bildschirm, der Prozessor, die Akkuleistung, die Kamera, sowie die Verarbeitung und Bedienung genauer unter die Lupe genommen.

Auf diesem Weg fällt beispielsweise auf, wenn die Akkulaufzeit trotz toll klingender Zahlen enttäuscht oder wenn es bei der Verarbeitung von Bild- und Audiomaterial hapert. Was ein jeder aus den Testergebnissen macht, bleibt ihm selbst überlassen. So stört sich der eine an einer geringen Akkulaufzeit, einem anderen hingegen ist dies egal. Es gibt nicht das einzig wahre Smartphone und die Entscheidung für ein bestimmtes Modell ist immer sehr individuell.

Die bestbewertesten Smartphones auf Billiger-Telefonieren.de

  • 1
    Samsung Galaxy S8+
    • Bewertung:Gesamtwertung im Verivox Test: 475 von 500 Punkten 475 Punkte
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 6,2 Zoll
    ab 1,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos
  • 2
    Samsung Galaxy S8
    • Bewertung:Gesamtwertung im Verivox Test: 474 von 500 Punkten 474 Punkte
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,8 Zoll
    ab 0,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos
  • 3
    Samsung Galaxy S7 edge
    • Bewertung:Gesamtwertung im Verivox Test: 467 von 500 Punkten 467 Punkte
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    ab 0,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos
  • 4
    HTC U11
    • Bewertung:Gesamtwertung im Verivox Test: 464 von 500 Punkten 464 Punkte
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,5 Zoll
    ab 0,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos
  • 5
    LG G6
    • Bewertung:Gesamtwertung im Verivox Test: 461 von 500 Punkten 461 Punkte
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,7 Zoll
    ab 0,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos
  • 6
    Samsung Galaxy S7
    • Bewertung:Gesamtwertung im Verivox Test: 456 von 500 Punkten 456 Punkte
    • Android Betriebssystem: Android
    • Display: 5,1 Zoll
    ab 0,00 € mit Vertrag
    Weitere Infos

Unterschiede in Handy-Tests

Im Netz finden sich häufig mehrere Testberichte von unterschiedlichen Personen zum gleichen Modell – hier sollte man auch zwischen Test- und Erfahrungsberichten unterscheiden. Ein guter Testbericht versucht sich auf messbare Fakten zu stützten. So werden zur Leistungsangabe häufig sogenannte Benchmarks verwendet und die Ergebnisse oft in Relation zu bereits ermittelten Durchschnittswerten gesetzt. So fällt es leicht, die Leistung des jeweiligen Modells einzuordnen.

Erfahrungsberichte hingegen sind häufig sehr individuell. So kann es vorkommen, dass der eine von der Rechenleistung schwärmt, der andere sich hingegen beschwert, dass das Modell die letzte Krücke sei. Der Unterschied zwischen den beiden Bewertern: Der eine spielt aufwändige Spiele an seinem Smartphone, der andere ist von einem fünf Jahre alten Einsteigermodell umgestiegen.

Daher ist es beim Lesen von Handy-Tests stets wichtig, im Auge zu behalten, wer testet und wie objektiv der Tester ist. Letztlich spielt es auch immer eine Rolle, was man persönlich vom getesteten Smartphone erwarten würde und welche Schwächen man gegebenenfalls verzeihen kann.

Handy-Tests per Video

Unser Tester liefert nicht nur Handy-Tests in schriftlicher Form, sondern auch per Video. Wo ein Testvideo vorhanden ist, binden wir dies im Testbericht ein. Beides zusammen liefert dann einen noch besseren Eindruck vom Smartphone. In einigen Video-Tests werden zudem verschiedene Modelle miteinander verglichen oder man bekommt einen ersten Eindruck direkt vom Messestand. Vergleichen kann man daneben aber auch mit unserem Smartphone-Vergleich. Dieser stellt bis zu drei Geräte mit ihren technischen Daten praktisch nebeneinander und zeigt die Unterschiede auf.

Tipps & Tricks
  • EU

    National-Tarife: Roaming nicht mehr möglich

    Mit dem Wegfall der Roaming-Gebühren in der EU wurde eine neue Art von Tarif entwickelt: Handytarife, die nicht im Ausland genutzt werden können, kurz "National-Tarife" genannt. Was ist das genau, was bringt es dem Anbieter und was hat der Kunde davon?

  • Thailand

    Von Thailand nach Deutschland telefonieren – so gehts!

    Auf Reisen ist das Smartphone selbstverständlich mit in der Tasche – wenn man ins Ausland wie etwa nach Thailand reist, sollte man jedoch an ein paar Dinge denken. Wie man unkompliziert von Thailand nach Deutschland telefoniert und dabei spart, lesen Sie hier!

Aktuelle News
Top