Ausstattung im Überblick

Aldi Süd: Technik von Medion, Nokia & Co. ab 3. Mai erhältlich

Ab dem 3. Mai dürfte wieder reger Andrang in den Filialen von Aldi Süd herrschen: Der Discounter bietet diverse Technikprodukte von Medion wie ein LTE-Tablet, einen Gaming-PC sowie ein Convertible-Notebook an. Außerdem gibt es zwei Handys von Nokia und Doro.

Aldi Süd Supermarkt© ALDI SÜD
Essen – Ab dem 3. Mai bringt Aldi Süd wieder etliche Technikprodukte von Medion sowie Mobiltelefone von Nokia und Doro in seine Filialen. So finden sich dann unter anderem das Smartphone Nokia 3, das Senioren-Handy Doro 6520 als auch der Gaming-PC Medion ERAZER X67020, das LTE-Tablet Medion LIFETAB X10607 und das Convertible-Notebook Medion AKOYA E2228T. Wir geben einen kompakten Überblick über die technische Ausstattung der Medion-Produkte.

Nokia 3 und Doro 6520 auch online bestellbar

Eine Besonderheit gibt es bei den beiden Mobiltelefonen, die ab 3. Mai nicht nur bei Aldi Süd vor Ort, sondern zeitgleich erstmals auch online auf www.alditalk.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
angeboten werden.

Nokia 3

HMD Nokia 3 Das Smartphone Nokia 3.© HMD Global
  • Smartphone mit 5 Zoll großem HD-Display (1.280 x 720 Pixel)
  • Farbvarianten: Aldi-Filialen (Schwarz), online über Aldi Talk (auch Blau, Silberweiß und Kupfer)
  • Mediatek Quad-Core-Prozessor
  • 2 GB Arbeitsspeicher
  • 16 GB interner Speicher (mit microSD-Karte erweiterbar auf 128 GB)
  • 8 Megapixel Hauptkamera mit Autofokus
  • 8 Megapixel Frontkamera
  • LTE (Cat4) bis zu 150 Mbit/s im Download
  • WLAN N, Bluetooth 4.1, NFC
  • Nano Dual SIM
  • Integrierter 2.630 mAh Akku
  • Android 7.0 Nougat
  • 119 Euro (das Nokia 3 gibt es bei Online-Händlern teils um bis zu 10 Euro günstiger inklusive Versand - allerdings ohne Aldi Talk Starterset)

Doro 6520

  • Klapphandy mit 2,8 Zoll Farbdisplay (320 x 240 Pixel)
  • Große Tasten
  • 2 MP Kamera
  • Internet per UMTS
  • microSD-Speicherplatz (bis zu 32 GB, Karte nicht im Lieferumfang)
  • 4 Kurztasten für Kamera, Nachrichten und zwei wählbare Kontakte
  • HD Voice, Freisprecheinrichtung, Notruftaste, HAC (Hörgerätekompatibilität)
  • Bis zu 500 Telefonbucheinträge, 10 Top-Kontakte
  • Gesprächszeit bis zu 8 Stunden, Standby-Zeit bis zu rund 9 Tage (380 Stunden)
  • Bluetooth 2.1, Wecker, Radio
  • 800 mAh Akku
  • 49,99 Euro (im Vergleich mit Online-Händlern ein günstiger Preis)

Bei beiden Geräten legt Aldi kostenlos ein Aldi Talk Starter-Set mit zehn Euro Startguthaben dazu.

Gaming-PC Medion Erazer X6720 mit Intel Core i7-Prozessor

An Gaming-Fans mit gehobenen Ansprüchen richtet sich der von Medion als High-End-Gaming PC eingestufte Erazer X67020. Der PC lasse sich in der Filiale vor Ort bezahlen und werde dann kostenlos nach Hause geliefert.

Medion Erazer X67020

  • Schwarzes Micro-ATX-Gehäuse mit blauen LEDs
  • Intel Core i7-8700 Prozessor (8. Generation) mit 3,2 GHz (übertaktbar bis zu 4,6 GHz)
  • Nvidia GeForce GTX Grafik mit 8 GB GDDR5 Grafikspeicher (HDMI und DVI-D-Ausgang)
  • 16 GB DDR4 Arbeitsspeicher
  • 256 GB PCIe SSD
  • 2 TB Toshiba-Festplatte (Hot Swap Festplattenwechselrahmen)
  • Multistandard-DVD/CD-Brenner, Speicherkartenleser
  • WLAN AC, Bluetooth, Gigabit-LAN
  • 6-Kanal High-Definition-Audio
  • Windows 10 Home
  • Anschlüsse: Frontseite 2 x USB 3.0, 1 x Mic in, 1 x Audio out, Kartenleser, Rückseite: 4 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, 1 x LAN , 1 x HDMI, 1 x DVI-D, 3 x Display Port
  • Gewicht: 9 kg
  • 1.299 Euro, kostenfreie Lieferung (Tastatur und Maus im Lieferumfang)

Flexibles Convertible-Notebook Medion Akoya E2228T

Mit dem Medion Akoya E2228T hält ab 3. Mai auch ein flexibles Convertible-Notebook mit Windows Hello Einzug in die Filialen von Aldi Süd. Das Medion-Gerät lässt sich in vier Modi nutzen, darunter unter anderem im Stand- oder Zelt-Modus. Auch die Nutzung wie ein Tablet ist komplett umgeklappt möglich.

Medion Akoya E2228T

Medion E2228T Notebook Das Convertible-Notebook von Medion.© Medion AG
  • 11,6 Zoll großes Full HD Display (1.920 x 1.080 Pixel) mit IPS-Technologie
  • Silbernes Gehäuse, 1,14 kg inkl. Akku
  • Intel Atom x5-Z8350 Prozessor (bis zu 1,92 GHz)
  • 64 GB Flash-Speicher
  • 4 GB DDR3L Arbeitsspeicher
  • 360 Grad Modus (komplett umklappbar)
  • Integrierter Fingerabdrucksensor
  • 2 Lautsprecher
  • Integrierte HD-Webcam und Mikrofon
  • WLAN AC und Bluetooth 4.1
  • Akku mit 37 Wh (bis zu 9 Stunden Akkulaufzeit)
  • Anschlüsse: 1 x USB 3.0, 1 x USB 2.0, 1 x miniHDMI out, DC-In-Anschluss, microSD-Speicherkartenleser Windows 10 Home mit Windows Hello
  • Office 365 Personal 1-Jahresabo im Wert von 69 Euro
  • 279 Euro (Variante mit goldenem Gehäuse zum gleichen Preis als kostenlose Hauszustellung)

Für alle Technikprodukte gilt wie üblich bei Aldi: Das Angebot ist limitiert und dürfte je nach Produkt sehr schnell vergriffen sein.

Top