Update verfügbar

Android: Systemdienst lässt Apps abstürzen

Aktuelle Probleme mit einigen Android-Apps hat, die nicht mehr korrekt funktionieren, könnten durch einen Android-Systemdienst verursacht werden. Google hat ein Update für den Dienst bereitgestellt.

Jörg Schamberg, 23.03.2021, 12:16 Uhr
Android-Smartphones© georgejmclittle / Fotolia.com / i12 GmbH

Derzeit gibt es offenbar Probleme mit diversen Android-Apps. Diese stürzen kurz nach dem Start ab oder lassen sich gar nicht mehr aufrufen. Betroffen sind neben Google-Anwendungen wie die Google-App und Gmail auch Anwendungen anderer Anbieter. Doch es gibt von Google bereits eine Lösung. Das berichtet golem.de.

"Android System Webview" aktualisieren

Die Fehlfunktion in Android soll durch den Systemdienst "Android System Webview" verursacht werden. Im Play Store findet sich bereits eine Aktualisierung des Dienstes. Unsere Redaktion hatte ebenfalls Probleme mit einer Android-App. Nach Installation der aktualisierten Version des "Android System Webview" über den Play Store ließ sich die App wieder problemlos starten. Auch für den Browser Google Chrome gebe es eine Aktualisierung im Play Store.

Günstige Handytarife finden
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks