Für iPhones und iPads

iOS 14.6 macht Apple Music für Lossless Audio bereit

Das Update auf iOS 14.6 bereitet Apple Music für verlustfreies Streaming vor, stattet die Podcasts-App mit einem Abo-Modell aus und widmet sich den kürzlich veröffentlichten AirTags.

Christoph Liedtke, 25.05.2021, 09:36 Uhr
Apple iOS 14 Widgets© Apple

Apple hat am gestrigen Montagabend (24. Mai 2021) neue Versionen seiner mobilen Betriebssysteme iOS und iPadOS für iPhones und iPads veröffentlicht. Die Version 14.6 bringt neben einigen Fehlerbehebungen und geschlossenen Sicherheitslücken erstmalig kostenpflichtige Abos für die Podcasts-App. Für Apple Music erfolgt im Hintergrund zudem die Unterstützung für Lossless und Spatial Audio, die neuen Features werden sich voraussichtlich ab dem 1 Juni 2021 nutzen lassen.

Neuerungen von iOS 14.6 und iPadOS 14.6

Podcasts

  • Unterstützung von Abonnements für Kanäle und einzelne Sendungen

AirTag und App "Wo ist?"

  • Option, um im Modus „Verloren“ eine E-Mail-Adresse statt einer Telefonnummer für AirTag und Geräte im „Wo ist?“-Netzwerk hinzuzufügen
  • AirTag zeigt die teilweise verdeckte Telefonnummer des Eigentümers an, wenn es mit einem NFC-fähigen Gerät angetippt wird.

Bedienungshilfen

  • Benutzer von "Sprachsteuerung" können ihr iPhone erstmals nach einem Neustart nur mit ihrer Stimme entsperren.

Die Version behebt auch die folgenden Probleme:

  • "Mit Apple Watch entsperren" funktionierte möglicherweise nicht, nachdem "iPhone sperren" auf der Apple Watch verwendet wurde.
  • Erinnerungen wurden in einigen Fällen als Leerzeilen angezeigt.
  • Erweiterungen zum Blockieren von Anrufen werden möglicherweise nicht in den Einstellungen angezeigt.
  • Bluetooth-Geräte wurden während eines Anrufs gelegentlich getrennt oder sendeten Audio an ein anderes Gerät.
  • Die Leistung des iPhone war in einigen Fällen während des Startvorgangs reduziert.

Das Update auf iOS 14.6 dürfte noch nicht die letzte Aktualisierung des im Herbst 2020 veröffentlichten iOS 14 sein, denn iOS 14.7 befindet sich bereits in der Betaphase und könnte in den kommenden Wochen erscheinen. Anschließend dürfte sich Apple stärker auf das kommende iOS 15 konzentrieren und dieses im Rahmen der Worldwide Developer Conference (WWDC) am 7. Juni 2021 erstmalig enthüllen. Mit einer Veröffentlichung von iOS 15 (und iPadOS 15) wird zum Herbst gerechnet.

Apple hat am Montagabend außerdem die Updates von macOS 11.4, tvOS 14.6 und watchOS 7.5 zum Download freigegeben.

Apple iPhone 12

Apple iPhone 12

  • iOS
  • 12 Megapixel-Kamera
  • 6,1 Zoll OLED Display
  • bis zu 256 GB Speicher
  • ab 1,00 € mit Vertrag
Details ansehen
Apple iPad (2020)

Apple iPad (2020)

  • iPadOS
  • 8 Megapixel-Kamera
  • 10,2 Zoll Retina-LCD Display
  • bis zu 128 GB Speicher
Details ansehen
Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks