iPhone-Marktstart

Apple peilt neuen Verkaufsrekord an

Am 25. September ist Marktstart für die neuen iPhone-Modelle. Natürlich peilt Apple mal wieder einen neuen Rekord an: Man will noch mehr Geräte verkaufen als zum Start des Vorgängers. Das bedeutet, dass an drei Tagen mehr als zehn Millionen Geräte losgeschlagen werden sollen.

Apple iPhone 6s FarbenMit dem neuen iPhone 6s soll mal wieder ein Rekord gebrochen werden.© Apple Inc.

Cupertino - Apple peilt mit seinen neuen iPhone-Modellen einen neuen Bestwert beim Verkauf am ersten Wochenende an. Der Konzern sei auf Kurs, die Marke von zehn Millionen Geräten vom Start der beiden Versionen des iPhone 6 zu übertreffen, erklärte ein Apple-Sprecher am Montag nach ersten Vorbestellungen.

Erste Zahlen werden Ende September erwartet

Vor einem Jahr hatten die erstmals deutlich größeren Bildschirme für einen Absatzsprung gesorgt. Jetzt waren Marktexperten nicht sicher, ob nach einem Jahr der damalige Absatz zu wiederholen sei. Die Zahlen wird Apple erst nach dem ersten Verkaufswochenende ab 25. September bekanntgeben. Das iPhone ist das wichtigste Produkt für Apple und bringt mehr als 60 Prozent der Konzern-Umsätze.

Quelle: DPA

Top