Retina-Display

Apple stellt zwei neue iPads vor

Apple hat zwei neue iPads vorgestellt. Das größere Modell iPad Air kommt in einem dünneren und leichteren Design, während auch das iPad mini jetzt ein Display mit Retina-Auflösung bietet. Beide Modelle kommen im November in den Handel.

Apple iPad AiriPad Air© Apple

San Francisco (red) – Das iPad Air verfügt über ein 9,7 Zoll großes Retina-Display in einem neuen dünneren und leichteren Design. Das Tablet ist laut Apple um 20 Prozent dünner (7,5 Millimeter) und 28 Prozent leichter (454 Gramm) als das iPad der vierten Generation. Auch die Kanten sind dank einer schmaleren Einfassung dünner.

Leistungsfähriger Chip und bessere Grafik

Der neue, energieeffiziente A7-Chip mit 64-Bit-Technologie ermöglicht eine Verkleinerung des Akkus um 24 Prozent, trotzdem soll er die doppelte Leistung und eine Batterielaufzeit von bis zu zehn Stunden liefern. Auf dem iPad mini soll die CPU sogar bis zu vier Mal schneller und die Grafik acht Mal schneller sein. Der Chip bietet moderne Grafik und eine verbesserte Bildsignalverarbeitung und soll visuelle Effekte ermöglichen, wie man sie von Spielekonsolen her kennt. Der M7 Motion Coprozessor sammelt zudem Daten von Beschleunigungssensor, Gyrosensor und Kompass, um den A7 zu entlasten.

iPad mini jetzt auch mit Retina-Display

Das iPad mini hat nun erwartungsgemäß ebenfalls ein Retina-Display verpasst bekommen, das die gleiche Pixelanzahl wie beim großen iPad auf das 7,9 Zoll messende Display des kleineren bringt. 3,1 Millionen Pixel (2048 x 1536) ergeben dabei eine Pixeldichte von 326 Pixel pro Zoll (ppi). Filme werden mit Full-HD-Auflösung wiedergegeben.

Schnelleres WLAN, mehr LTE, bessere Kamera

Ebenso verfügen sowohl iPad Air als auch iPad mini über zwei Antennen, um die Multiple-In-Multiple-Out Technologie (MIMO) zu unterstützen, die die doppelte WiFi-Leistung mit einer Datenrate von bis zu 300 Mbit/s bringt. Durch die erweiterte LTE-Abdeckung werden noch mehr LTE-Netze weltweit unterstützt.

Apple iPad mini RetinaiPad mini mit Retina-Display© Apple

Eine FaceTime-HD-Kamera der nächsten Generation steckt ebenso in beiden Tablets. Diese bringt einen verbesserten rückwärtig belichteten Sensor mit größeren Pixeln mit. Die iSight-Kamera mit 5-Megapixel-Sensor hat einen schnelleren Autofokus, einen Dreifach-Videozoom, eines fünffachen Fotozoom und eine automatische Bild- und Videostabilisierung zu bieten.

Video: Apple iPad Air im Test

Neue Funktionen mit iOS 7

Dank iOS 7 kann man viele neue Funktionen auf dem iPad seiner Wahl nutzen: Kontrollzentrum, Nachrichtenzentrale, weiterentwickeltes Multitasking, AirDrop, verbesserte Eigenschaften in Fotos, Safari und Siri. Mit iTunes Radio führt Apple zudem einen kostenlosen Internetradio-Service ein, basierend auf der Musik, die man in iTunes hört.

Die iLife-Suite mit kreativen Apps, darunter iPhoto, iMovie und GarageBand und die iWork-Suite mit Produktivitäts-Apps, darunter Pages, Numbers und Keynote, sind kostenlos für jedes iOS-Gerät, auf dem iOS 7 installiert ist. Sie sind außerdem als kostenlose Updates für bestehende Nutzer verfügbar. Sämtliche Apps wurden neu gestaltet und an das "Look-and-Feel" von iOS 7 angepasst.

Preise & Verfügbarkeit des iPad Air und iPad mini 2

Die neuen iPads werden über den Apple-Store, die Retail-Stores und die Mobilfunkanbieter erhältlich sein. Das iPad Air kommt schon ab dem 1. November 2013, das iPad mini mit Retina-Display etwas später. An Farben hat man jeweils die Wahl zwischen SIlber und "Spacegrau". Die Preise und Versionen im Detail:

  • iPad Air mit WLAN und 16 GB Speicher - 479 Euro
  • iPad Air mit WLAN und 32 GB Speicher - 569 Euro
  • iPad Air mit WLAN und 64 GB Speicher - 659 Euro
  • iPad Air mit WLAN und 128 GB Speicher - 749 Euro

  • iPad Air mit WLAN + Mobilfunk und 16 GB Speicher - 599 Euro
  • iPad Air mit WLAN + Mobilfunk und 32 GB Speicher - 689 Euro
  • iPad Air mit WLAN + Mobilfunk und 64 GB Speicher - 779 Euro
  • iPad Air mit WLAN + Mobilfunk und 128 GB Speicher - 869 Euro

Das iPad 2 (16 GB) ist mit dem Start der neuen Geräte-Generation für 379 Euro als WLAN-Modell und für 499 Euro als WLAN + 3G-Modell erhältlich.

  • iPad mini mit Retina Display, WLAN und 16 GB Speicher - 389 Euro
  • iPad mini mit Retina Display, WLAN und 32 GB Speicher - 479 Euro
  • iPad mini mit Retina Display, WLAN und 64 GB Speicher - 569 Euro
  • iPad mini mit Retina Display, WLAN und 128 GB Speicher - 659 Euro

  • iPad mini mit Retina Display WLAN + Mobilfunk, 16 GB Speicher - 509 Euro
  • iPad mini mit Retina Display WLAN + Mobilfunk, 32 GB Speicher - 599 Euro
  • iPad mini mit Retina Display WLAN + Mobilfunk, 64 GB Speicher - 689 Euro
  • iPad mini mit Retina Display WLAN + Mobilfunk, 128 GB Speicher - 779 Euro

Darüber hinaus wird das erste iPad mini (16 GB) ab sofort günstiger angeboten und kostet noch 289 Euro als WLAN-Modell und 409 Euro als WLAN + 3G-Modell.

Top