Verkaufsstart

Archos 50e Neon: Günstiges Einsteiger-Smartphone mit Android 6.0

Archos bringt mit dem Archos 50e Neon ein 5-Zoll-Smartphone für Einsteiger auf den Markt. Zur Ausstattung gehören Android 6.0, Dual-SIM und ein Quad-Core-Prozessor. Das Mobiltelefon zum Preis von knapp 80 Euro hat aber auch Schwächen.

Archos 50e Neon© Archos

Igny - Der französische Hersteller Archos hat mit dem 50e Neon ein günstiges Einsteiger-Smartphone mit Android 6.0 und Dual-SIM Funktion auf den Markt gebracht. Für Farbe sorgen Wechselcover in Zitrusgelb und Nachtschwarz.

Schwächen bei der Auflösung

Archos hat dem 50e Neon ein 5 Zoll großes Display spendiert, die Auflösung beträgt allerdings nur 854 x 480 Pixel. Als Antrieb haben die Franzosen einen Quad-Core-Prozessor (MT6580M) mit 1,3 GHz verbaut, dazu gesellen sich 1 GB RAM. Der interne Speicher fast insgesamt 8 GB Daten und ist bei Bedarf um bis zu weitere 32 GB erweiterbar.

Die Hauptkamera löst mit bis zu 8 MP auf, für Selfies und Videochats stehen 2 MP bereit. Der Dual-SIM-Slot kann mit einer SIM- und MicroSIM-Karte bestückt werden. LTE ist nicht an Bord. Der Akku verfügt über eine maximale Kapazität von 2.200 mAh. Lobenswert: Das günstige Handy ist mit dem aktuellen Google-Betriebssystem Android 6.0 (Marshmallow) ausgestattet.

Kein Smartphone für leistungshungrige Apps

Wer ein günstiges Smartphone mit Android 6.0 und Dual-SIM sucht und sich mit der geringen Auflösung anfreunden kann, sollte sich das Archos 50e Neon genauer anschauen. Bei aufwendigen Apps stößt das Smartphone aber schnell an seine Leitungsgrenze. Das Archos 50e Neon ist ab sofort für 79,99 Euro im Handel erhältlich.

Archos 50e Neon

Archos 50e Neon

  • 8 Megapixel-Kamera
  • 5 Zoll Display
  • 8 GB Speicher
Günstiges Smartphone finden
Top