Nord und Süd

Bei Aldi: Xperia-Smartphones von Sony

Ausnahmsweise mal kein Samsung: Bei Aldi Süd gibt es ab 25.10. ein Xperia-Smartphone von Sony Ericsson zu ergattern. Das Xperia pro hat eine ausziehbare Volltastatur unter dem Touchscreen. Die Nord-Filialen bieten zur gleichen Zeit das stylische Xperia U an.

19.10.2012, 12:10 Uhr
Sony Xperia USony Xperia U© Sony

Essen/Mülheim (red) - Das Xperia pro ist ein Modell aus dem vergangenen Jahr, als die Handysparte von Sony noch Sony Ericsson hieß. Das heißt aber nicht, dass das Modell bereits veraltet ist, es bekommt noch ein Update auf Android 4.0. Das Smartphone eignet sich besonders für Vieltipper oder Business-Nutzer, denn es verfügt über eine ausziehbare Volltastatur unter dem 3,7-Zoll-Touchscreen. Dieser löst mit 854 x 480 Pixeln auf und stellt 16,8 Millionen Farben dar.

Auch für Handy-Fotografierer geeignet

Auch Foto-Fans kommen auf ihre Kosten, denn hier gibt es eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus, Bildstabilisator und LED-Blitz. Schnell ins Internet gehts über WLAN oder HSDPA mit bis zu 7,2 Mbit/s. Des Weiteren können Daten über Bluetooth ausgetauscht werden und GPS hilft bei Ortungsdiensten und Navigation. Der 1.500 mAh starke Akku sorgt für bis zu sieben Stunden Gesprächszeit.

Der frei verfügbare interne Speicher beträgt etwa 320 MB, eine microSD-Speicherkarte mit weiteren acht GB ist im Lieferumfang enthalten. Es werden aber auch Karten mit bis zu 32 GB unterstützt. Das Handy misst 12 x 5,7 x 1,37 Millimeter und wiegt 142 Gramm. Kein Flachmann also, aber die QWERTZ-Tastatur will ja auch untergebracht sein.

Xperia U mit transparentem Leuchtelement

Das Xperia U ist ein neueres Modell, das Anfang 2012 zu den ersten gehörte, das Sony unter der eigenen Marke (ohne Ericsson) vorstellte. Charakteristisch ist hier das transparente Leuchtelement, das den unteren Handybereich optisch abtrennt und sich zudem farblich an die Darstellung auf dem Display anpasst. Auch das Xperia U kommt mit Android 2.3 und kann auf Android 4.0 aktualisiert werden.

Im Inneren schlägt hier ein Dual-Core-Prozessor mit einem GHz den Takt und ein 1.500-mAh-Akku sorgt für eine Laufzeit von bis zu 45 Stunden bei der Musikwiedergabe und etwas über sechs Stunden Telefonie. Musikfreunde können sich über xLoud und Surround-Sound freuen. Das Xperia U knipst Bilder mit fünf Megapixeln und verfügt einen schnellen Internetzugang via WLAN oder HSDPA-Mobilfunk. Hier gibt es einen fest verbauten internen Speicher, von dem etwa vier GB für den Nutzer zur Verfügung stehen.

Wie steht es um das Schnäppchenpotenzial?

Die Smartphones kosten jeweils 179 Euro ohne Vertrag oder Simlock. Das Xperia Pro (Aldi Süd) ist damit ein richtiges Schnäppchen, das man derzeit sonst kaum unter 200 Euro bekommt. Auch das Xperia U (Aldi Nord) ist recht günstig, wenn auch kein Super-Angebot; bei Online-Händlern zahlt man meist noch für den Versand und damit wird es letztlich teurer.

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks