Tastatur-Smartphone

BlackBerry KEY2 LE: Google trifft Sicherheit

Das BlackBerry KEY2 LE vereint Android und die Google-Dienste mit zahlreichen Sicherheitsfeatures, für die die Business-Smartphones von BlackBerry bekannt sind. Es ist dünner und leichter als die Vorgänger und hat dabei größere Tasten.

Melanie Zecher, 31.08.2018, 10:36 Uhr
Blackberry Key2 LE© TCL Communication

Berlin – TCL Communication stellt heute sein neuestes BlackBerry-Smartphone, das BlackBerry KEY2 LE, vor. Diese neueste Erweiterung der BlackBerry-KEY-Reihe setzt optisch auf einen schmalen Bildschirmrand und eine neu gestaltete, weich strukturierten Rückseite für eine bessere Haptik. Zusätzlich zum Android-Betriebssystem ist der kürzlich eingeführte Speed Key integriert, der für noch individuellere maßgeschneiderte Shortcuts sorgt. Zudem werden Google Assistant, Google Lens und Google Pay unterstützt.

Neue Tastatur mit Speed Key

Das BlackBerry KEY2 LE verfügt über ein Full-HD-Display ist bei ähnlichen Abmessungen dünner und leichter als seine Familienmitglieder und besitzt zusätzlich eine neu gestaltete Tastatur, deren Tasten fast 10 Prozent größer sind als die des BlackBerry KEYone. Die physische Tastatur hat den Speed Key integriert, der den Schnellzugriff auf eine Reihe von Funktionen des Geräts ermöglicht. Der Speed Key wird durch 52 anpassbare Shortcuts ergänzt, die es ermöglichen, jede Taste individuell zu belegen.

Kamera, Prozessor und Akku

Das BlackBerry KEY2 LE bietet eine Dual-Kamera (13 MP+5 MP) mit Portrait-Modus. Dazu kommt die 8-Megapixel-Frontkamera mit LCD-Blitz und neuen Aufnahmemodi wie dem Wide Selfie (Selfie-Panorama) und Face Beauty. Das neue BlackBerry-Smartphone hat zudem Google Lens integriert, mit der der Nutzer Informationen über Sehenswürdigkeiten, Gebäude und Bücher erhält, indem er die Kamera auf das Objekt richtet.

Weiter sind vier GB RAM und ein erweiterbarer Speicher integriert. Das KEY2 LE wird von einem Qualcomm-Snapdragon-Prozessor angetrieben, der Akku soll bei normaler Nutzung bis zu 22 Stunden durchhalten. Qualcomm Quick Charge 3.0 ermöglicht das Aufladen auf bis zu 50 Prozent in rund 36 Minuten. Zudem gibt es einen Boost-Modus und eine kontextbezogene Akku-Erinnerung, die aus den täglichen Ladegewohnheiten lernt und Empfehlungen gibt, wann das Smartphone am besten aufgeladen werden sollte.

Blackberry Key2 LE

BlackBerry KEY2 LE

  • Android
  • 13 Megapixel-Kamera
  • 4,5 Zoll IPS Display
  • 64 GB Speicher

Sicherheitsfunktionen: Das Steckenpferd von BlackBerry

Features wie die Locker-Funktion ermöglichen es, die Privatsphäre zu kontrollieren und festzulegen, welche Informationen, Fotos oder Dokumente in der Cloud geteilt werden. Der Locker bietet einen persönlichen Bereich auf dem Gerät, in dem vertrauliche Dokumente und Fotos gespeichert werden können. Firefox Klar, der Datenschutzbrowser von Mozilla, ist ebenfalls an Bord. Dieser verhindert das Tracken von Nachrichten: Der Browserverlauf wird automatisch gelöscht, sobald die App geschlossen wird. Das BlackBerry KEY2 LE besitzt zudem die aktualisierte Version von BlackBerry DTEK. So werden potenzielle Sicherheitsrisiken wie z. B. unerwünschte Datenzugriffe durch heruntergeladene Apps, erkannt und minimiert. Außerdem gibt es monatlich Sicherheits-Updates für das Android-Betriebssystem.

Das neue BlackBerry bietet Unterstützung für zwei persönliche Konten sowie eine Business-Ready-Software, die es erleichtert, private und geschäftliche Konten zu verwalten. Persönliche und berufliche Social-Media-Profile auf Apps wie Facebook und Instagram können separat verwaltet werden, und in der Dual-SIM-Variante des BlackBerry KEY2 LE können sogar zwei WhatsApp-oder andere Konten mit unterschiedlichen Nummern eingerichtet werden. Zudem verfügt es über den BlackBerry Hub, der alle Nachrichten an einem Ort aufbewahrt.

BlackBerry KEY2 LE kommt Anfang September in den Handel

Das BlackBerry KEY2 LE wird Anfang September erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 399 Euro für die 32-GB-Variante und 429 Euros für die 64-GB-Variante. Angeboten werden drei Farbvarianten: Slate (Blaugrau), Champagne (Gold) und Atomic (Rot).

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks