Mobilfunk

Chip: Telekom erneut Sieger beim Netztest

Die Deutsche Telekom liegt bei einem bundesweiten Netztest der Zeitschrift "Chip" wieder vor seinen Konkurrenten Vodafone, O2 und E-Plus. Geprüft wurde auch der LTE-Ausbau, wobei hier ein anderer die Nase vorn hat.

Mobilfunk© weha / Fotolia.com

München (red) –Die Deutsche Telekom bietet das beste Mobilfunknetz in Deutschland. Das ist das Ergebnis des bundesweiten CHIP-Netztests 2014. Bereits zum fünften Mal in Folge kann die Konkurrenz den Seriensieger nicht schlagen. Die Telekom sichert sich Platz eins vor Herausforderer Vodafone. Der punktet allerdings beim Zukunfts-Thema „LTE-Verfügbarkeit“ und verdrängt den Erstplatzierten auf Rang zwei. Den dritten Platz teilen sich punktgleich die Telefonica-Tochter O2 und E-Plus.

Vorsprung der Telekom wird größer

Mit einer Gesamtnote von 1,7 ist das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom fast in allen Bereichen führend. Im Vergleich zum Vorjahr (Note 2,1) hat sich der Bonner Netzbetreiber trotz verschärfter Bewertungskriterien von Chip erneut deutlich gesteigert. Zudem ist der Vorsprung auf die Mitbewerber noch größer geworden. Vodafone verteidigt dagegen mit einer Gesamtnote von 2,1 seinen zweiten Platz. Die Düsseldorfer boten entlang der über 5.600 Kilometer langen Messroute zwar ein dichteres LTE-Netz, erreichen aber weder bei den Datenraten noch beim Telefonieren das Niveau des Erstplatzierten. Auf dem dritten Platz landen O2 und E-Plus mit einer Note von jeweils 2,7.

Beide hinken im LTE-Ausbau hinterher, was sich negativ auf die Wertung für den mobilen Internetzugang auswirkt. Immerhin: An den Orten, die E-Plus mit LTE versorgt (etwa 28 Prozent der Messstrecke), überholt der Netzbetreiber in puncto Performance sogar Vodafone und O2. Positive Entwicklung bei O2: Das Unternehmen hat seine LTE-Verfügbarkeit gegenüber 2013 deutlich gesteigert. Selbst in ländlichen Gegenden war LTE während 40 Prozent der Messzeit verfügbar.

Insgesamt schnelleres Internet

Im Vergleich zum Vorjahr zeigt der CHIP-Netztest allgemein eine schnellere Internet-Verbindung. Auch beim Ausbau machen einige Netzanbieter große Fortschritte. In Sachen Zuverlässigkeit zeigt Testsieger Telekom, wie gut LTE sein kann: Die Erfolgsquoten für Downloads, Uploads, Streaming und Websurfen liegen immer über 99 Prozent. Vodafone landet in der LTE-Auswertung auf dem zweiten Platz, führt jedoch mit einer Note von 2,5 bei der LTE-Verfügbarkeit.

Top