Mobile Hardware

"c't"-Test: Günstige 5-Zoll-Smartphones mit Schwächen

Günstige Smartphones im 5-Zoll-Format haben oft Mängel. Ein Problem ist zum Beispiel ein veraltetes Betriebssystem - dies stellt ein Sicherheitsrisiko dar.

Frau mit Smartphone© kaboompics / Pixabay.com

Hannover - Gutes Display, sehr gute Kamera und eine lange Akkulaufzeit: All das gibt es auch bei kleinen Smartphones mit einem 5-Zoll-Display.

Gute Qualität eher die Ausnahme

Allerdings ist bei Geräten im Hosentaschenformat gute Qualität eher die Ausnahme, urteilt die Fachzeitschrift "c't" (Heft 13/2017) nach einem Test von sechs solchen Modellen. Besonders bei Geräten für weniger als 100 Euro sei das Betriebssystem oft veraltet.

Mindestens Android 6

Eines der Geräte im Test arbeitet noch mit Android 5 - diese Version ist aus "c't"-Sicht nicht mehr empfehlenswert. Aus Sicherheitsgründen sollten Telefone mindestens Android 6 haben - oder noch besser die aktuelle Version Android 7. Weitere Schwachstellen seine eine schlechte Bildschirmauflösung und geringe Akkulaufzeit gewesen.

Ab 260 Euro

Gute Qualität in der 5-Zoll-Displayklasse hat laut "c't" ihren Preis: Apples iPhone 7 kostet etwa 670 Euro, das Sony Xperia X Compact rund 370 Euro und das Samsung Galaxy A3 des Jahrgangs 2017 circa 260 Euro.

Das passende Smartphone finden:

Quelle: DPA

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks