Neue Auslandsoptionen

E-Plus: Günstig in der EU telefonieren und surfen

Für Kunden von Base, simyo und weiteren Mobilfunkanbietern gibt es demnächst eine neue Option für Auslandsgespräche und für mobiles Internet im den EU-Ländern. Damit können die Roaming-Kosten für mobiles Surfen bis zu 95 Prozent gesenkt werden.

Handygespräch© M Rido / Fotolia.com

Düsseldorf (red) - Die E-Plus Gruppe (www.eplus.de) wird Prepaid-Kunden ab Juni zusätzliche Roaming-Optionen zum Telefonieren und für mobiles Surfen im EU-Ausland anbieten. Mit den neuen Paketangeboten erreicht man besonders günstig die Familie und Freunde daheim und surft entspannt mobil im Internet.

50 Minuten oder 50 MB für 4,99 Euro

Mobilfunkkunden zahlen einmalig 4,99 Euro, anschließend können sie aus allen Ländern der Europäischen Union 50 Minuten für abgehende Gespräche nach Deutschland und ankommende Telefonate aus den EU-Ländern innerhalb von sieben Tagen nutzen. Oder sie buchen für 4,99 Euro die siebentägige Daten-Option mit einem Volumen von 50 MB für die mobile Internetnutzung in allen EU-Ländern. Beide Optionen können problemlos miteinander und weiteren verfügbaren Optionen kombiniert werden. Nach Ablauf der sieben Tage lassen sich die Optionen jederzeit wieder buchen.

Surfen in EU-Ländern ist bis zu 95 Prozent günstiger

Wer die neuen EU-Roaming-Pakete voll ausschöpft, wird umgerechnet nur 10 Cent pro Gesprächsminute oder MB zahlen. Die Datenoption senkt damit den Preis für den Verbrauch von 50 MB in den EU-Ländern im Vergleich zum Sommer 2010 um etwa 95 Prozent. Ist das Paket für EU-Sprachroaming ausgeschöpft, telefonieren die Kunden anschließend automatisch weiter zum standardmäßigen Preis von 46 Cent pro Minute für abgehende und 17 Cent pro Minute für ankommende Gespräche im EU-Ausland. Jenseits des Pakets für das Roaming zahlt man mit 49 Cent pro MB im EU-Ausland den weiterhin vergleichsweise günstigen Standardpreis. Die neuen Optionen werden für Prepaid-Kunden von Marken wie Base, E Plus oder blau.de, blauworld und simyo sowie für Partnermarken wie zum Beispiel myMTVmobile gelten.

Mit rund 160 internationalen Partnern bietet die E-Plus Gruppe den Prepaid-Kunden ihrer Marken und Partner Handy-Telefonie und SMS in über 90 Ländern. Wer im Urlaub das Internet mobil nutzen möchte, kann mit E-Plus zurzeit in 67 verschiedenen Ländern problemlos online surfen. Auch hier kommen Monat für Monat neue Länder hinzu, zum Beispiel aktuell die USA und Australien.

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks