Seniorenhandy

Einfach telefonieren mit dem PhoneEasy 506

Trotz steigender Absatzzahlen für Multimedia-Handys und Smartphones gibt es nach wie vor viele, die einfach nur telefonieren wollen. Doro, der schwedische Hersteller von Handys für Senioren, hat ein weiteres Telefon mit dem Fokus aufs Wesentliche vorgestellt.

Doro PhoneEasy 506© Doro

Lund (red) - Das neue Doro PhoneEasy 506 beschränkt sich auf die Funktionen Telefonieren, SMS schreiben und Notruf absenden. Es soll zudem besonders einfach zu bedienen sein. Die konkaven, beleuchteten Tasten liegen weit auseinander und die drei Direktwahl- sowie eine SMS-Taste sorgen für einen einfachen sowie schnellen Umgang mit dem Mobiltelefon.

Einfach-Handy mit Sicherheits-Plus

Der Kontrast des gut lesbaren Farbdisplays lässt sich individuell einstellen, so auch die angezeigte Schriftgröße. Ein weiterer Pluspunkt ist der verbesserte, laute und klare Klang des neuen Seniorenhandys. Darüber hinaus verfügt das Doro PhoneEasy 506 über alle wesentlichen Funktionen, die ein Seniorenhandy auszeichnen: Notruftaste mit SMS-Alarmfunktion, Wecker, Vibrationsalarm und Kalender mit Erinnerungsfunktion. Im Telefonbuch lassen sich bis zu 100 Einträge speichern, dabei werden zehn Favoriten angezeigt.

Fernprogrammierung möglich

Das Menü ist intuitiv zu bedienen und mit dem Doro-Einrichtungsassistenten ist auch die erstmalige Inbetriebnahme einfach. Für den Fall, dass der Nutzer doch Unterstützung benötigt, lassen sich über die OTA-Programmierung ("Over-the-Air") Funktionen wie z. B. die Notrufeinstellungen oder die Kontaktliste von einem zweiten, dafür autorisierten Mobiltelefon aus der Ferne programmieren.

Preis und Verfügbarkeit

Das Doro PhoneEasy 506 ist zu einem Preis von 39,99 Euro im Handel erhältlich.

Weitere Infos zum Thema
Top