5,5 Zoll

Einsteiger-Phablet von LG vorgestellt

LG lanciert ein neues Einsteigermodell in die Welt der Phablets. Das LG G Pro Lite bietet Nutzern eine Kombination aus 5,5-Zoll Display und praktischen Funktionen der LG-eigenen UX-Benutzeroberfläche.

LG© LG Electronics

Ratingen (red) – Wie bei anderen G-Modellen bringt LG auch beim LG G Pro Lite ein IPS-Display zum Einsatz, das eine Auflösung von 960 x 540 Pixel bietet. Der aus dem großen Bruder LG Optimus G Pro bekannte 3.140mAh-Akku versorgt auch Nutzer des LG Pro Lite ausdauernd mit Energie. Dazu wurde ein 1-GHz-Prozessor mit zwei Kernen eingebaut.

Mit und ohne Dual-SIM-Funktion

LG gibt dem LG Pro Lite zudem einen integrierten Stylus und Stereolautsprecher mit auf den Weg. Zudem wird das Smartphone auch in einer Dual-SIM-Variante mit Steckplätzen für zwei SIM-Karten angeboten. Mit einem spezifischen Hot Key können Nutzer einfach zwischen beiden SIM-Karten umschalten. Als Betriebssystem kommt Android 4.1.2 zum Einsatz.

Handschriftliche Notizen mit Eingabestift

Weiterhin sorgt der extrem dünne Bildschirmrand für ein optimales Seherlebnis. Der Stylus des LG G Pro Lite erweitert die Einsatzmöglichkeiten des Smartphones, etwa durch handschriftliche Notizen. Vor und nach getaner Arbeit verschwindet er in einem Schlitz an der Oberseite des Geräts. Für Nutzer, die ihr Smartphone eher zu Unterhaltungszwecken nutzen, hat LG das G Pro Lite mit zwei Lautsprechern ausgestattet. Darüber hinaus gibt es zwei Kameras (acht und 1,3 Megapixel), acht GB internen Speicherplatz und einen microSD-Slot.

Viele praktische Funktionen

Zu den Funktionen der Benutzeroberfläche gehört beispielsweise "KnockON". Damit startet das Gerät durch zweimaliges Klopfen auf den Bildschirm. Mit der Aufnahmefunktion "Pause and Resume" können Nutzer kurze Videoszenen aufnehmen, die sie dann als einen durchlaufenden Film betrachten können. "QSlide" gestattet einfaches Multitasking mit bis zu drei Apps in einem Fenster, mit "QuickMemo" können Nutzer unabhängig von der gerade verwendeten App Kurznotizen anlegen. "QTranslator" übersetzt unmittelbar Worte und Sätze, die mit der Kamera des Smartphones fotografiert wurden.

Verfügbarkeit

Zunächst bringt LG das neue Smartphone in Schwarz und Weiß in Lateinamerika auf den Markt, gefolgt von Asien, Russland, China, Indien und dem Mittleren Osten. Details zur Markteinführung in Europa gibt das Unternehmen später bekannt.

Top