Branding

Erstes Microsoft Lumia ist auf dem Weg

Microsoft hat das erste Lumia präsentiert, das nicht unter dem Nokia-Branding verkauft wird. Das Lumia 535 erweist sich dank eingebauter Technik wie der Weitwinkel-Frontkamera und zahlreichen Features als kleines Kommunikationstalent.

Microsoft Lumia 535© Microsoft

Linden (red) – Das Lumia 535 ist ein Microsoft-Phone – und zwar durch und durch. Das erste Lumia-Smartphone, das ganz unabhängig vom Nokia-Branding auf den Markt geht, wurde natürlich mit Windows 8.1 als Betriebssystem ausgestattet, kommt mit vorinstallierter Office Suite und kostenlosen Microsoft-Diensten. Der Preis ist dabei vergleichsweise niedrig.

Microsoft Lumia 535: Rundum kommunikativ

Das Smartphone von Microsoft ist ein Kommunikationstalent. Bei Videoanrufen kann direkt in ein reguläres Telefonat und wieder zurück gewechselt werden. Die vorinstallierte Office Suite erlaubt den uneingeschränkten Zugriff auf Word-, Excel-, und PowerPoint-Dateien, die dann von überall aus bearbeitet und weitergeleitet werden können. Mit Microsoft Outlook verliert man auch seine E-Mails, ob beruflich oder privat, nicht aus dem Blick. Zusätzlich zum Smartphone-Speicher von acht Gigabyte stehen bei OneDrive kostenlose 15 GB zur Verfügung. Wem das nicht genügt, der hat aber auch noch die Möglichkeit, eine MicroSD-Karte mit bis zu 128 GB zu verwenden.

Angezeigt werden die Videos und Fotos über ein 5-Zoll-Display, das über IPS-Technologie verfügt und durch Corning Gorilla Glass 3 resistenter gegen Kratzer ist.

Weitwinkel und Power

Bei der technischen Ausstattung sind alle Komponenten vorhanden, um den kommunikativen Einsatz bestmöglich unterstützen zu können. Die 5-MP-Fronkamera etwa wurde mit einem Weitwinkelobjektiv ausgestattet, womit bei Videoanrufen mehrere Gesprächspartner zu sehen sind oder auch Selfies mit weitläufigem Hintergrund angefertigt werden können. Die 5-MP-Hauptkamera kann sich aber inklusive Autofokus und LED-Blitz ebenfalls sehen lassen. Beide Kameras lösen Videos mit 848 x 480 Pixeln auf. Der Snapdragon 200 mit vier Kernen und einer Taktrate von 1,2 GHz sorgt für die nötige Kraft und mit der 1905-mAh-Batterie sind laut Microsoft Sprechzeiten von bis zu 13 Stunden möglich.

Mit den Maßen von 140 x 72 x 8.8 Millimetern und in sechs unterschiedlichen Farben soll das Lumia 535 in den kommenden Wochen für 119 Euro in Deutschland verfügbar sein.

Microsoft Lumia 535

Microsoft Lumia 535

  • Betriebssystem Windows Phone
  • 5 Megapixel-Kamera
  • 5 Zoll IPS Display
  • 8 GB Speicher
Top