Bedenklich

Fünfjährige nutzen bereits Android-Smartphones

Einige deutsche Eltern kaufen ihren Kindern schon Smartphones, wenn diese erst fünf Jahre alt sind. Damit setzen sie ihre Kleinen der Gefahr von Schadprogrammen und betrügerischen SMS-Botschaften aus, während sie erst lesen lernen, so eine aktuelle Studie.

Kinder Handy© Cora Müller / Fotolia.com

Schwerte (red) – Befragt wurden Eltern aus Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Russland, Rumänien und den USA. In Deutschland erhalten schon immer mehr Sieben- bis Neunjährige und mehr als sechs Prozent der Fünf- und Sechsjährigen ein eigenes Smartphone. Insgesamt besitzt bereits jedes zehnte Kind zum neunten Geburtstag eines.

Warum ein Smartphone bei Kindern riskant ist

Während Kinder bereits in jungen Jahren immer vertrauter mit aktueller Technologie werden, stellt die frühe Nutzung von Smartphones und Tablets ein Risiko dar, so die Sicherheits-Experten von Bitdefender. Zwar sind viele Eltern beruhigt, dass sie ihren Nachwuchs jederzeit darüber erreichen, doch die Kinder können Opfer von Cybermobbing, sexueller Gewalt, Schadprogrammen und Betrug werden.

Kinder erkennen die Gefahren nicht

"Die heutigen Kinder sind ohne Zweifel technisch versierter als es ihre Eltern waren, doch wir können nicht erwarten, dass sie bereits vollständig wachsam sind gegenüber Betrugsgefahren, die Cyber-Kriminelle speziell für sie entwickeln", sagt Catalin Cosoi von Bitdefender. "Diese Cyberkriminellen wissen, dass Kinder wahrscheinlicher auf gefälschte Spiele-Updates und –installationen oder betrügerische SMS-Botschaften hereinfallen. Da immer mehr Kinder Smartphones nutzen, werden auch immer schneller neue Fallen auftauchen."

Schon Sechsjährige surfen auf Pornoseiten

Bereits im Mai dieses Jahres hat eine andere Studie von Bitdefender ergeben, dass schon Kinder ab sechs Jahren Pornoseiten ansehen und ab acht Jahren online flirten. Die Umfrage unter 19.000 Eltern zeigte auch, dass einige Kinder falsche Altersangaben in sozialen Netzwerken machen, insbesondere auf dem erst ab 13 Jahren zugänglichen Facebook.

Top