Neue Tablets

Galaxy Tab S2: Leichtgewicht in zwei Größen

Samsung hat mit dem Galaxy Tab S2 ein superdünnes und leichtes Tablet in zwei Größen vorgestellt. Die Tablets stecken in einem Metallgehäuse und verfügen über Achtkern-Prozessoren. Das kleinere Modell wiegt deutlich unter 300 Gramm.

21.07.2015, 09:27 Uhr
Samsung Galaxy Tab S2 9.7© Samsung

Samsung hat am Montag mit dem Galaxy Tab S2 sein bislang dünnstes und leichtestes Tablet angekündigt – und damit einen möglichen ernsthaften iPad-Konkurrenten. Das in ein Metallgehäuse gekleidete Galaxy Tab S2 wird ab August in diversen Ausstattungsvarianten verfügbar sein und kommt mit 8-Zoll bzw. 9,7-Zoll großem Super-Amoled-Display mit einer Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixeln daher. Dank des optimierten Bildschirms soll das Lesen von digitalen Inhalten aller Art mit dem neuen Samsung-Tablet besonders angenehm und komfortabel sein. Unterstützt wird dies durch smarte Funktionen wie dem Lese-Modus, bei dem die Display-Helligkeit augenschonend angepasst wird.

Wahlweise mit LTE und 64 GB Speicher

Das Galaxy Tab S2 ist nur 5,6 Millimeter dünn und wiegt 265 Gramm in der 8-Zoll-Variante bzw. 389 Gramm mit 9-Zoll-Display. Nutzer sollen von tieferen Kontrasten und sowie präziserer und farbenfroher Darstellung von Inhalten profitieren. Im Inneren des Tablets werkelt ein Achtkernprozessor, der mit 1,9 und 1,3 Gigahertz taktet.

Das mit drei GB Arbeitsspeicher bestückte Tablet wird wahlweise nur mit WLAN-AC-Zugang oder zusätzlich auch mit LTE-Unterstützung angeboten. Samsung hält bei Marktstart Ausstattungsvarianten mit 32 oder 64 GB Speicherplatz bereit. Per microSD-Karte lässt sich die Speicherkapazität bei Bedarf um bis zu 128 GB erweitern.

Das Galaxy Tab S2 erlaubt das Ausführen von zwei Apps gleichzeitig. Zudem soll sich mit der Funktion "Pop Up Windows" einfach zwischen verschiedenen Apps wechseln lassen. Samsung hat nach eigenen Angaben auch die Speicherstruktur verbessert: Abgespeicherte Inhalte sollen sich nun einfacher finden lassen.

8-Megapixel-Kamera und Fingerabdruck-Scanner

Das neue Tablet soll auch am Arbeitsplatz einsetzbar sein, es ist mit Microsoft Office Lösungen wie Microsoft Word, Excel, PowerPoint, and OneNote ausgestattet. 100 GB Online-Speicherplatz im Cloud-Dienst OneDrive lassen sich zwei Jahre lang kostenlos nutzen. Das Galaxy Tab S2 ist laut Samsung kompatibel zum separat erhältlichen Book Cover Keyboard, das über ein integriertes Trackpad verfügt.

Auf der Rückseite des Tablets wurde eine 8-Megapixel-Kamera verbaut, die Kamera auf der Frontseite bietet eine Auflösung von 2,1 Megapixel. Auch an die Sicherheit hat Samsung gedacht, das Tablet verfügt über einen Fingerabdruck-Scanner zur Authentifizierung. Ein integrierter Sicherheitssensor soll durch einfachen Druck auf die Home-Taste leichten Zugang zum eigenen Gerät ermöglichen. Sicherheit bietet auch eine bereits vorinstallierte Anti-Malware-Schutzlösung. Als Betriebssystem kommt Android 5.0 Lollipop zum Einsatz.

Galaxy Tab S2 ab August zum Preis ab 399 Euro?

Das Samsung Galaxy Tab S2 soll weltweit ab August verfügbar sein. Berichten zufolge soll das kleinere Modell ab 399 Euro, das 9,7-Zoll-Modell ab 499 Euro erhältlich sein.

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks