Einfache Bedienung

Gigaset stellt erstes Senioren-Smartphone vor

Der deutsche Smartphone-Hersteller Gigaset bringt sein erstes Senioren-Smartphone auf den Markt. Das GS195LS kombiniert die wichtigsten Funktionen eines Android-Smartphones mit einer vereinfachten Benutzeroberfläche.

Gigaset GS195LS© Gigaset AG

Gigaset bringt nach zwei Einfach-Handys für die ältere Generation sein erstes Smartphone für Senioren auf den Markt. Das Gigaset GS195LS verfügt neben typischen Smartphone-Funktionen, Kamera und einem 6,18 Zoll großen Display über eine reduzierte, gut leserliche Benutzeroberfläche mit großen Icons und einer intuitiven Menüstruktur. Auch die Zahlentastatur und die Buchstabenfelder in alphabetischer Reihenfolge sind extra groß gestaltet.

Technische Ausstattung des Gigaset GS195LS

HD-Voice sorgt für eine deutlich höhere Sprachqualität und die Unterdrückung von Hintergrund- und Störgeräuschen. Voice over LTE und Voice over WiFi sind ebenfalls integriert. Der 3-fach-Einschub nimmt neben zwei SIM-Karten auch eine MicroSD-Karte auf, mit der sich der interne Speicher um bis zu 256 GB erweitern lässt. Per USB On The Go wird das GS195LS zur Powerbank und lädt auch andere Geräte wie das Handy des Partners oder die Smartwatch. Auf der Rückseite beherbergt das Smartphone den Fingerabdrucksensor zum Entsperren des Geräts und die Dual-Kamera.

So funktioniert die Notruf-Funktion

Für Notfälle ist ein Notruf-Button auf der Benutzeroberfläche des GS195LS integriert. Neben der bereits eingespeicherten Notrufnummer 112 können weitere persönliche Kontakte hinterlegt werden. Durch Drücken des Buttons erscheint ein Pop-up-Fenster mit den hinterlegten Kontakten. Nimmt der angerufene Kontakt nicht ab, erscheint erneut der Notruf-Screen und der nächste Kontakt in der Liste kann angerufen werden. Zusätzlich unterstützt die Benutzeroberfläche des GS195LS auch die Notfall-SMS. An alle hinterlegten Kontakte des Notrufs wird automatische eine vorformulierte Nachricht mit dem aktuellen Standort gesendet.

Gigaset gibt 24 Monate Garantie auf Gerät und Akku

Beim Kauf des GS195LS gibt der Hersteller eine Garantie für 24 Monate auf das Gerät und den Akku sowie drei Monate Garantie bei Display- und Feuchtigkeitsschäden sowie ein Rücknahmeversprechen. Falls es zu einem Schaden kommt, könne das Smartphone in 80 Prozent der Fälle sofort in fünf Annahmestellen in Deutschland repariert werden oder innerhalb eines Tages bei Gigaset selbst. Im Lieferumfang sind zudem eine transparente Schutzhülle, ein vormontiertes Schutzglas und ein detailliertes Trainingsbuch enthalten.

Das Gigaset GS195LS mit Android 9.0 Pie ist ab Mitte November 2019 in der Farbe Titanium Grey im stationären und Online-Handel sowie im Gigaset Onlineshop für 249 Euro (UVP) erhältlich.

Melanie Zecher

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks