Schnäppchen-Check

Günstige Smartphones bei Aldi im Angebot

Ab Donnerstag haben Aldi Nord und Süd wieder günstige Smartphones für Einsteiger im Angebot. Einmal handelt es sich um ein Gerät der Aldi-Marke Medion für knapp 150 Euro und einmal um neues Kompakt-Modell von LG, das rund 80 Euro kostet.

LG L40Das LG L40 gibts für knapp 80 Euro bei Aldi Süd.© LG

Essen/Mülheim (red) – Aldi Süd bietet ab dem 5. Juni 2014 das LG L40 an, ein aktuelles Android-Smartphone der Einsteiger-Klasse. Das L40 läuft mit einem Dual-Core-Prozessor mit 1,2-GHz-Taktung. Zur Ausstattung gehören eine 3-Megapixel-Kamera, GPS und einen erweiterbaren Speicher. Zu den Basis-Funktionen kommen noch Extras wie „Knock Code“, einer Technik zum Entsperren, sowie der Gäste-Modus.

Kompakt, leicht und aktuell

Das kompakte LG L40 hat ein 3,5 Zoll großes Display, wiegt leichte 120 Gramm und ist mit der Android-Version 4.4 bestückt. Apps kann man sich entsprechend bei Google Play herunterladen. Bei Aldi wird das LG L40 in Schwarz oder Weiß zum Preis von 79,99 Euro angeboten.

Einsteiger-Smartphone zum kleinen Preis

Das LG L40 ist ein Smartphone für jene, die ein kompaktes und aktuelles Gerät suchen, aber sonst nicht viele Ansprüche stellen. Das L40 bietet die Basis-Funktionen eines Smartphones und ist mit seinen knapp 80 Euro sehr günstig. Aldi kratzt an der unteren Preismarke; bei einem Online-Kauf kommen meist noch Versandkosten hinzu. Somit kann man hier nicht allzu viel falsch machen.

Medion Life P5001 bei Aldi

Bei Aldi Nord wiederum wird ab dem 5. Juni das Medion Life P5001 angeboten. Hier kommt man bereits in den Bereich der Mittelklasse-Smartphones, denn das P5001 besitzt schon einen Vierkern-Prozessor mit einer Taktrate von 1,3 GHz. Dazu kommen ein fünf Zoll großer Touchscreen (mit qHD-Auflösung), eine 5-MP-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz, eine Frontkamera sowie die üblichen Smartphone-Funktionen.

Kein aktuelles Android, aber andere Vorteile

Das Medion Life P5001 läuft ebenfalls mit Android, allerdings noch mit der älteren Version 4.2. (Jelly Bean). Dafür kann das Smartphone mit einigen Extras aufwarten, die Aldi Käufern mitgibt. Zum einen bereits eine acht GB große microSDHC-Speicherkarte im Lieferumfang enthalten, zum anderen wurde die GoPal Outdoor-App von Medion schon installiert. Diese bietet beispielsweise Routen, Wegpunkte, Vektorkarten und Geocaching. Statt der üblichen zwei Jahre gibt es auf die Medion-Ware drei Jahre Hersteller-Garantie.

Schließlich legt Aldi auch noch eine SIM-Karte von Aldi Talk mit ins Paket. Diese enthält zehn Euro Startguthaben und kostet regulär 12,99 Euro. Nutzen muss man diese jedoch natürlich nicht, wenn man nicht möchte.

Mittelklasse-Smartphone für knapp 150 Euro

Das Medion-Smartphone bietet eine solide Ausstattung mit einigen Abstrichen, aber einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und einigen Extras. Interessenten erhalten das Mobiltelefon bei Aldi Nord für 149 Euro.

Top