Smartphone-Neuheiten

Honor 6: Huawei startet mit neuer Marke

Mit dem Honor 6 kommt ein Oberklasse-Smartphone zum günstigen Preis nach Deutschland. "Honor" ist eine Tochtermarke des chinesischen Herstellers Huawei, das Honor 6 ist das erste Modell der Marke, das hierzulande verfügbar sein wird.

Honor© Huawei Honor

Berlin (dpa/tmn/red) - Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei verkauft auf dem deutschen Markt ab sofort auch Geräte unter dem Namen Honor. Erstes Smartphone der Tochtermarke ist hierzulande das Honor 6, ein Fünf-Zoll-Androide der Oberklasse mit Full-HD-Auflösung.

Mit Octacore und LTE

Als Prozessor kommt die von Huawei selbst entwickelte Achtkern-CPU Kirin 920 zum Einsatz, die auch besonders schnelles LTE (Cat6) unterstützt und mit nur vier Energiespar-Kernen läuft, wenn gerade keine hohe Leistung benötigt wird. Üppigen 3 Gigabyte (GB) Arbeits- stehen 16 GB Gerätespeicher gegenüber, die per Karte erweitert werden können.

Großzügiger Akku sorgt für langen Atem

Mit 3100 Milliamperestunden Kapazität ist auch der wechselbare Akku des 6,5 Millimeter dicken und 135 Gramm schweren Honor 6 großzügig bemessen. Für die 13-Megapixel-Kamera mit Sony-Sensor (f/2,0) und Dual-LED-Blitz gibt der Hersteller eine Auslöseverzögerung von 0,6 Sekunden an. Eine 88-Grad-Weitwinkel-Perspektive bietet dagegen die mit 5 Megapixeln auflösende Frontkamera. Geliefert werden soll das 300 Euro teure Smartphone mit Android 4.4 (Kitkat).

Quelle: DPA

Top