Mittlere Preiskategorie

HTC Desire 626 kommt im August in den Handel

Mit dem gerade präsentierten HTC Desire 626 bekommt der Vorgänger Desire 626G einen Bruder, der ohne Dual-SIM auskommen muss. Dafür verspricht das Smartphone ein gewisses Maß an Kreativität für Hobby-Regisseure und Fotografen.

HTC Desire 626Das HTC Desire 626 verspricht erweiterte Möglichkeiten beim Fotografieren und Filmen.© HTC Corporation

Frankfurt am Main (red) – HTC kündigt die Markteinführung des HTC Desire 626 an. Das Nachfolgermodell des HTC Desire 620 bietet über den integrierten Theme-Store viele Personalisierungs-Optionen sowie eine verbesserte Kamera für schärfere und präzisere Aufnahmen.

Internetspeed und ein großer Arbeitsspeicher

Im Inneren des HTC Desire 626 steckt der Snapdragon Quad-Core-Prozessor (64-Bit), der mit 1,2 Gigahertz taktet und in Kombination mit dem zwei Gigabyte (GB) großen Arbeitsspeicher für eine ruckelfreie Nutzererfahrung sorgen soll. Dank integrierter LTE-Schnittstelle sind schnelle Surf-Geschwindigkeiten unterwegs beim HTC Desire 626 inbegriffen. So lassen sich mühelos Filme streamen, die neuesten Apps ausführen und Lieblingsspiele spielen – all das auf dem 5-Zoll-HD-LCD-Bildschirm.

Alles im Blick mit HTC BlinkFeed

Mit HTC BlinkFeed haben Nutzer die aktuellsten Nachrichten sowie alle Updates aus sozialen Netzwerken immer im Blick. In einem einzigen, individuell zusammengestellten Live-Stream bekommt man so die wichtigsten Informationen direkt auf den Homescreen, wo sie in Sekundenschnelle abrufbar sind.

HTC Desire 626

HTC Desire 626

  • Betriebssystem Android
  • 13 Megapixel-Kamera
  • 5 Zoll LCD Display
  • 16 GB Speicher

Features für Hobby-Regisseure und Fotografen

Fotografen und Regisseure von Kurzvideos finden im HTC Desire 626 einen Begleiter für viele Lebenslagen. Mit der verbesserten 13-Megapixel-Hauptkamera und der 5-Megapixel-Frontkamera lassen sich laut Hersteller aus allen Perspektiven und jedem Winkel noch schärfere Fotos und Selfies schießen.

Mit den integrierten Bearbeitungsmöglichkeiten der HTC EYE-Experience können die Aufnahmen mit Sofort-Effekten optimiert werden. Über die Front- und Hauptkamera nimmt das HTC Desire 626 Videos in 1080p-Qualität auf, die der Nutzer mit HTC Video Highlights zu Minifilmen verarbeiten und einfach mit seiner Familie und seinen Freunden teilen kann.

Von dem internen 16-GB-Speicher bis zum MicroSD-Steckplatz (erweiterbar bis zu 512 GB) bietet das HTC Desire 626 mehrere Speichermöglichkeiten, damit die Nutzer alle Fotos, Videos und Erlebnisse, die ihnen wichtig sind, nach Belieben sichern und teilen können.

Das neue HTC Desire 626 wird ab Ende August in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einer UVP von 299 Euro erhältlich sein.

Top