One M8s

HTC legt Vorjahres-Modell neu auf

HTC hat eine Neuauflage des HTC One M8 angekündigt. Das Flaggschiff aus dem Vorjahr hat unter anderem Anpassungen bei Kamera und Prozessor erfahren. Der Marktstart in Deutschland soll Anfang Mai erfolgen.

HTC One (M8s)© HTC Corporation

Frankfurt a.M. (red) – HTC hat die Markteinführung des HTC One M8s angekündigt. Das HTC One M8s bietet ein kurviges Gehäuse komplett aus Metall und ist mit einem fünf Zoll großen Full-HD-Bildschirm aus Corning Gorilla Glass ausgestattet, das für Robustheit und Widerstandsfähigkeit sorgt. Die Auflösung liegt bei 1.920 x 1.080 Pixeln.

Die Multimedia-Fähigkeiten des HTC One M8s

Das HTC One M8s vereint die Ergonomie und das Design des HTC One M8 mit Verbesserungen und neuen Funktionen in den Bereichen Audio und Fotografie. Es soll besonders für Anwender mit Sinn für Fotografie geeignet sein: Die UltraPixel-Kamers des HTC One M8 kommt hier nicht mehr zum Einsatz. Mit der 5-Megapixel-Frontkamera lassen sich Selfies schießen und die 13-Megapixel-Hauptkamera unterstützt hochauflösende Aufnahmen. Dank dem Software-Paket HTC Eye Experience stehen zahlreiche Tools für die Bildbearbeitung zur Auswahl.

Musikliebhaber profitieren vom HTC Boomsound aus den Stereo-Frontlautsprechern. Diese Features werden durch einen 2.840 mAh Akku sowie den effizienten 64Bit-Octa-Core-Prozessor (Qualcomm Snapdragon 615) ergänzt. Dank langer Akkulaufzeiten bleibt viel Zeit zum Browsen, Streamen, Musik hören, Telefonieren und Chatten.

Benutzererlebnis mit Sense 6.0 und BlinkFeed

Das HTC One M8s läuft mit der neuesten Version von Android Lollipop 5.0 und der HTC-eigenen Software Sense 6.0, die ein reibungsloses und nahtloses Benutzererlebnisunterstützt. Auch der HTC BlinkFeed ist mit an Bord - über den Homescreen können Anwender in Sekundenschnelle auf Lieblingsinhalte aus ihren sozialen Netzwerken oder auf die aktuellsten Nachrichten zugreifen. Für zusätzliche Benutzerfreundlichkeit sorgt Motion Launch, das auf intelligente Weise einen sofortigen Zugriff auf das HTC One M8s ermöglicht – so können Nutzer beispielsweise einen Anruf annehmen, indem sie das Gerät einfach ans Ohr halten.

Viel Platz für Daten

Mithilfe des HTC Datenübertragungsprogrammes können sämtliche Inhalte und Informationen schnell und problemlos von einem anderen Android-Smartphone oder iPhone auf das HTC One M8s verschoben werden. Der interne Speicher des HTC One M8s bietet mit 16 GB Platz für alle wichtigen Dateien. Hinzu kommt ein microSD-Steckplatz, mit dem der Speicher um bis zu 128 GB erweitert werden kann. So wird das Smartphone zum idealen Begleiter für alle, die eine Foto-, Musik- oder Videosammlung haben.

Verfügbarkeit und Preis des HTC One M8s

Das HTC One M8s wird laut Hersteller in den Farben Glacial Silver, Gunmetal Gray und Amber Gold zu einer UVP von 499 Euro in Deutschland und Österreich bzw. für 499 CHF in der Schweiz erhältlich sein. In der Schweiz ist es im Einzelhandel bereits erhältlich und ab Mitte April dann bei dem Netzbetreiber Swisscom. In Österreich wird es ab Mitte April verfügbar sein. Anfang Mai bekommt man das HTC One M8s dann auch in Deutschland zu kaufen.

Top