Mit Triple-Kamera

Huawei P30 lite ab 8. Mai für 369 Euro erhältlich

Als abgespeckte Variante des Huawei P30 hat der chinesische Hersteller Huawei das P30 lite vorgestellt. Nutzen lässt sich unter anderem eine Dreifach-Kamera mit künstlicher Intelligenz. Die Vorbestellung ist ab 24. April möglich.

Jörg Schamberg, 04.04.2019, 16:25 Uhr
Huawei P30 liteDas P30 lite soll 369 Euro kosten.© Huawei

Berlin – Der chinesische Smartphone-Hersteller Huawei hatte am 26. März in Paris im Rahmen eines eigenen Presse-Events seine beiden neuen Flaggschiff-Modelle Huawei P30 und P30 Pro vorgestellt. Rund eine Woche später präsentiert Huawei auch das abgespeckte Huawei P30 lite, das aber nur in ausgewählten Ländern, darunter Deutschland, verfügbar sein wird. Wir geben einen Überblick über die Ausstattung.

P30 lite: Huawei spart bei Prozessorleistung und Arbeitsspeicher

Wie das P30 wartet auch das 159 Gramm wiegende Huawei P30 lite mit einem rund 6,1 Zoll großem FHD+ Display, tropfenförmiger Notch für die Frontkamera und schmalem Gehäuserahmen auf. Die Auflösung liegt bei 2.312 x1.080 Bildpunkten (415 ppi). Huawei hat einen Kirin 710 Octa-Core-Prozessor verbaut, das P30 nutzt dagegen den leistungsstärkeren Kirin 980 Prozessor. Der Arbeitsspeicher ist 4 GB groß statt 6GB beim P30, der interne Speicher bietet Platz für 128 GB an Daten. Per microSD-Karte lässt sich die Speicherkapazität um bis zu 512 GB erweitern.

Dreifach-Kamera mit AI-Funktionen und Nachtmodus

Auf der Rückseite findet sich eine Triple-Kamera mit künstlicher Intelligenz. Die Hauptkamera des Smartphones besteht aus einem 48 Megapixel (MP) Weitwinkel, einem 8 PM Ultraweitwinkel- sowie einem 2 MP Bokeh-Objektiv. Die Kamera soll einen verlustfreien 2-fach Zoom bieten. Die Triple-Kamera des P30 lite verfügt über einen Nachtmodus, der selbst bei schlechten Lichtverhältnissen noch scharfe und detailreiche Aufnahmen ermöglichen soll. Videos sollen sich sowohl in Ultra HD und dank Super-Slow-Motion-Funktion mit 16-facher Zeitlupe aufnehmen lassen. Auf der Frontseite lässt sich eine Kamera mit 24 MP für Selfies nutzen. Auch hier ist ein Nachtmodus verfügbar.

Akku per QuickCharge schnell aufladbar

Die Entsperrung des Smartphones in Echtzeit kann per Gesichtserkennung erfolgen. Auf der Rückseite findet sich ein Fingerabdrucksensor. Verbindungen ins Internet sind sowohl per LTE als auch drahtlos über WLAN AC möglich. Unterstützt werden außerdem Bluetooth 4.2, NFC und Dual SIM. Der Akku des P30 lite bietet eine Leistung von 3.340 mAh. Das ist etwas schwächer als der 3.650-mAH-Akku des P30, soll aber für bis zu 12 Tage (293 Stunden) Laufzeit im Standy-Modus sowie bis zu 21 Stunden Spechzeit ausreichen. Dank QuickCharge ist eine schnelle Aufladung möglich. Als Betriebssystem ist Android 9.0 Pie vorinstalliert, als Benutzeroberfläche dient EMUI 9.0.1.

Bonus für Vorbesteller des Huawei P30 Lite

Das Huwei P30 lite ist ab dem 8. Mai 2019 in den Farben Blau, Schwarz und Weiß zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 369 Euro erhältlich. Die Vorbestellung ist im Zeitraum vom 24. April bis 7. Mai möglich. Vorbesteller erhalten die kabellosen Kopfhörer Huawei FreeBuds lite im Wert von 129 Euro kostenlos obendrauf.

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks