Mit LTE

Huawei zeigt neue Entertainment-Tablets

Zwei neue LTE-Tablets zeigt Huawei derzeit auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Das MediaPad X1 unterstützt auch Telefonie und soll daher ein idealer Kompromiss zwischen Smartphone und Tablet sein.

Huawei MediaPad X1Huawei MediaPad X1© Huawei

Barcelona/Düsseldorf (red) – Auf dem Mobile World Congress präsentiert Huawei zwei neue LTE-tablets, darunter das MediaPad X1 7.0. Es ist nur 7,5 Millimeter tief und hat eine schmale Alu-Umrandung. LTE, Telefonie, 13-Megapixel-Kamera und ein 5.000 mAh starker Akku befinden sich im Inneren.

Smartphone, Phablet oder Tablet?

Das Huawei MediaPad X1 7.0 soll alle Vorzüge von Smartphone und Tablet in einem Gerät vereinen. Das kapazitive, multitouchfähige IPS-FHD-Display mit einer Diagonale von sieben Zoll generiert eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Die Wiedergabe von Videos unterstützt das Tablet bis zum Full HD 1080p-Format. Für intuitive Bedienung sind Android 4.2 (Jelly Bean) und das hauseigene Huawei Emotion UI 2.0 an Bord.

Starker Quad-Core-Prozessor

Die nötige Performance für alle Anwendungen liefert ein Quad-Core-Prozessor mit einer Taktung von 1,6 GHz, unterstützt von zwei GB Arbeitsspeicher. An internem Speicher stehen 16 GB bereit, die sich mit einer microSD-Karte um 32 GB aufstocken lassen. Damit gibt es genügend Speicherplatz für Fotos, die mit der 13-Megapixel-Hauptkamera oder der 5-Megapixel-Frontkamera geschossen werden.

Die huawei-eigene Benutzeroberfläche Emotion UI umfasst nützliche Features sowie vielfältige Personalisierungsmöglichkeiten. Dank des Lithium-Polymer-Akkus mit 5.000m Ah sind laut Hersteller bis zu 25 Stunden Laufzeit möglich.

MediaPad X1 7.0: Preis und Verfügbarkeit

Das Huawei MediaPad X1 7.0 ist nach Angaben des Herstellers in Deutschland im zweiten Quartal 2014 in den Farben Grau und Weiß zu einer UVP von 399 Euro verfügbar.

Noch ein Tablet mit schnellem Datenfunk an Bord

Das Huawei MediaPad M1 8.0 besitzt ein 7,9 Millimeter schlankes Gehäuse. Sein kapazitives IPS-Display mit einer Diagonale von acht Zoll bietet eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln. Das Abspielen von Videos ist im Full-HD-Format möglich und die Stereo-Frontlautsprecher mit DTS-Soundtechnologie vervollständigen das audiovisuelle Erlebnis. Bei allen Anwendungen sorgen Android 4.2 (Jelly Bean) und das hauseigene Huawei Emotion UI 2.0 für intuitive Bedienung.

Das Duo aus dem 1,6-GHz-Quad-Core Prozessor und dem Mali 450 Grafikchip sorgt für Leistung unter der Haube. An internem Speicher stehen acht GB bereit, die sich via microSD-Karte um 32 GB erweitern lassen. Genügend Speicherplatz also für viele Schnappschüsse mit der 5-Megapixel-Hauptkamera oder der Frontkamera. Dank Unterstützung für schnelle LTE-, 3G- und WLAN-Datenverbindungen sind Fotos und Videoclips schnell im Netz.

MediaPad M1 8.0: Preis und Verfügbarkeit

Das Huawei MediaPad M1 8.0 soll ebenfalls im zweiten Quartal 2014 in den Farben Grau und Weiß zu einer UVP ab 299 Euro in verschiedenen Varianten erhältlich sein.

Weitere Infos zum Thema
Top