Apple Smartphones

iPhone 12 und iPhone 12 Pro: Vertragsangebote im Überblick

Die neuen Apple-Smartphones iPhone 12 und iPhone 12 Pro können ab sofort vorbestellt werden. Wir listen einige interessante Laufzeit-Angebote mit hohen Surf-Geschwindigkeiten auf.

Christoph Liedtke, 16.10.2020, 15:27 Uhr
Apple iPhone 12 Pro (Max)Ab heute bestellbar: Apple iPhone 12 und iPhone 12 Pro.© Apple Inc.

Ab sofort lassen sich zwei der neuen Apple-Smartphones iPhone 12 und iPhone 12 Pro vorbestellen. Die neuen Geräte unterstützen erstmals den 5G-Mobilfunkstandard und setzen auf ein kantiges Design, das an das iPhone 4 und das aktuelle iPad Pro erinnert. Die zwei weiteren Modelle iPhone 12 mini und iPhone 12 Max Pro feiern den Vorbestellstart am 6. November 2020.

iPhone 12 erstmals mit OLED-Display

Das iPhone 12 besitzt erstmals ein OLED-Display mit einer deutlich gesteigerten Auflösung von 1.170 x 2.532 Pixel und einer daraus resultierenden Pixeldichte von 460 ppi. Die Displaytechnik beschert dem iPhone 12 verglichen mit dem Vorgänger auch ein erheblich verbessertes Kontrastverhältnis sowie HDR.

Im Inneren werkt das neue A14 Bionic SoC mit weiterhin 4 GB Arbeitsspeicher. Das duale Kamerasystem hat Apple beibehalten, das Weitwinkelobjektiv fängt dank ƒ/1.6-Blende aber nun mehr Licht ein. Die Frontkamera unterstützt nun auch den vom iPhone 11 bekannten Nachtmodus sowie Apples Deep Fusion zur Bildverbesserung.

Das neue Design lässt nicht nur die Maße des iPhone 12 schrumpfen, es ist mit 162 Gramm auch über 17 Prozent leichter als das iPhone 11.

Angebote im D1-Netz

Im D1-Netz der Telekom gibt es das iPhone 12 mit 64 GB bei LogiTel / klarmobil zu einem durchschnittlichen Monatspreis von 48,17 Euro. Auf den Tarif "Allnet Flat 8000", der eine Allnet-Flat für Telefonie und SMS sowie 8 GB LTE-Datenvolumen mit bis zu 25 Mbit/s bietet, entfallen dabei monatlich 34,99 Euro. Für das Gerät fallen anstatt 876,30 Euro nur noch 374 Euro an.

Wer mit dem neuen iPhone 12 schneller im D1-Netz surfen will, für den gibt es via DEINHANDY den "Magenta Mobil L"-Tarif der Telekom. Neben einer Flatrate für Telefonie und SMS enthält dieser zusätzlich 24 GB Datenvolumen mit bis zu 300 Mbit/s. Die monatlichen Kosten belaufen sich auf 69,95 Euro, einmalig werden 139 Euro für das Smartphone fällig.

Angebote im D2- und O2-Netz

Bei LogiTel gibt es den Vodafone-Tarif "Smart XL" mit dem iPhone 12 samt 64 GB für monatlich 41,99 Euro. Dieser bietet eine Allnet-Flat für Telefonie und SMS sowie 25 GB Datenvolumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s. Für das iPhone 12 fallen dabei noch 340 Euro an.

Im O2-Netz von Telefónica kann via DEINHANDY der Tarif "Free M" mit einem iPhone 12 kombiniert werden. Für die 64-GB-Variante fallen monatlich 29,99 Euro und einmalig 499 Euro an. Der Tarif bietet neben einer doppelten Allnet-Flat auch 20 GB Datenvolumen mit bis zu 225 Mbit/s an.

Diese Tarife und viele weitere findet ihr in unserem nachfolgenden Tarif-Rechner zum neuen Apple iPhone 12.

Alle Tarife und Angebote zum iPhone 12 entdecken:

Apple iPhone 12

Apple iPhone 12

  • iOS
  • 12 Megapixel-Kamera
  • 6,1 Zoll OLED Display
  • bis zu 256 GB Speicher
  • ab 0,00 € mit Vertrag

iPhone 12 Pro mit 6 GB RAM

Die Bildschirmdiagonale beim neuen iPhone 12 Pro wächst von 5,8 auf 6,1 Zoll an, die Pixeldichte des weiterhin Super Retina XDR Display genannten Bildschirms beträgt 460 ppi. Als Prozessor kommt wie im iPhone 12 der sechskernige A14 Bionic Chip zum Einsatz, der mit 6 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Das rückseitige Kamerasystem kann nun Videos in Dolby Vision HDR mit bis zu 60 fps aufnehmen und wird um einen LiDAR-Scanner ergänzt, der unter anderem den Autofokus beschleunigt und für eine höhere Qualität bei wenig Licht sorgt.

Sowohl das iPhone 12 als auch das iPhone 12 Pro besitzen Apples Ceramic Shield, das dem Display eine viermal bessere Sturzfestigkeit beschert. Auch halten die Smartphones nun bis zu 30 Minuten in sechs Meter tiefem Wasser aus und sind kompatibel mit dem neu vorgestellten MagSafe. Die proprietäre Lösung ermöglicht kabelloses Laden mit bis zu 15 Watt.

Angebote im D1-, D2- und O2-Netz

Das neue iPhone 12 Pro lässt sich in der Einstiegsvariante mit 128 GB beispielsweise im D1-Netz der Telekom über pb24 abschließen. Im Tarif "Magenta Mobil M" mit Allnet-Flatrates und 24 GB Datenvolumen mit bis zu 300 Mbit/s fallen monatlich 54,95 Euro an. Für das Smartphone werden statt 1.120 Euro nur 549 Euro fällig.

Wer im D2-Netz mit dem iPhone 12 Pro schnell und verhältnismäßig kostengünstig surfen möchte, könnte sich über LogiTel den "Smart XL"-Tarif von Vodafone sichern. Enthalten sind Allnet-Flatrates für Telefonie und SMS sowie 25 GB Datenvolumen mit bis zu 500 Mbit/s. Es fallen 41,99 Euro im Monat an, für das Gerät müssen einmalig 569 Euro gezahlt werden.

Aber auch im O2-Netz von Telefónica kann das iPhone 12 Pro mit relativ hohen Datenraten genutzt werden. Über DEINHANDY lässt sich so etwa der Tarif "Free M Boost" von Telefónica für monatlich 34,99 Euro abschließen. Neben der obligatorischen Allnet-Flatrate werden 40 GB Datenvolumen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 225 Mbit/s geboten. Das Smartphone verursacht einmalige Kosten von 689 Euro.

Diese Tarife und viele weitere findet ihr in unserem nachfolgenden Tarif-Rechner zum neuen Apple iPhone 12 Pro.

Alle Tarife und Angebote zum iPhone 12 Pro entdecken:

Apple iPhone 12 Pro

Apple iPhone 12 Pro

  • iOS
  • 12 Megapixel-Kamera
  • 6,1 Zoll OLED Display
  • bis zu 512 GB Speicher
  • ab 0,00 € mit Vertrag
Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks