Umfrage

iPhone liegt bei der Kundenzufriedenheit vorn

iPhone-Besitzer sind mit ihrem Smartphone besonders zufrieden, wie eine Umfrage von Verivox zeigt. Auf dem zweiten und dritten Platz finden sich Hersteller aus China, die für ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt sind.

Apple iPhone Xs MaxiPhone-Besitzer sind besonders häufig mit ihrem Smartphone zufrieden.© Apple Inc.

Heidelberg – Apple liegt bei deutschen Smartphone-Nutzern in der Kundenzufriedenheit vorn. Insgesamt 80 Prozent der Verbraucher, die ein iPhone nutzen, beurteilen ihr Smartphone als ausgezeichnet oder sehr gut. Das zeigt eine unabhängige und repräsentative Umfrage der Tarifexperten von Verivox. Die Umfrage umfasste die Handyhersteller Apple, HTC, Huawei, LG, Microsoft, Motorola, Nokia, Samsung, Sony, Wiko, Xiaomi und ZTE./p>

Xiaomi und Huawei haben ebenfalls zufriedene Kunden

Auf den Plätzen 2 und 3 folgen zwei chinesische Hersteller: Platz 2 belegt Xiaomi mit 78 Prozent sehr guten bzw. ausgezeichneten Bewertungen, auf Platz 3 kommt Huawei mit 70 Prozent. "Beide Hersteller sind für ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bekannt", sagt Eugen Ostasch, Telekommunikationsexperte bei Verivox. "Ihre Stärken liegen in der Smartphone-Mittelklasse, doch sie können inzwischen auch im Premium-Segment punkten." Insbesondere Huawei überzeugt nicht nur bei der Kundenzufriedenheit, sondern auch an der Kasse: Das P20 Lite war im dritten Quartal 2018 das meistverkaufte Smartphone in Deutschland.

Verbraucherverhalten ändert sich

87 Prozent der Apple-Kunden würden sich beim Kauf eines neuen Geräts erneut für ein iPhone entscheiden – auch hier erreicht Apple den höchsten Wert in der Verivox-Umfrage. Allerdings müssen Verbraucher für ein neues iPhone heute mehr bezahlen denn je: Ein iPhone XS mit 64 Gigabyte Speicher kostet in Deutschland 1.149 Euro. "Mehr als 1.000 Euro für ein Smartphone will sich nicht mehr jeder leisten“, sagt Ostasch. "Zumal die technologische Entwicklung nicht mehr so rasant voranschreitet wie früher: Ein hochwertiges Gerät muss nach zwei Jahren noch nicht veraltet sein."

Viele Verbraucher sehen etwa generalüberholte iPhones als sinnvolle Alternative – wohl auch aufgrund einer höheren Sensibilisierung für den Wert von Rohstoffen. Entsprechend bildete der Markt für wiederaufbereitete Smartphones im vergangenen Jahr das weltweit am schnellsten wachsende Marktsegment.

Samsung hat die meisten Kunden

Trotz der Erfolge für Apple, Xiaomi und Huawei kann Samsung in der Verivox-Umfrage seine Marktführerschaft in Deutschland bestätigen: Insgesamt 43 Prozent der Befragten gaben an, ein Samsung-Smartphone zu nutzen – deutlich mehr als die anderen Hersteller. Apple-Kunden machen rund 20 Prozent aus, Huawei-Smartphones erreichen 10 Prozent. Die übrigen Hersteller folgen mit einstelligen Werten.

Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks