Messe

Jede Menge Smartphone-Neuheiten von Archos

Viele Smartphone-Neuheiten bringt der französische Hersteller Archos zur IFA 2017 mit. Beispielsweise das Diamond Alpha+ mit satten sechs GB RAM, ein Outdoor-Tablet und zahlreiche günstige Einsteiger-Geräte.

Melanie Zecher, 30.08.2017, 15:34 Uhr
Archos Diamond Alpha+Archos Diamond Alpha+© Archos

Grevenbroich – Der französische Handyhersteller Archos präsentiert zwei neue Produkte aus der Diamond-Range: Das Archos Diamond Alpha+ bietet sechs GB RAM und 128 GB internen Speicher. Das Archos Diamond Tab wiederum ist ein 10,1-Zoll-Tablet mit 2K-Auflösung. Archos bringt die beiden neuen Diamonds im Oktober zu Preisen von 399 Euro für das Smartphone bzw. 299 Euro für das Tab in den Handel.

Diamond Alpha+

Das Archos Diamond Alpha+ ist mit einem schlanken Gehäuse aus Metall und einem 5,2 Zoll großen Full-HD-Display aus Corning Gorilla Glass ausgestattet. Ein Octa-Core-Chipset (Qualcomm Snapdragon 653) kombiniert Archos mit sechs GB RAM und einer Speicherkapazität von erweiterbaren 128 GB. Für Ausdauer sorgt der knapp 3.000 mAh starke Akku, der per USB-C aufgeladen wird. Mit einer 13-MP-Hauptkamera mit Dualsensor von Sony (ein Sensor für Schwarz-Weiß, der zweite für Farbe) und einer 16-MP-Frontkamera steht die Foto-Funktion im Fokus. Mit vielen verschiedenen Filtern, Effekten, Bild-Modi und Foto-Algorithmen sowie 4K-Video-Aufnahmen wendet sich das Diamond Alpha+ an Foto- sowie Video-Enthusiasten.

Diamond Tab

Das neue Archos Diamond Tab ist mit einem Metallgehäuse im 10,1 Zoll Format und einem Full-HD-Display ausgestattet. Angetrieben wird das Tablet von einer Rockchip 3399 SoC CPU mit einem Dual-Core Cortex A72 und einem Quad-Core Cortex A53 und der Kombi aus vier GB RAM und 64 GB ROM. Zwei Kameras – eine 13 MP hinten und fünf MP vorn – versprechen beste Fotos und Videos, ein Akku mit 6.600 mAh sorgt für Durchhaltevermögen.

Outdoor-Smartphone Archos Sense 47X

Mit robustem Gehäuse und IP68-Zertifizierung ist das Outdoor-Smartphone Archos Sense 47X ab September für 199 Euro zu haben. Das Sense 47X bietet ein 4,7 Zoll großes HD-Display mit IPS-Technologie, einen schnellen Quad-Core-Prozessor, unterstützt von 1 GB Arbeitsspeicher, erweiterbare 16 GB Speicher, Haupt- und Frontkamera mit 13 MP und fünf MP Auflösung sowie einen 3.000 mAh starken Akku.

Outdoor-Tablet Archos Sense 101X

Archos Sense 101XArchos Sense 101X© Archos

Das Archos Sense 101X ist für extreme Umgebungen ausgerüstet: Das Outdoor-Tablet hat ein 10,1 Zoll großes IPS-Display mit HD-Auflösung und einen Quad-Core-Prozessor, kombiniert mit zwei GB RAM; sein Speicher ist mit erweiterbaren 32 GB bemessen. An Rück- und Frontseite wurden jeweils eine 5- und 2-MP-Kamera verbaut. Das Tablet verfügt über ein eingebautes GPS-Modul und einen 6.000 mAh starken Akku. Das Sense 101X kommt zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 229 Euro in den Handel.

Neue Einsteiger-Smartphones von Archos

Hinzu kommen mehrere neue Smartphones für den Einsteiger-Bereich. Die "Access" und "Core" genannten Modelle werden in unterschiedlichen Display-Größen von 4 bis 5,5 Zoll, in verschiedenen Farben und mit 3G- oder 4G-Konnektivität verfügbar sein. Im September kommen die neuen Phones in die Regale. Das günstigste Access-Modell kostet 69 Euro, während das preiswerteste Core-Smartphone bereits für 99 Euro über die Ladentheke geht. Sowohl Core als auch Access basieren auf dem aktuellen Betriebssystem Android 7.0.

Archos Access

Zur Wahl stehen beim Archos Access Displays in den Größen 4, 4,5, 5 oder 5,5 Zoll. Der Lieferumfang des Access 50 Color 3G und seiner 4G-Version beinhaltet farbige Wechsel-Cover in Schwarz, Gelb und Blau. Alle Modelle der Serie sind mit Quad-Core-Prozessoren und einem GB Arbeitsspeicher ausgestattet, verfügen über erweiterbare acht GB Speicherkapazität, Hauptkameras mit fünf oder acht MP Auflösung und Frontkameras mit zwei MP. Die Akkuleistung variiert zwischen 1.200 mAh und 2.300 mAh. Die Preise für die Access Smartphones liegen bei UVPs zwischen 69 und 99 Euro.

Archos Core

In zwei unterschiedlichen Display-Größen sind die Core-Smartphones von Archos verfügbar. Ihre vollständig laminierten, 5 oder 5,5 Zoll großen IPS-Displays lösen in HD auf. Alle Core Modelle sind mit Quad-Core-Prozessoren ausgerüstet, die entweder mit einem GB oder zwei GB RAM arbeiten. Der erweiterbare Speicher-Chip ist mit 16 GB bemessen, die Kamera-Auflösungen liegen bei 13 MP oder acht MP sowie bei fünf MP oder zwei MP für die Frontkamera. Preislich sind die Geräte der neuen Einsteiger-Serie zwischen 99 Euro und 149 Euro angesiedelt.

Wissenswertes zum Thema
Zum Seitenanfang
Der BT-Navigator
Quicklinks